Scoring summary: V (5), V (6), V (7)
Language of Text: Latin
Subject: Masses
Original Title: OCTO | MISSAE, | QUINQUE, SEX, | ET SEPTEM | VOCUM, | Auctore | GEORGIO DE LA HELE, | Apud insignem Cathedr[alem] Tornacensem | Ecclesiam PHONASCO; | IAM primùm in lucem edita. | [...] | ANTVERPIAE, | EX OFFICINA CHRISTOPHORI | PLANTINI TYPOGRAPHI REGII. | M. D. LXXVII.
Material:
  • Source type:
    Source type: Print
    Content type: Notated music
    Date:
    1578
    Publishing, printing and production information:
    Place: Antwerpen Christophe Plantin 1578 01
    Publisher, copyist: Christophe Plantin
    Material:
    Format, extent: 1 choirbook: 273 f.
    Other physical details: Papier
    Dimensions: 54,5 x 41,2 cm
Publisher:
Other:
Notes: Aktuelle Lagenstruktur: Titelblatt Einzelblatt; 136 Einzelbifolia; keine Lagenbildung, jedes Bifolium einzeln geheftet. fol. [1]r: Frontispiz; fol [1]v: leer; fol. [2]r-[2]v: Vorwort/Widmungsbrief an Philipp II. von Habsburg; fol. [3]r (=1b): Inhaltsverzeichnis; fol. 2a/2b ([3]v-fol. [4]r) - 270a/270b: Messen; kein Vor-/Nachsatzblatt Folia mit Leersystemen: 29, 60, 88, 120, 153, 188, 230
Aktuelle Blattzählung: [01-03] I-CCLXX, röm. original eingedruckt, wobei die gegenüberliegenden Seiten verso und recto immer die geiche (!) Zahl haben (Lesefeldzählung).
Notation: weiß mensural
Dekoration: Kupferstich-Frontspiz (502 x 342 mm). Oben Mitte Chor der singenden Cherubime und Seraphime mit Lyra, Schalmei und Gambe begleitend, direkt darunter Titelei, rechts darunter Pastorenmusik (Schalmei und Dudelsack), links darunter Anbetung des Jesukindes durch Pastoren (Drehleier, Schalmei und Dudelsack), wiederum darunter links Durchzug durch das Rote Meer, in der Mite die Hl. Cäcilia an der Orgel und rechts eine Frauengruppe (v.l. mit Schalmei, Lyra, Palmzweig, Frau mit Schwert und Kopf [Judith mit dem Kopf des Holofernes], der eine andere einen Heiligenkranz über den Kopf hält, Tamburin und Triangel). Rechts und links hinter der Szene ein Heer das in eine Stadt [Jerusalem] einzieht. Unter dieser Dreierbildreihe links: David singt vor Saul, der festgehalten wird, weil er verrückt ist, dann Mitte das Emblem des Druckers und links ein Zug mit der von einem Ochsen gezogenen Bundeslade, dem vorweg gehenden David mit Lyra und zwei Fanfarenspielern im Hintergrund. Unter dem Emblem des Druckers Banderole mit dem Schriftzug: "Labore et Constantia".[...]; Auf allen Darstellungen sind also Musikinstrumente in Gebrauch. Holzschnitt-Initialen, teils als Miniaturen, teils als Kadellen [Superius 95x90mm, Tenor 85x85, Tenor sec. 85x91, Altus 91x91 und Basis 85x85 mm, alle mit eingedrucktem "PB" signiert]
Foliierung/en: original nach Lesefeldern I-CCLXX; Titel, Vorwort ohne fol.
10 Fünfliniensysteme H: 22 mm B: 313 mm; A: 25 mm; GH: 445 mm (Ausnahmen: nur 9 Systeme auf fol. 121-167, 170a, 171, 175a, 176a, 184a, 195b [3+3+3], 173b, 185b, [2+5+2], 186a [2+4+3], 189a [2+3+1+3] bei gleichbleibender GH mit größeren Abständen [???] zwischen den nach Stimmen gruppierten Systemen. Textgrundlinie 15 mm unter Notensystem. Kopfzeile: links Stücktitel, rechts "G. DE LA HELE"
1 01r-v leer (Vorsatzblatt), 2 02r Titelblatt: OCTO / MISSAE, / QVINQUE, SEX, / ET SEPTEM / VOCVM; 7 Auctore / GEORGIO DE LA HELE, / Apud insignem Cathed. Tornacensem / Ecclesiam PHONASCO; / IAM primùm in lucem edita. ANTWERPIAE, / EX OFFICINA CHRISTOPHORI / PLANTINI TYPOGRAPHI REGII. / M. D. LXXVIII. , 3 02v leer, 4 03r-v Vorrede: PHILIPPO AUSTRIO / SECVNDO, CATHOLICO, / Hispaniarum, vtrusque Siciliae, et Noui orbis / Regi amplissimo, et ac totius inferioris Germaniae Principi clementissimo; / GREGORIVS DE LA HELE / SACRAE EIUS MAIESTATIS ALVMNVS / SALVTEM PERPETVAMQVE FELICITATEM. ("... in sacro Maiestatis tuae choro versatus sum, maximus beneficiis affectus; neque hac solum arte diligenter à pueris et liberaliter imbutus exercitatúque, sed praecipuum etiam quendam fauorem expertus benignatis tuae; cui potiùs primos hosce fructus offeram atque consecrabo, quàm cui hoc artis omne (cuius me profectò, quantulum est, non poenitet) debeo?..." TORNACI, KALEND. OCTOB. ANNO / CHRISTI M. D. LXXVII. , 5 04r (=1r) ELENCHVS MISSARVM / HOC LIBRO CONTENTARVM., 6 29 leer, 7 60 leer, 8 88 völlig unbedruckt, auch ohne Seitenzahl und Rastrierung, 9 120 leer, 10 153 leer, 11 188 leer, 12 230 leer,
RISM series: RISM A/I
Local number: L 285
Source of description note: V-CVbav CS 80
Bibliographic reference: p. 57-79 no. 1
Open all / Close all
Austria
Library (siglum):
Library (siglum):
Belgium
Library (siglum):
External Links: Bibliographic record
Library (siglum):
Library (siglum):
Germany
Library (siglum):
Library (siglum):
Italy
Library (siglum):
Bibliographic reference: p. 22
Material held: 1 choirbook (vol. 1 only: f. 1-153)
Library (siglum):
Bibliographic reference: p. 22
Material held: 1 choirbook (vol. 2 only: f. 153-270)
Bound with: 1001250224
Library (siglum):
Library (siglum):
Library (siglum):
Sweden
Library (siglum):
Material held: unvollständig, fehlt Titelblatt
Vatican City
Library (siglum):
Material held: Fondo Cappella Sistina
Library (siglum):
Bibliographic reference: p. 29f. p. 125f. vol. 1, p. IX-XI 038 A080 A080 080
Notes: Papier, ohne WZ; Bifolia aus jeweils zwei Papierbögen zusammengeklebt; sehr guter Erhaltungszustand, nur ab fol. 261 am Rand teilweise leicht eingerissen/beschädigt; Zustand: Kaum zeitgenössische Abnutzungsspuren, jedoch sind Vorderdeckel und Vorsatzblatt vom Buchcorpus getrennt. Vor allem Titelblatt und Bereich ab fol. 233 sind aus dem Leim, was wohl mit der Josquin-Messe zusammenhängt und moderne Schäden sind.
Provenance:
Provenance: Fondo Cappella Sistina
RISM ID no.: 990036116
Last update: June 11, 2023