Jauchzet frohlocket auf preiset die Tage, V (4), Coro, orch, bc, BC D 7 / I, BWV 248 / I
Other title: Oratorium Tempore Nativitatis Christi, Weihnachts-Oratorium, Weihnachtsoratorium
Manuscript copy with autograph annotations D-B , Mus.ms. Bach St 112 I
Scoring summary: V (4), Coro, orch, bc
Language of Text: German
Subject: Oratorios, Cantatas, Sacred songs
Scoring: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, vlc, bc, fl (2), ob (2), fag, tr (3), timp, org
Liturgical festival: Nativitas Domini, Feria I.
Catalog of works: 248 / I D 7 / I
Original Title: [title page, in J. S. Bach's hand, p. 5:] Oratorium | Tempore Nativitatis Christi | Feria 1. | Jauchzet, frolocket, auf preiset [etc] | a | 4 Voci | 3 Trombe | Tamburi. | 2 Travers. | 2 Hautb. | 2 Violini | Viola | e | Continuo | di | Joh: Sebast: Bach. | Pars 1ma.
Variant title on source: [cover title, in C. P. E. Bach's hand, p. 1:] Pars I Oratorii | Tempore Nativ. Xsti | a | 4 Voci | 3 Trombe | Tamburi | 2 Flatui | 2 Hautb. | 2 Violini | Viola | e | Continuo | di | J. S. Bach.
Material:
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy with autograph annotations
    Content type: Notated music
    Date:
    1734
    Material:
    Format, extent: 21 parts: 90p. (p. 1-5, 5a, 9-92)
    Dimensions: 34 x 21 cm
    Parts held and extent: S, A, T, B: 4, 4, 4, 4p.; vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, vlc, bc: 4, 4, 4, 4, 4, 6, 6p.; fl 1, fl 2, ob 1 (= ob d'amore 1), ob 2 (= ob d'amore 2), fag: 4, 4, 4, 4, 6p.; tr 1, tr 2, tr 3: 2, 2, 2p.; timp: 2p.; org (transposed): 6p.
    Watermark description:
    [letters "AM" (or "MA"?), consisting in two lines:] A M [or M A] [no countermark] [Weiss no. 121]
    Notes:
    Notation mit Tinte. Teilweise Auflagenotation. Tinte teilweise durchgeschlagen.; Bibliothekarische durchlaufende Bleistiftpaginierung in eckigen Klammern: 1-5, 5a, 9-92; daneben Zählung der Stimmen mit Bleistift: 1-21.
    Binding note:
    Binding note: Vom originalen Papierumschlag J. S. Bachs ist nur das vordere Blatt mit Titelaufschrift erhalten geblieben, vgl. oben (p. 5-5a).; Blaugrauer Papierumschlag mit Titelaufschrift von der Hand C. P. E. Bachs, vgl. oben (p. 1-4). Innenseite des Umschlags später mit weißem Papier verstärkt.
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
    Other: [Ascertained]
    Other: [Ascertained]
    Other: [Ascertained]
    Former owner: [Ascertained]
    Former owner: [Ascertained]
    Former owner: [Ascertained]
    Former owner: [Conjectural]
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy
    Content type: Notated music
    Date:
    1830 (ca.)
    Material:
    Format, extent: 6 parts: 28p. (p. 93-120)
    Dimensions: 36,5 x 23 cm
    Parts held and extent: Coro: S, A, T (2x), B (2x): 4, 4, 4, 4, 4, 4p.
    Watermark description:
    [prussian eagle] GOTTSCHALK ARNSDORF
    Notes:
    Notation mit Tinte. Teilweise Auflagenotation. Tinte teilweise durchgeschlagen.; Bibliothekarische durchlaufende Bleistiftpaginierung in eckigen Klammern: 93-120.
    Binding note:
    Binding note: Papierumschlag mit Bleistifteintragung C. F. Zelters: "No. 1. Jauchzet frohlokket." (p. 93-96).
    Other: [Ascertained]
Shelfmark (olim): No 1, No 4, 4.b. D
Former owner:
Incipits:
1.1.1; Choro; timp; D
(timp in D)
1.1.2; fl 1; D
1.1.3; Coro S; D
Jauchzet frohlocket auf preiset die Tage
Notes: Originaler Stimmensatz samt später entstandenen Vokal-Dubletten (Chorstimmen) der ersten Kantate des Weihnachtsoratoriums.
Hauptschreiber: R. Straube (= Hauptkopist G = Anon. Vk = Anon. 15/Kast); weitere beteiligte Schreiber: F. C. S. Mohrheim (= Anon. Vg; fag, org ohne Bezifferung), J. G. Heinrich (= Anon. Vl; vl 1 [2] Satz 1-4) und Anon. L 98 (vl 1 [2] Satz 5-9, vl 2 [2]) und J. S. Bach (originales Titelblatt, tr 1 letzte Zeile, ob 2 Nachtrag, vl 2 Nachtrag, org Bezifferung, Revisionen). Die Vokal-Dubletten stammen von zwei unbekannten Schreibern aus dem 19. Jahrhundert.
Vorlage: Originalpartitur unter D-B Mus.ms. Bach P 32.
Auf dem originalen Titelblatt, unterhalb des Titels auf p. 5 Vermerke: "1734. | im 50 Jahre des Comp." (mit Bleistift) und "Componirt anno 1734 | im 50ten Jahre des Verf." (darunter von J. C. F. Bach mit Tinte).
Auf dem Titelumschlag C. P. E. Bachs (p. 1) alte Zählungen: "No 1 S[ing].a[kademie]" mit Rötel und "4.b. D" mit Bleistift. Die Zählung "No 1" findet sich nochmals mit Rötel auf dem autographen Titelblatt (p. 5) sowie auf dem Titelumschlag der später entstandenen Vokal-Dubletten (p. 93).
Die Quelle ist nachgewiesen im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 69 (Nr. 3) sowie in den Katalogen D-B Mus.ms.theor. Kat. 435 (Nr. 1) und Mus.ms.theor. Kat. 427 (Nr. 4), vgl. die Zählungen oben.
Local number: 467211201
Bibliographic reference: Krit. Ber. II/6, p. 80ff. 2001, p. 63f.
Library (siglum) shelfmark: Mus.ms. Bach St 112 I
RISM ID no.: 989003610
Last update: December 9, 2023