Scoring summary: V (4), Coro, orch
Language of Text: German
Subject: Cantatas, Sacred songs
Scoring: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, ob d'amore, bc
Liturgical festival: Epiphania Domini, Dominica I.
Catalog of works: 124 A 30
Original Title: [title page, p. 1:] Dominica 1 post Epiphan: | Meinen Jesum laß ich nicht. | à | 4 Voci | 1 Hautb: Conc: d'Amour | 2 Violini | Viola | e | Continuo | di | J: S: Bach.
[caption title, p. 3:] J.J. Dom. 1 post Epiphanias Meinen Jesum laß ich nicht.
Material:
  • Source type:
    Source type: Autograph manuscript
    Content type: Notated music
    Date:
    17250100
    Material:
    Format, extent: score: 18p. (p. 18 nur rastriert)
    Dimensions: 35,5-36 x 21-21,5 cm (title page: 34 x 19,5 cm)
    Watermark description:
    [crescent moon with profile, large form] [no countermark] [Weiß no. 96]
    Notes:
    Originale Tintenzählung der Bögen ([1], 2-4). Bleistiftpaginierung ab der Titelseite, nur recto-Seiten (1-17).
    Tinte teilweise durchgeschlagen (Tintenfraß); State of preservation: Papier leicht bis mäßig gebräunt
    Restaurierte Handschrift
    Binding note:
    Binding note: Pergamenteinband. Auf dem Rücken braunes Lederetikett mit Titelaufschrift in Goldprägung: "J. S. Bach: Cantate Nr. 124 „Meinen Jesum laß ich nicht‟ Part. Ms. autogr."
    Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
Former owner: [Conjectural]
Former owner:
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner:
Incipits:
1.1.1; ob d'amore; E
1.1.2; S; E
Meinen Jesum lass ich nicht
Notes: Originalpartitur.
Konzeptschrift mit zahlreichen autographen Korrekturen.
Schlussvermerk auf p. 17 unten: "Fine SDGl:".
Auf dem Titelblatt unten links Besitz- und Aufführungsvermerk "JGNacke. | 1760 Dom 2 Eph | 17[durchgestrichen: '59']".
Die ursprünglich zur Partitur gehörenden Stimmendubletten (Violine I, II, Bc.) befinden sich jetzt unter der Signatur D-B Mus.ms. Bach St 396.
Die Quelle ist nachgewiesen im Katalog Schusters (Nr. 11), im thematischen Verzeichnis und im Kirchenmusik-Katalog Hausers (Nr. 163 bzw. Nr. 154), sowie im Übergabe-Katalog der Sammlung Hauser (Akzessionsnummer 1904.272).
Comment on scoring: bc unbeziffert
External Links:
Bach Digital
Bibliographic reference: Krit. Ber. I/5, p. 86ff.
Library (siglum) shelfmark: Mus.ms. Bach P 876
RISM ID no.: 467087600
Last update: April 25, 2024