Librettist: [Ascertained]
Librettist: [Ascertained]
Librettist: [Ascertained]
Scoring summary: V (4), Coro, orch
Opus number: BR-CPEB Fs 78
Language of Text: German
Subject: Cantatas, Sacred songs
Scoring: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, fl (2), ob (2), tr (3), timp, bc
Liturgical festival: Pascha, Feria I.
Catalog of works: Fs 12 807 243
Original Title: [caption title, p. 1:] Osterquartal-Musick von 1784
Material:
  • Source type:
    Source type: Autograph manuscript
    Content type: Notated music
    Date:
    1784
    Material:
    Format, extent: score: 60p. (p. 1-60)
    Dimensions: 33-33,5 x 21,5 cm
    Notes:
    Papier mit 12 und 14 Systemen. Notation mit Tinte.
    Durchlaufende alte Bleistiftpaginierung, nur auf den recto-Seiten, 1-59. Daneben originale Bogenzählungen mit Tinte [1,]2-8 (p. 1-32: Kantate ohne Satz 7) und [1,]2-7 (p. 33-60: Satz 7).
  • Source type:
    Source type: Additional printed material
    Content type: Libretto
    Date:
    1784
    Material:
    Format, extent: 4p. (p. VII-X)
    Dimensions: 19,5 x 11,5 cm
    Watermark description:
    [crowned coat of arms (fragment)]
    Notes:
    Druck des Textes mit handschriftlicher Datierung am Schluss des 1. Teils (= Kantate C. P. E. Bachs): "d 20 Jan 84."
Shelfmark (olim): 16
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Incipits:
1.1.1; Chor. Poco adagio; vl 1; d
1.1.2; Chor. Poco adagio; S; d
Anbetung dem Erbarmer
Performer:
Performer:
Performer:
Notes: Originalpartitur der Ostermusik 1784 "Anbetung dem Erbarmer".
Vorlage für den 1. Satz ist Satz 9a der Einführungsmusik Hornbostel BR-CPEB F 46 (Originalpartitur: D-B SA 707).
Der 7. Bogen mit den Takten 23 bis 64 der Sopranarie (Satz 5) stammt ursprünglich aus der Originalpartitur der Frühfassung des Oratoriums "Auferstehung und Himmelfahrt Jesu" (BR-CPEB Ds 3.1).
Nach dem Altrezitativ Nr. 6 (p. 31) Vermerk: "Hierauf folgt das Chor: Herr! es ist dir keiner gleich [etc] und alsdann | folgt der Schlußchoral"; am Ende des Schlusschorals (p. 32) Schlussdatierung: "d. 20 Jan. 84." Der Chor Nr. 7 "Herr! es ist dir keiner gleich" (p. 33-60) auf gesonderten Bögen (anderes Papier / andere Steglinien und andere Rastrierung) mit eigener originaler Bogenzählung. Dieser Satz war bereits zu einem früheren Zeitpunkt (wohl Ende 1782/83) als zunächst eigenständiges Werk entstanden (BR-CPEB Fs 78).
Auf die ursprüngliche p. 39 aufgenäht ein Blatt mit einer veränderten Version der entsprechenden Passage.
Sängernamen: "Mr. Nehrlich" (S), "H[err] Michel" (T), "H[err] Illert" (B).
Zur Frage der Textdichter vgl. die Aufstellung in BR-CPEB (p. 454).
Vorgebunden ein Exemplar des Textdrucks Hamburg 1784 ("Text zur Musik. | Am ersten heil. Ostertage 1784. | In St. Petri", 4 S.). Gegenüber diesem Textdruck umfasst die Kantate lediglich den "Ersten Theil". Nach der Predigt erklang die Kantate "Gelobet sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft" von G. H. Stölzel (= "Zweyter Theil").
Auf der ersten Notenseite unten rechts alte Bleizählung "16".
Die Quelle ist nachgewiesen im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 61 [8], im Auctionskatalog von 1805 ["Verzeichnis von auserlesenen [...] neuen Büchern und kostbaren Werken [...] nebst den Musikalien aus dem Nachlaß das seel. Kapellmeisters C. P. E. Bach" = Nachlass A. C. P. Bach] (Nr. 70) und im Katalog Poelchaus von 1832 auf f. 26r (Nr. 10a).
Das Werk ist enthalten in einem Konvolutband der Sammlung Poelchau mit geistlichen Vokalwerken C. P. E. Bachs, vgl. Collection.
External Links:
Bach Digital
Bibliographic reference: p. 197-200, 258-276 p. 168-172 V/2.1
Library (siglum) shelfmark: Mus.ms. Bach P 339 (1)
RISM ID no.: 467033901
Last update: May 5, 2023