Text author: [Ascertained]
Scoring summary: V (3), Coro, orch
Language of Text: German
Subject: Cantatas, Sacred songs
Scoring: A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (3), vla (3), vlc (3), vlne, ob (2), taille, fag, cor da caccia (2), bc
Liturgical festival: Pentecostes, Feria II.
Catalog of works: 174 A 87
Original Title: [caption title, f. 1r:] J.J. Feria 2. Pentecostes. Concerto à 4 Voci. 2 Corni da Caccia. 2 Hautb. | Taille, 3 Violini, 3 Viole, 3 Violoncelli e Co[nt.]
Material:
  • Source type:
    Source type: Partial autograph
    Content type: Notated music
    Date:
    1729
    Material:
    Format, extent: score: 20f.
    Dimensions: 33 x 19,5 cm (f. 1-16); 32 x 19,5 cm (f. 17-20)
    Watermark description:
    [posthorn hanging from lace] [no countermark] [f. 1-16 - Weiß no. 79]; [coat of arms of Saxony with crancelin, flanked by twigs - above: ducal hat] [no countermark] [f. 17-20 - Weiß no. 35]
    Notes:
    Originale Zählung der Bögen mit Tinte ([1], 2-10)
    Bibliothekarische Bleistiftfoliierung (1-20)
    Tinte stark durchgeschlagen
    Tintenfraßschäden; State of preservation: Papier stellenweise stark nachgebräunt
    Restaurierte Handschrift
    Binding note:
    Binding note: Braun-gemusterter Pappeinband. Deckeletikett mit Titel von der Hand S. W. Dehns: "Feria II. pentecostes. | Ich liebe den Höchsten von ganzem Gemüthe."
    Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
    Copyist:
Shelfmark (olim): N° 39, 98.D, 102
Former owner: [Conjectural]
Former owner:
Former owner:
Incipits:
1.1.1; Sinfonia.; vl 1, vl 2, vl 3; G
1.2.1; Aria.; ob 2; D
1.2.2; A; D
Ich liebe den Höchsten von ganzem Gemüte
Notes: Zahlreiche autographe Korrekturen (insbesondere ab dem 2. Satz).
Schlussvermerk "Fine | SDGl." auf f. 20v.
Im 1. Satz war außer J. S. Bach ein weiterer Kopist (Anon. IVa) als Schreiber beteiligt. Von diesem letzten stammen die Streicherpartien auf f. 3v-8r und 13v-15v.
Tintenvermerk Dehns auf dem Vorsatzblatt: "Vrgl. die Einleitungssinfonie dieser Cantate | mit dem ersten Allegro des dritten | der 6 Concerti grossi."
Auf der ersten Notenseite alte Bleistiftzählungen: "98.D" (unten in der Mitte = Nummer im Verkaufsangebot der Singakademie) und "N° 39." (unten links). Auf der Innenseite des vorderen Einbanddeckels Akzessionsnummer "2,788." mit Tinte.
Die Quelle ist im Katalog der Singakademie unter der Signatur 102 (S. 33) verzeichnet.
External Links:
Bach Digital
Bibliographic reference: Krit. Ber. I/14, p. 67ff.
Library (siglum) shelfmark: Mus.ms. Bach P 115
RISM ID no.: 467011500
Last update: April 25, 2024