Scoring summary: V (4), Coro, orch
Language of Text: German
Subject: Cantatas, Sacred songs
Scoring: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, fl (2), bc
Liturgical festival: Pentecostes, Feria II.
Catalog of works: 173 A 85
Original Title: [title page:] [in C. G. Meißner's hand:] Cantata. [in J. S. Bach's hand:] Feria 2 | Pentecostes. â | 4 Voci. | 2 Traversieri | 2 Violini | Viola | e | Continuo. | di | Joh: Sebast: Bach. [above, in C. F. Zelter's hand:] Erhöhtes Fleisch und Blut.
[caption title, p. 1:] à 2 Traversiere. 2 Violini Viola. C. A T. B.
Material:
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy
    Content type: Notated music
    Date:
    1727
    Material:
    Format, extent: score: 2+18p. (p. 18 nur rastriert)
    Dimensions: 36 x 22 cm
    Watermark description:
    [letters, consisting in two lines:] MA [no countermark] [Weiß no. 122]
    Notes:
    Originale Tintenpaginierung ab der ersten Notenseite (1-17, [18]); State of preservation: Papier mäßig bis stark nachgebräunt
    Restaurierte Handschrift (2002)
    Binding note:
    Binding note: Braun-gemusterter Pappeinband. Deckeletikett mit Titel von der Hand S. W. Dehns: "Feria II. Pentecostes. | Erhöhtes Fleisch und Blut."
    Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
Shelfmark (olim): N° 18, 56.D, No 60
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner:
Former owner:
Incipits:
1.1.1; Recit[ativo].; T; D
Erhöhtes Fleisch und Blut
1.2.1; fl 1, 2, vl 1; D
1.2.2; T; D
Ein geheiligtes Gemüte
Notes: Häufige Transpositionsfehler.
Schlussvermerk "Fine" auf p. 17.
Schreiber: C. G. Meißner; Korrekturen von J. S. Bach.
Vorlage: Originalpartitur von BWV 173a, D-B Mus.ms. Bach P 42 (2) oder eine verschollene Zwischenquelle.
Notiz S. W. Dehns auf dem Vorsatzblatt: "Vrgl: die Cantate: ,,Durchlauchtster Leopold. - P. 42."
Auf der Titelseite Vermerk "S.a" (oben links mit Rötel) und alte Zählungen: "No: 60." (oben in der Mitte mit Tinte über Rötel = Signatur im Katalog der Singakademie) "56.D" (in der Mitte mit Bleistift = Nummer im Verkaufsangebot der Singakademie) und "N° 18." (unten links mit Bleistift). Auf dem vorderen Innendeckel Akzessionsnummer "2,746." mit Tinte.
Die Quelle ist nachgewiesen im Katalog C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 78.
Comment on scoring: bc unbeziffert
External Links:
Bach Digital
Bibliographic reference: Krit. Ber. I/14, p. 7ff. p. 69ff.
Library (siglum) shelfmark: Mus.ms. Bach P 74
RISM ID no.: 467007400
Last update: April 25, 2024