Die Verschworenen, D.2 787
Other title: Die Verschworenen, Der häusliche Krieg
Manuscript copy D-Dl , Mus.4924-F-3a
Text author: [Ascertained]
Text author: [Ascertained]
Language of Text: German
Subject: Singspiele
Scoring: S (3), A (2), T (3), B (2), Coro S (2), Coro A, Coro T (2), Coro B (2), vl (2), vla, vlc, b, fl (2), ob (2), cl (2), fag (2), cor (2), tr (2), trb, timp
Catalog of works: 787
Original Title: Der häusliche Krieg. | Oper in einem Act | von I. F. Castelli, | neu bearbeitet von Wilde's[!]. | Musik von | Franz Schubert.
Material:
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy
    Content type: Notated music
    Material:
    Format, extent: score: 259f.
    Dimensions: 34 x 26 cm
    Copyist: [Ascertained]
Former owner:
Incipits:
1.1.1; Chor, no.1. Allegro ma non troppo; vl 1; C; F
(Further time signature(s): 3/4; 2/4)
1.1.2; S coro; Frauen; C
Es haben deinen Ruf vernommen
1.2.1; Chor. no.2. Allegro; ob 1; d
1.2.2; S coro; d
Ja wir schwören
1.3.1; Duett, no.3. Allegro; vl 1; A
1.3.2; S solo; Isella; A
Du bist's o welch Entzücken
1.4.1; Romanze, no.4.; vl 1; f
1.4.2; S solo; Helene; f
Ach wann werd' ich ihn wiedersehn
1.5.1; Marsch und Chor, no.5. Allegro moderato; vl 1; b
1.5.2; T coro; b
Vorbei ist nun die Zeit
1.6.1; Chor, no.6. Allegro moderato; vl 1; E|b
1.6.2; T solo; Udolin; E|b
Verräterei hab' ich entdeckt
1.7.1; Chor, no.7. Andantino; vl 1; C
1.7.2; S coro; Wir heißen euch willkommen; C
1.8.1; Arietta, no.8. Allegro moderato; ob 1; A
1.8.2; B solo; Graf; A
Ich habe gewagt und habe gestritten
1.9.1; Arietta, no.9. Allegro; ob 1; C
1.9.2; S solo; Gräfin; C
Gesetzt ihr habt wirklich gewagt
1.10.1; Duett, no.10. Andantino; vl 1; B|b
1.10.2; T solo; Udolin; B|b
Ich fühl in Leben den Puls sich heben
1.11.1; Finale, no.11. Allegro giusto; vl 1; D
1.11.2; B solo; Graf; D
Wie darf ich meinen Augen trau'n
Performer: [Ascertained]
Roles: Gräfin (S), Isella (S), Helene (S), Bertha (S), Camilla (A), Luitgarde (A), Udolin (T), Astolf (T), Garold (T), Graf (B), Friedrich (B), Hugo, Frauen, Wir heißen euch willkommen
Notes: Dresdener Dirigierpartitur; Abschrift nach unbekannter Vorlage, die bereits eine deutsche Version von Wilders Bearbeitung geboten haben muß
Ohne Ouvertüre, vergleiche hierzu auch Deutsch. Die vorliegenden no. in veränderter Reihenfolge gegenüber Deutsch: 3, 4, 1, 2, 5, 6, 7, 9, 10, 8, 11; Duetto Isella - Udolin in der A-dur-Fassung, Udolin nicht mit S, sondern mit T besetzt; Rollen Bertha und Hugo neu eingefügt, Paarbeziehungen teilweise verändert; Duett Helene - Udolin (original: Helene - Astolf) in der Partitur weitgehend neu textiert, im Dresdener Textdruck hingegen mit dem Castelli-Text und für die Rollen Helene, Hugo bestimmt;Hugo wird in der Partitur dadurch, daß Udolin die Rolle "Hugo" spielt, möglicherweise zur Sprechpartie
Eingeklebte Dialogstichwortzettel; nur wenige Änderungen und aufführungspraktische Eintragungen mit Blei-, grünem und blauem Farbstift, teils von der Hand Schuchs (der laut HochmuthC 1998 die musikalische Leitung der Dresdener Aufführung hatte), teils nicht zuordenbar
Textdruck Dresden [1872] ("Der häusliche Krieg"): D-Dl Lit.Germ.rec.B 2813,10.o
Bibliographic reference: vol.5, p.663-665 p.152
Library (siglum) shelfmark: Mus.4924-F-3a
RISM ID no.: 270001902
Last update: June 22, 2023