Don Giovanni, KV 527
Other title: Don Giovanni, Don Juan
Manuscript copy D-Ds , ohne Signatur
Text author: [Ascertained]
Text author:
Language of Text: German, Italian
Subject: Operas
Scoring: S (3), T, B (3), Bariton, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, vlc, b, fl (2), ob (2), cl (2), fag (2), cor (2), tr (2), trb (3), timp, stage music, mandoline, bc
Catalog of works: 527
Original Title: Don Juan | [indication of part]
Material:
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy
    Content type: Notated music
    Date:
    1878-1914 (1878c-1914)
    Material:
    Format, extent: 62 parts
    Dimensions: 24 (32,5) x 33,5 (24) cm
    Parts held and extent: Coro: S (8x), A (5x), T (7x), B (8x), vl 1 (5x), 2 (4x), vla (3x), vlc, vlc and b (3x), vlc and b (incpl), cb, fl 1, 2, ob 1, 2, cl 1, 2, fag 1, 2, cor 1, 2, tr 1, 2, trb 1, 2, 3, timp
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy
    Content type: Notated music
    Date:
    1890-1910 (19/20)
    Material:
    Format, extent: 3 parts
    Parts held and extent: Coro: A (2x), T
    Copyist:
Former owner:
Incipits:
1.1.1; Ouverture. Molto allegro; vl 1; d; D
1.2.1; Introduction, no.1. Recitativo; vl 1; F
(Further time signature(s): c)
1.2.2; B solo; Leporello
[Keine Ruh' bei Tag und Nacht]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer:
Performer: [Ascertained]
Performer:
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Performer:
Performer: [Ascertained]
Performer: [Ascertained]
Roles: Anna (S), Zerlina (S), Elvira (S), Ottavio (T), Giovanni, Masetto (B), Komtur (B), Leporello
Notes: Dresdener Aufführungsmaterial seit 1878 (zugehörige Chorpartitur siehe RISM A/II 270002732); das frühere, mit italienischem Text kopierte, nicht mehr vorhanden (möglicherweise beim Brand des 1. Semper-Theaters 1869 vernichtet). - Mit späteren Einfügungen sowie Ergänzung verlorengegangener Blätter (soder Schluß von vlc, mit Vermerk: "Gr. Haus, d.26.4.1952")
Probedaten ab 1.9.1878, Vorstellungsdaten vom 21.9.1878 bis 26.10.1960 eingetragen (in fl 1 bis 3.9.1888 eigenhändig von Moritz Fürstenau); in fl 2 und ob 1 unter anderem Hinweise auf "Radio"-Produktion 25.6.1928 (unter Busch) und "Rundfunk-Aufnahme" Sept.1941 (vermutlich Böhm). - In zahlreichen Stimmen vermerkt sind die Vorstellungen 4. und 13.11.1936 in London, Covent Garden (Gesamtgastspiel der Sächsischen Staatsoper unter Leitung von Böhm); weitere erwähnte Dirigenten: Schuch, Hagen, Schreiner, Kutzschbach, Konwitschny, Lenssen, Suitner (6.4.1959); besonders in cl 1 nachgewiesen: Festvorstellung 30.10.1887 mit gesprochenem Prolog, Besetzung der Neueinstudierung 1898 unter Schuch und anderes mehr; in einigen Stimmen Hinweis auf Gastspiel der "sechzigjährigen Lilli Lehmann" als Donna Anna 5.3.1909 (auch schon 8.5.1906)
Wegen zu beachtender Besonderheiten (Sprünge, Transpositionen) oder bei Vorstellungsdaten zahlreiche Sänger erwähnt, darunter: von Falken, Eibenschütz, Abendroth, Wittich (Anna), Seebe, Huhn (Elvira), Schuch (Zerlina), Degele, Perron, d'Andrade [alsGast 22.12.1902] (Giovanni), Burg, Gießen, Jäger (Ottavio), Büssel, Schmalnauer, Paul, Schellenberg, Löbel (Masetto)
In vl 1/6 zusätzlich eingeheftet: vl solo anstelle von mandolino zu no.3; zu no.6 in den meisten Stimmen eine von F nach G transponierte Version vorhanden, notiert 20.in; vlc solo für no.13 (in G statt F!), mit gesonderter Titelseite von Kießling kopiert, ist eingeheftet in vlc and cb/1. Strich der no.23 wieder aufgehoben mit Vermerk: "Bei Kempe wird N|o 23 gespielt" (1952)
Rezitativ-Texte im Laufe der Zeit mehrfach verändert, Rezitative in den vlc/cb-Stimmen daher zum Teil mehrfach notiert. Autoren der deutschen Fassungen nicht ermittelt außer der folgenden, deren Text von Carl Mehner mit roter Tinte in die S coro-Stimmen eingetragen (mit Monogramm und Tagesdatum 1914): laut Titelseite einer Stimme B coro "Text v. Carl Scheidemantel. I.Pr[eis] 10.000 Mark." Außer den Chortexten von dieser Fassung anscheinend nichts mehr erhalten. Zu den in der Dresdener Praxis wohl öfter wechselnden Textfassungen in ob 1 eine ironische Bemerkung
Außer Daten und Namen in mehreren Orchesterstimmen auch Zeichnungen, so in vl 1/3 ein (leicht karikierendes) Porträt des Geigers "Zschetsching" (tätig 1936-1980), in vl 1/5 Karikatur eines ungenannten Sängers, in fl 1 eine Porträtskizze "Siems", in ob 1 Karikaturen eines Dirigenten und eines Oboisten, signiert "W.G." (Walter Geske, Oboist 1925-1958?)
Orchesterstimmen generell im Hoch-, Chorstimmen im Querformat
Lose Einlagen:
a. Konzertschluß zur Ouverture (20.1d)
b. Arie no.6, von F nach G transponiert (19/20)
c. einzelne transponierte Stimmen zu weiteren no. sowie zur Bearbeitung eines no.-Abschnitts; Fragment der (im ganzen nicht erhaltenen) Stimme vl 2/5
Außerdem vorhanden: 1 gedruckte Stimme vla, RISM/A/I MM 4631a (da Bearbeitung, als Opernstimme nicht verwendbar; dem Opernarchiv "als Ersatzstimme" geschenkt)
Textdruck Dresden 1814 (italienisch/deutsch): D-Dl MT 1404 Rara
Textdruck Dresden 1822 (italienisch/deutsch): MT 561 Rara
Textdruck Dresden s.d. (19.3q): MT 559 Rara
Bibliographic reference: p.53 passim passim
Library (siglum) shelfmark: ohne Signatur
RISM ID no.: 270001078
Last update: June 11, 2023