Arranger: [Conjectural]
Scoring summary: V (3), Coro, orch, bc
Language of Text: German
Subject: Cantatas, Motets, Sacred songs
Scoring: S, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, ob d'amore (2), tr, timp, bc
Catalog of works: 8:6
Original Title: [without title]
Material:
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy
    Content type: Notated music
    Date:
    1700-1735 (18.1t)
    Material:
    Format, extent: score: 9f.
    Dimensions: 33,5 (35,5) x 20 (21) cm
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
    Copyist: [Ascertained]
Shelfmark (olim): a.1., T.52
Former owner: [Ascertained]
Former owner:
Incipits:
1.1.1; [Tutti].; B coro; D
Der Herr ist König
1.2.1; Aria.; vl 1; D
1.2.2; B solo; D
Mein Jesu König Herr und Freund
1.3.1; Recitat[ivo].
So groß ist Christi Reich
1.4.1; Aria.; ob d'amore 1; b
1.4.2; S solo; b
Zion liegt zu deinen Füßen
1.5.1; [Tutti]. Alla breve; vl 2; D
1.5.2; S coro; D
Die Töchter Zion sind fröhlich
1.6.1; Aria.; vl 1; D
1.6.2; T solo; D
Prahlet ihr Völker trotzet ihr Heiden
1.7.1; Recit[ativo].
Dies Wunderreich ist reich an Kraft
1.8.1; Aria.; vl; D
1.8.2; B solo; D
Der Herr ist Gott und keiner mehr
1.9.1; Choral.; S coro; D
Mit unsrer Macht ist nichts getan
Notes: Das Vorderblatt (f.1) besteht aus blauem Umschlagpapier, Altsignatur: "a.1."
Anmerkung f.4v: "NB. Wen̅ die Hautbois eine Quarte tieffer geschrieben | werden, so werden sie mit dem Bass accurat überein | kom̅en."
Anmerkung f.5v: "NB: Nun folgt das Recitativ auf der letzten Seite."; gemeint ist das S-Recitativo "Dies Wunderreich" (siehe Incipit 1.7.1)
Zu Beginn der T-Arie (f.6v) timp vom Schreiber als "Tamburi" bezeichnet
Laut Aktenbeleg D-Dla FS Grimma Nr.842 wurde das Manuskript von Kantor Johann Samuel Siebold (also vermutlich zwischen 1752 und 1768) erworben und als "Telemannisches Stück" ausgewiesen; zur Frage der Autorschaft siehe BeißwengerB 1992, p.203f. und LandmannT 1983
Zur Identifizierung der Schreiber und ihrem Anteil an der Handschrift siehe BeißwengerB 1992, p.203
Bibliographic reference: no.30; p.142f p.202-215

Library (siglum) shelfmark: Mus.2392-E-612
RISM ID no.: 210000022
Last update: August 8, 2023