[Ascertained]
Herr deine Augen sehen nach dem Glauben, V (4), orch, org, BWV 102
Manuscript copy D-Bhm , RH 0931
Scoring summary: V (4), orch, org
Language of Text: German
Subject: Cantatas, Sacred songs
Scoring: S, A, T, B, vl.picc, vl (2), vla, b, fl, ob (2), org (= b.fig)
Liturgical festival: Trinitatis, Dominica X.
Catalog of works: 102
Original Title: [title page:] Dominica 10 post Trinitatis. | Herr deine Augen sehen nach dem Glauben | 4. Voci. | 1. Traver. | 2. Hautb. | 2. Violini | Viola | e | Continuo | del: Sig: | Johan Sebast: Bach.
Variant title on source: [title page by Rudorff's hand:] D. ["A" crossed out] No 3. [crossed out with pencil] ["14" crossed out with ink] | Cantate: "Herr, deine Augen sehen | nach dem Glauben" | von Joh. Seb. Bach | Abschrift in Stimmen von Hering | (Bach-Ausgabe | Jahrgang XXIII N|o 2)
Material:
  • Source type:
    Source type: Manuscript copy
    Content type: Notated music
    Date:
    ca. 1770-1789
    Material:
    Format, extent: 13 parts
    Dimensions: 34 x 21 cm
    Parts held and extent: S, A, T, B: 1, 2, 2, 2 f.; vl.picc, vl 1, 2, vla: 1, 1, 1, 2 f.; fl, ob 1, 2: 1, 2, 1 f.; bc (= b.fig), bc (= b.fig, transp.): 2, 3 f.
    Watermark description:
    [crowned eagle with letter F in breast-shield - beneath letters, consisting in two lines:] FRIESDORF; [letters, consisting in two lines, in tablet:] COFS [beneath year:] 1769
    Notes:
    S und A sind zusammengeheftet, früher waren wohl einmal alle Stimmen zusammengeheftet. Diese Bindung ist inzwischen bis auf einige zusammengehörige Stimmen (z.B. bc transp.) wieder gelöst.
Shelfmark (olim): 6138|5, Mappe 1 D. N|o 3
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Incipits:
1.1.1; ob 1; g
1.1.2; S; g
Herr deine Augen sehen nach dem Glauben
Copyist: [Ascertained]
Copyist: [Ascertained]
Other: [Ascertained]
Notes: Die Angaben zu den Vorbesitzern und Schreibern sind von "Bach digital" übernommen.
Auf dem von E. F. K. Rudorff beschrifteten Deckblatt u.a. Rundstempel "KÖNIGLICHE AKADEMIE D. KÜNSTE | BERLIN | HOCHSCHULE F. MUSIK", roter Stempel "R" sowie die in der Literatur meistens verwendete alte Signatur "6138|5".
Maschinenschriftliches Etikett auf Deckblatt aufgeklebt: 6 138|5 | Bach: Alte Abschriften. | Mappe 1.
Weitere Angaben auf dem Originaltitelblatt, oben: "5", "6138|5", Stempel „Staatl. Hochschule f. Musik u. darst. Kunst Berlin“ sowie Besitzervermerk "Rudorff". Unten: "Stim̅en von Hering" sowie Besitzervermerk "Rust".
Die beiden beschriebenen Wasserzeichen gehören wahrscheinlich als Zeichen und Gegenzeichen zusammen: Papiermühle in Friesdorf bei Ziesar, Kreis Jerichow, Bezirk Magdeburg; Papiermacher Cuno Otto Friedrich Stoltze, Inhaber vor 1748 bis nach 1780.
Wasserzeichen "[letters, consisting in two lines, in tablet:] COFS [beneath year:] 1769": http://muscat.rism.info/system/digital_objects/attachments/000/016/139/original/D-Bhm_RH_0931_001.JPG
Wasserzeichen "[crowned eagle with letter F in breast-shield - beneath letters, consisting in two lines:] FRIESDORF": http://muscat.rism.info/system/digital_objects/attachments/000/016/140/original/D-Bhm_RH_0931_002.JPG
Local number: 450125774
External Links:
Bach digital
Bibliographic reference: ser. 1, vol. 19 (Kritischer Bericht), p. 197
Library (siglum) shelfmark: RH 0931
RISM ID no.: 1001090935
Last update: October 16, 2022