Scoring summary: orch
Subject: Sketches, Marches, Trios (inst.), Military music
Scoring: fl.picc, ob (2), fag (2), contra-fag, cl (2), cor in F (2), tr in F
Catalog of works: WoO 19 WoO 19 8 9
Original Title: [title page, p. 5, at head, on the left:] Trio
Material:
  • Source type:
    Source type: Autograph manuscript
    Content type: Notated music
    Date:
    1822 (Ende)-15-02-1823 (vor)
    Material:
    Format, extent: score: 4p.
    Dimensions: 24 x 32 cm
    Watermark description:
    [Lily in crowned coat of arms with appended four-shaped mark (mirror-inverted), beneath:] A K & S [countermark: letter "L" in the lower right corner] [only quadrant 1a and 4a of mold A]
    Notes:
    Papier mit 16 Systemen. Untere 9 Systeme leer. Notation mit Tinte. 1 Doppelblatt. Alte bibliothekarische Paginierung mit Bleistift, nur auf den Recto-Seiten, p. 5 und 7. Beginn der Paginierung (1-4) im Manuskript D-B Mus.ms.autogr. Beethoven Art. 146 (1).
Shelfmark (olim): Mus.ms.autogr. L. v. Beethoven Artaria 146 (2), Mus.ms.autogr. Beethoven Art. 146 (2), Artaria 146 (2)
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner: [Ascertained]
Former owner:
Notes: Der Marsch WoO 19 ist in drei Fassungen überliefert: Die erste ist im August 1810 (vor dem 3. August) zu datieren; die zweite war geplant für eine Aufführung in Laxenburg am 25. August 1810 und ist eine Bearbeitung (Uminstrumentierung); die dritte Fassung, bekannt als Zapfenstreich Nr. 3, entstand Ende 1822- Anfang 1823. Sie enthält auch das nachkomponierte Trio. Diese dritte Fassung ist nur in den Quellen zum Trio D-B Mus.mus.autogr. Beethoven Art. 146 (1) und (2) überliefert.
Die Widmung an Anton Viktor, Erzherzog von Österreich, betrifft nicht die vorliegende dritte Fassung, sondern die erste, die in einer autographen Reinschrift in A-Wdo überliefert ist. Siehe dazu LvBW, vol. 2, p. 55.
Auf der Titelseite oben rechts, von späterer Hand, mit Bleistift: "Skizze zum Trio".
Das Manuskript D-B Mus.ms.autogr. Beethoven Art. 146 (1) enthält das vollständige Autograph zum vorliegenden Trio.
cl-Stimme einen Ganzton höher notiert (als wäre eine Klarinette in B|b intendiert).
Die Bibliothek D-B besitzt auch eine Partiturabschrift des Marsches ohne Trio unter der Signatur Mus.ms. 1261.
Zu den Wasserzeichen siehe Schmidt-GörgB 1961, pt. 2, vol. 4 (kritischer Bericht), p. 85, und JohnsonB 1985, p. 560 (paper-type no. 50).
Erstausgabe des Trios in Partitur 1954 im Beethoven-Jahrbuch erschienen; vom Beethoven-Haus Bonn online veröffentlicht. Link: https://www.beethoven.de/de/s/catalogs?opac=kat_de.pl&_dokid=bb:T00030470
Das Manuskript war von 1897 bis 1901 im Besitz von Erich Prieger, Bonn.
Local number: 464003018
External Links:
Wasserzeichen
Bibliographic reference: p. 458-459 pt. 2, vol. 4, p. 11f. pt. 2, vol. 4 (kritischer Bericht), p. 86 p. 165 vol. 2, p. 55
Library (siglum) shelfmark: Mus.ms.autogr. Beethoven, L. v., Artaria 146 (2)
RISM ID no.: 1001034697
Last update: June 11, 2023