Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Quantz, Johann Joachim

[Alleged]
Sonatas in e-Moll
Anderer Titel: Sonaten, Fl 1 2 Bc QV 2, Anh. 15a
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: fl (2), bc
    Schlagwort: Trio sonatas
    Werkverzeichnis: QV 2: Anh.15a
    Komponistenquerverweis: Heinichen, Johann David
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [parts, caption title:] Sonata {{brk}} [on cover label in black ink:] Schrank No: II. | 21. Fach 26. Lage. | [red ink:] No: 14:) Trio. | [black ink:] Flauti, e Basso. | 3. St:[immen] | Del Sig.|r Quantz. | [incipit]
    Material:
    • 3 parts - fl 1, 2, b (=b.fig) - 1, 1, 1f.
      Manuscript copy: 1740-1750; Wasserzeichen: W-Dl-007 Dresden [crowned coat of arms of electoral saxony in cartouche, parted per pale with electoral swords and crancelin, beneath "Dresden"] [countermark:] GHS; 34 x 21 cm
      Schreiber: Copyist S-Dl-136 [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Beiliegend Kapellarchiv-Umschlag (Doppelblatt, 36 x 21,5 cm) mit Titeletikett.
  • Musikincipits

    1.1.1 fl 1, c Vivace; eIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 fl 2, 3/4 Largo; eIncipit Nr. 1.2.1
    1.3.1 fl 2, 2/4 Presto; eIncipit Nr. 1.3.1
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: fl (2), b, bc
    Bemerkungen: Die Sonate ist in HauH unter der WV-Nummer 3.14a als Werk von Johann David Heinichen erfasst. Dort in c-Moll mit der Besetzung vl, fl, bc.
    Die Handschrift gehört zu der nach dem ehemaligen Aufbewahrungsort als "Schrank II" bezeichneten Sammlung von Instrumentalwerken der Dresdner Hofkapelle, Informationen über diesen Bestand unter www.schrank-zwei.de.
    Comment on scoring: bc: b
    Externe Links: Homepage zum DFG-Projekt "Instrumentalmusik der Dresdner Hofkapelle"
    Sonstige Funktion: Königliche Privat-Musikaliensammlung
  • Provenienz und Fundort

    Alte Signatur (olim): Mus.c.Cx 784; Schrank II/21/26
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2470-Q-26
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 212002550
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen