Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Kunze

[Verified]
Angenehme Lebensquelle walle rausche
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: S, strings, org
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Sacred songs, Cantatas
    Komponistenquerverweis: Kunzen, Johann Paul
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, by Opitz:] Cantata. | Angeheme Lebens=Quelle, walle φ | a Canto solo | Violino solo | Violono | con | Organo. | di | Kunze. | [Monogram:] JMSt.
    Material:
    • 2 parts - S, org (= b.fig) - 2, 1f.
      Abschrift: 1730-1765 (18.2t); 30,5 (33) x 20 cm
      Bemerkungen zum Material: Stimmbezeichnung "Organo" ausgestrichen und durch "Bassone" ersetzt.
    • 5 parts - S solo (only Recitativ), vl solo and vl, vl, bc (= b.fig), fl
      Abschrift: 1730-1765 (18.2t); 33,5 (34) x 21 (21,5) cm
      Schreiber: Opitz, Johann Siegmund [Ascertained]
  • Musikincipits

    1.1.1 vl, 2/4 Aria.; DIncipit Nr. 1.1.1 (In da-Capo-Form.)
    1.1.2 S, 2/4 ; DIncipit Nr. 1.1.2 – Angenehme Lebensquelle walle rausche
    1.2.1 Recit[ativo].(Das Recitativ mit dem Text "O welch ein Glück" komponierte vermutlich Opitz als Alternative für das Recitativ "Die Quelle, die euch soll erquicken".)
    Die Quelle die euch soll erquicken -- O welch ein Glück begegnet mir schon hier auf Erden
    1.3.1 vl, 3/8 Aria.; DIncipit Nr. 1.3.1 (In da-Capo-Form.)
    1.3.2 S, 3/4 ; DIncipit Nr. 1.3.2 – Mein Spiegel ist in Jesu Wunden
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, vl, b, bc, org
    Bemerkungen: Auf dem Umschlagblatt alte Signatur mit Bleistift: "V. 58"; oben Mitte, von Hartmann: "U 170."
    Das Monogramm auf dem Titelblatt wurde vermutlich beim Abschreiben der Vorlage von Opitz mitkopiert (siehe dazu LandmannT 1983).
    Die von Opitz geschriebenen Stimmen sind für eine veränderte Fassung der Cantate (neues Recitativ). Da von den (vermutlich nur geringfügig) älteren Stimmen nur S und org erhalten sind, bleibt offen, inwieweit Opitz die Instrumentierung bearbeitet hat. Möglicherweise ist die im Titel genannte Besetzung die der Originalfassung (ohne fl und mit b).
    Comment on scoring: bc: org
    Literatur: LandmannT 1983 p.140
    Sonstige Funktion: Hartmann, Heinrich Ludwig [Ascertained] , Stockmar, Johann Melchior [Conjectural]
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Fürsten- und Landesschule, Grimma
    Vorbesitzer: Fürsten- und Landesschule
    Alte Signatur (olim): V. 58; U. 170
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2465-E-500
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 211004732
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen