Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Carl Philipp Emanuel

Passions-Kantate

Anderer Titel: Du Göttlicher; Die letzten Leiden des Erlösers; Passions-Cantate
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch, bc
    Werkverzeichnis: BR-CPEB Ds 2, HelB 776, Wq 233 (= 263)
    Interpret: Delver, Peter Nicolaus Friedrich ; Zinck, Hardenack Otto Conrad [mutmaßlich] ; Michel, Johann Heinrich ; Hartmann, C. H. ; Wreden, Carl Rudolph ; Illert, Friedrich Martin ; Hoffmann, Johann Andreas
    Text: Karsch, Anna Luise [ermittelt] ; Ebeling, Christoph Daniel [ermittelt] ; Eschenburg, Johann Joachim [ermittelt]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Oratorien, Geistliche Gesänge (vok.), Passionen, Kantaten
    Liturgische Feste: Passio Domini
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, p. III, in C. P. E. Bach's hand:] Passions-Cantate, | von mir, | C. P. E. Bach, | Anno 1769 | in | Hamburg | in Musick gesetzt.
    Material:
    • score: 248p. (p. 246-248 nur rastriert)
      ???de.rism.manuskriptstatement.Manuscript copy with autograph annotations???: 1769; Wasserzeichen: [flyleaf: heraldic lily]; 33(,5) x 20,5-21,5 cm; cover: 34 x 22 cm
      Schreiber: Copyist Anon. 307 (Kast); Hoffmann, Johann Andreas; Copyist Anon. 309 (Kobayashi)
      Bemerkungen zum Material: Papier mit 14-15 Systemen rastriert. Notation mit Tinte.
      Originale Tintenpaginierung 1-245, mit Bleistift ergänzt.
    • score: 4p. (p. VII-X; p. VIII nur rastriert, p. X leer)
      Autograph; 32,5-33 x 20,5 cm
      Bemerkungen zum Material: Zwei eingelegte autographe Blätter mit der Neufassung von Satz 6c.
      Papier mit 12-13 Systemen rastriert (p. VII-VIII: 12; p. IX: 13). Notation mit Tinte.
      Neuere bibliothekarische Bleistiftpaginierung: VII-X.
      Einband: Brauner Halbledereinband mit rot-gemustertem Papier überzogen. Rückentitel (schwarze Tinte auf rotbraunem Untergrund): "EMAN. BACH | PASSIONSCANT | Du Göttlicher | Original-Part". Im hinteren Einbandinnendeckel Exlibris "EX | BIBLIOTHECA | POELCHAVIANA". Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen 1999 aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in zwei Kassetten gelagert.
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 3/4 Molto adagio pianissimo; E|bIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 bc, 3/4 ; E|bIncipit Nr. 1.1.2
    1.1.3 S, 3/4 Rec[itativo]Incipit Nr. 1.1.3 – Du Göttlicher warum bist du so in des Todes Schmerz versunken
    1.2.1 S, 3/4 Coro. Andantino; dIncipit Nr. 1.2.1 – Führwahr er trug unsre Krankheit
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, fl (2), ob (2), fag (2), cor (3), timp, bc
    Aufführungen: 1772 (oder früher): Berlin , 1774: "Spinnhaus-Kirche", Hamburg
    Bemerkungen: Partiturabschrift von der Hand der Kopisten Anon. 307 ("Augustino"), Anon. 308 (= C. P. E. Bach V/Blechschmidt = Johann Andreas Hoffmann?) und Anon. 309 mit zwei eingelegten originalen Partiturblättern von der Hand C. P. E. Bachs.
    Die Musik stammt zum Teil aus der Matthäus-Passion 1769, BR-CPEB Dp 4.1 (Satz 3b, 4, 6a, 6c, 7, 9, 11, 12c, 13, 16b, 17a/b, 18).
    Zahlreiche autographe Änderungen und Korrekturen im Notentext. Mehrere Stadien des Werkes feststellbar.
    Beide autographe Blätter C. P. E. Bachs enthalten die spätere Fassung von Satz 6c.
    Notiz C. P. E. Bachs unter dem Titel auf der Titelseite (p. III): "NB Diese Partitur ist zwar nicht von der | Handschrift des Autors, (denn von dieser | Cantate in dieser Einrichtung existiert kein Ori˷ | ginal, weil der Autor hernach vieles geändert | hat) sie ist aber so correkt, wie möglich und ganz | gewiß correkter, als alle übrigen Exemplare, | weil sie der Besitzer, nehmlich der Autor | sehr oft durchgesehen hat." Darunter mit Bleistift: "62. Bogen".
    Alte Bleistiftzählungen auf der Titelseite oben rechts: "25.5." (= Position im Katalog Poelchaus von 1832) und "82." Die Zählung 82 findet sich außerdem auf dem Buchrücken.
    Zur Entstehung der Handschrift vgl. Nagel, p. 59ff., 63f., 76, 124ff., 234ff.
    Sängernamen in der Partitur: S: Wreden, Hartmann, Rauschelbach, Hoffmann, Kirchner; A: Zinck, Hoffmann, Delver; T: Michel, Kirchner, Hartmann, Wreden; B: Illert, Hoffmann.
    Der früher beigebundene Textdruck wurde 1988 herausgelöst und unter der Signatur Mus. T 1924 eingearbeitet.
    Die Quelle ist nachgewiesen im Katalog Poelchaus von 1832 auf f. 25r.
    Externe Links: Digitalisat
    Bach digital
    Literatur: NagelB 1995  , BitterB 1868 vol. 2, p. 18ff. , MiesnerB 1929 p. 68ff. , ClarkB 1984 p. 41ff. , FinscherB 1990  , SuchallaB 1994 doc. 117, 136, 152, 154, 163, 174, 200, 206, 614 , BergB 2005 vol. IV/3
    RISM A/I: 467033700 B17901000
  • Verlagsangaben

    Ort: Hamburg
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Anna Carolina Philippina [ermittelt] ; Poelchau, Georg Johann Daniel [ermittelt] ; Poelchau, Hermann Johann Daniel [ermittelt]
    Bestand: Exlibris "EX | BIBLIOTHECA | POELCHAVIANA" im hinteren Innendeckel.
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 25.5.; 82
    Provenienz / Vorbesitzer: C. P. E. Bach – A. C. P. Bach – G. J. D. Poelchau – H. J. D. Poelchau (1836) – Berlin, Königliche Bibliothek (1841), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 337
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 989004111
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen