Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Mein liebster Jesus ist verloren

  • Online lesen
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (3), Coro, orch
    Werkverzeichnis: BWV 154, BC A 29
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, in J. A. Kuhnau's hand:] Domin: 1 post Epiph: | Mein liebster Jesus ist verlohren | â | 4 Voc: | 2 Hautbois | 2 Violini | Viola | con | Continuo | di Sign: | J S. Bach.
    Material:
    • 12 parts: 21f.
      Teilautograph: 1724; Wasserzeichen: Weiß Nr. 97 - autographe Cembalostimme: Weiß Nr. 36; 35,5 x 21 cm; 1 Blatt (autographe Cembalostimme): 34,5 x 20 cm
      Schreiber: Kuhnau, Johann Andreas; Meißner, Christian Gottlob; Gerlach, Carl Gotthelf; Gerlach, Carl Gotthelf
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Bemerkungen: Schreiber: J. A. Kuhnau, C. G. Meißner, J. S. Bach (Cembalostimme zur Alt-Arie Nr. 4), C. G. Gerlach (= Anon. 417 = Anon. J. S. Bach XVII), Anon. Ia/Ib, Anon. Ic
    Vorlage: verschollene Originalpartitur
    Faksimilia: NBA I/5, S. VIII; NBA IX/2, S. 110; NBA IX/3 (Abb.), S. 103 (Continuo, S. 1)
    Nachweis: Die Quelle ist nachgewiesen in: Katalog C. P. E. Bach 1790, S. 75
    Bemerkung: Vorhandene Stimmen: S, A, T, B, Oboe I, Oboe II, Violine I, Violine II, Viola, Basso continuo, Basso continuo (transponiert und beziffert), Cembalo (beziffert) zur Alt-Arie Nr. 4. Einige autographe Zusätze deuten auf eine spätere Wiederaufführung um 1736/1737 hin.
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital
    Literatur: NBA KB I/5, S. 62ff.
    RISM A/I: 467207000
  • Provenienz und Fundort

    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - C. P. E. Bach - Sing-Akademie zu Berlin
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach St 70
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 989003558
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen