Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Carl Philipp Emanuel

6 Chorale arrangements
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: keyb
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [wrapper cover title, in C. P. E. Bach's hand:] Choräle | mit Tr. u. Paucken | die Fick[added later, by A. C. P. Bach:]schen sind aus dem Hamb. Gesangbuche [above, on the left side, with pencil:] Choral
    Material:
    • part (keyb solo): 7f.
      Manuscript copy with autograph annotations: 1770-1785 (ca.); Hamburg?; Wasserzeichen: [no watermark (chain-lines only)], [wrapper: jumping horse in double-circle with circumscription, consisting in two lines:] LACHENDORF [countermark: letters "GCD", consisting in two lines:] G C D; different sizes
      Schreiber: Michel, Johann Heinrich [Ascertained]; Sonstige Funktion: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]; Sonstige Funktion: Bach, Anna Carolina Philippina [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: 3 Doppelblätter (Format 19-19,5 x 22,5-23 cm; erster Bogen auseinander gefallen) und 1 Einzelblatt (Format: 20 x 32,5 cm).
      2 verschiedene Formate, Papiersorten und Rastrierungen, 2 verschiedene Schreiber.
      Notation mit Tinte.
      Moderne Bleistiftfoliierung oben: f. 1, 2, 3, 3a, 2a, 3b, 4 (2 und 2a sowie 3 und 3a bilden jeweils einen Bogen; 1 und 3b bildeten früher ebenfalls einen Bogen). Daneben Bleistiftpaginierung unten: p. 1-14, sowie Reste einer älteren Bleistiftfoliierung oben: 817-819 (nun f. 1-3) sowie 189 (f. 3).
      f. 3v, 3ar/v, 2ar/v und 3br/v nur rastriert.
      Einband: Umschlag aus blau-grauem Konzeptpapier mit Titelaufschrift C. P. E. Bachs, vgl. oben (Format: 32,5 x 21 cm).
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: keyb
    Bemerkungen: Sammelband, enthaltend 6 Choralbearbeitungen J. S. und C. P. E. Bachs, von zwei verschiedenen Schreiberhänden.
    Sämtliche Stücke ohne nähere Instrumentenangabe, notiert im Sopran- und Bassschlüssel. Laut Eintrag im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 64 (Nr. 7) teilweise für das Clavier ("...theils beym Clavier zu spielen").
    Das erste Stück ist nur fragmentarisch erhalten (lediglich die letzten 8 Takte).
    Umschlagtitel, Ergänzungen in den Kopftiteln und einzelne Eintragungen von C. P. E. Bach; f. 4 durchgehend von J. H. Michel.
    Alte Zählung "ZC 811" auf dem Umschlag und auf der ersten Notenseite oben, bzw. "zu ZC 811 C" auf f. 4 unten, stets mit blauem Stift (auf dem Umschlag außerdem "1368" mit Bleistift). Diese Signatur entspricht der Nummer im Katalog Zelters von 1832: C IV 811 / 1368. Überdies, auf dem Umschlag, oberhalb des Titels, weitere Zählung "№ 85" mit Bleistift. Letztere bezieht sich auf die Nummer im Auktionskatalog von 1805.
    Auf diversen Seiten Stempel des Kiewer Konservatoriums.
    Die Quelle ist nachgewiesen im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 64 (Nr. 7), im Auktionskatalog von 1805 ("Verzeichnis von auserlesenen [...] meistens Neuen Büchern und Kostbaren Werken [...] nebst den Musikalien aus dem Nachlaß des seel. Kapellmeisters C. P. E. Bach [...]", Nr. 85) und im Katalog Zelters von 1832.
    Externe Links: Wasserzeichen (Umschlag)
    Weitere Signatur: No 85
    Literatur: EnßlinB 2006 p. 161f. , SchulzeB 2003 p. 11f., fn. 7
  • Verlagsangaben

  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
    Provenienzvermerke: Stempel Konservatorium Kiew
    Alte Signatur (olim): ZC 811; C IV 811 / 1368
  • Enthält

Bibliothek (Sigel Signatur): D-Bsa  SA 817
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 469081700
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen