Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Carl Philipp Emanuel

Einführungsmusik Palm 1769
Anderer Titel: Herr ich will dir danken; Herrn Pastors Palm Einführungsmusik; Einführungsmusik Lindes 1784 (Excerpts)
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch, bc
    Textdichter: Luther, Martin [Ascertained]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Sacred songs, Cantatas
    Werkverzeichnis: BR-CPEB Fp 42; HelB 821a; Wq deest
    Komponistenquerverweis: Benda, Georg [Ascertained]; Bach, Johann Sebastian [Ascertained]
    Widmungsträger: Palm, Christian Arnold [Ascertained]
    Librettist: Schiebeler, Daniel [Ascertained]
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [original cover title, f. 1a, in C. P. E. Bach's hand:] H. P. Palms Einführ = Music | ist unbekannt. | [later addition, with pencil:] 1769 {{brk}}[caption title, f. 1r:] Einführungsmusick.
    Material:
    • score: 24f.
      Partial autograph: 1769; Hamburg; Wasserzeichen: [no watermark (chain-lines only)], [blue wrapper: letters "GEG", consisting in two lines, in cartouche; above: double half-circle with inscription "SCHWARTZBACH", consisting in two lines:] SCHWARTBACH | G E G [countermark: three-mast sail-ship], [light brown wrapper: in the fold: double-framed shield in crowned double-framed coat of arms]; 33,5 (34) x 21 (21,5) cm
      Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]; Schreiber: Copyist Anon. 304 (Kast) [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Originalpartitur.
      Papier mit 14 bzw. 16 Systemen rastriert (f. 1r-6v und 19r-20v: 14; f. 7r-18v, 21r-23v und 23a/b: 16; f. 11v-12r: weiteres System unten nachgezogen). Notation mit Tinte.
      Originale Lagenzählung mit Tinte ([1], 2-12); daneben moderne durchgehende Bleistiftfoliierung oben (f. 1-23, 23a/b) sowie -paginierung unten (p. 1-48), beide beginnend mit der ersten Notenseite.
      f. 23a/b nur rastriert.
      Einband: Originalumschlag aus grau-blauem Konzeptpapier mit Titelaufschrift C. P. E. Bachs, vgl. oben; früher mäßig beschädigt, nun restauriert (Format: 34 x 21 cm). Daneben späterer hellbrauner Papierumschlag (für das gesamte Konvolut); Rücken früher beschädigt, nun restauriert (Format: 31 x 22,5 cm).
    • 20 parts: 49f. - Solo and Coro: S ("Mr. Hartmann"), S ("Mr. Lüders"), A, T, B ("H. Illert"); Solo T and Coro B ("H. Wrede") - 2, 2, 1, 2, 2f.; 2f.; vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, vlc (2x) - 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4f.; org (in C) - 4f.; ob 1, ob 2 - 1, 1f.; tr 1, tr 2, tr 3 - 1, 1, 1f.; timp - 1f.
      Manuscript copy with autograph annotations; 1769
      Wasserzeichen: [no watermark (chain-lines only)], [wrapper: human figure? (bishop?) - countermark: letters "CW", consisting in two lines:] C W; 33 (32,5) x 20,5 cm
      Schreiber: Copyist Anon. 304 (Kast) [Ascertained]; Sonstige Funktion: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Stimmensatz zum 1. Teil der Einführungsmusik.
      Auf allen Stimmen oben rechts "Erster Theil".
      Papier mit 12 bzw. 14 Systemen rastriert (Vokalstimmen: 12; Instrumentalstimmen: 14). Notation mit Tinte.
      Moderne durchlaufende Bleistiftfoliierung oben, hier f. 25-36, 36a/b, 37-38, 38a/b, 39-41, 41a/b, 42-44, 44a/b, 45-47, 47a/b, 48-50, 50a/b, 51-53, 53a/b, 54, 56-57, 57a/b, 58-66, sowie Bleistiftpaginierung unten, hier p. 49-146.
      f. 26v, 28v, 31v, 35v, 61v, 62v, 63v, 64v, 65v und 66v nur rastriert; f. 36v, 38v, 38b, 41v, 41b, 44v, 44b, 47v, 47b, 50v, 50b, 53b und 57b leer.
      Einband: Originalumschlag aus grau-blauem Konzeptpapier für den ersten Teil der Einführungsmusik mit Titelaufschrift C. P. E. Bachs: "Erster Theil der Palmschen | - - - [Erster Theil der] Lindeschen | Einführungs Music."; Umschlag bedruckt: Amsterdamer Wappen mit Zählung "№ 5", darunter: "Hamburg, | Gelben Virgini-Toback wird fabricirt bey Johann Hin- | rich Gläser, Balthsers Sohn."; Umschlag früher mäßig beschädigt, nun restauriert (Format: 34 x 20,5 cm); moderne Bleistiftfoliierung (nur vorderes Blatt: f. 24).
    • 20 parts: 29f. - Solo and Coro S ("Mr. Hartmann"), Solo and Coro S ("Mr. Lüders"), Solo T and Coro B ("Herr Wrede"); Coro A, T, B; vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, vlc (2x); ob 1, ob 2; tr 1, tr 2, tr 3; timp; org (in F/C) - 1, 1, 2f.
      Manuscript copy with autograph annotations; 1769
      Wasserzeichen: [no watermark (chain-lines only)], [wrapper: crossing keys in circle?] [countermark: letters ST, consisting in two lines, in baroque cartouche?]; 32,5 (33) x 20,5 cm
      Schreiber: Copyist Anon. 304 (Kast) [Ascertained]; Sonstige Funktion: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Stimmensatz zum 2. Teil der Einführungsmusik.
      Auf allen Stimmen oben rechts "2 ͭ.ͤ ʳ Theil".
      Papier mit 12 bzw. 14 Systemen rastriert (Vokalstimmen: 12; Instrumentalstimmen: 14). Notation mit Tinte. Teilweise Auflagenotation (Streicherstimmen).
      Moderne durchlaufende Bleistiftfoliierung oben, hier f. 68-96, sowie Bleistiftpaginierung unten, hier p. 147-204.
      f. 75v, 76v, 77v, 78v, 79v und 80v nur rastriert; f. 70v, 71v und 74v leer.
      Einband: Originalumschlag für den zweiten Teil der Einführungsmusik mit Titelaufschrift C. P. E. Bachs: "Zweÿter Theil der Palmschen | Einführungs Music.", Umschlag bestehend ursprünglich aus einem Fragment des Druckes "Verzeichniß von Musicalien, | so bey | Johann Christoph Westphal in Hamburg | [...] | zu haben sind." ; Umschlag früher mäßig beschädigt, nun restauriert (Format: 34,5 x 20 cm); moderne Bleistiftfoliierung (f. 67 und 97).
    • 1 part: 1f. - fag
      Autograph manuscript; 1777
      Wasserzeichen: [apparently no watermark (chain-lines only)]; 33 x 21 cm
      Bemerkungen zum Material: fag-Stimme für Satz 3 "O sel'ge Augen, die ihn sahen" in der Bearbeitung als Bass-Arie der Matthäus-Passion 1777 (Nr. 8), BR-CPEB Dp 4.3 / H 790.
      Papier mit 14 Systemen rastriert. Notation mit Tinte. Tinte teilweise durchgeschlagen.
      Moderne durchgehende Bleistiftfoliierung oben (f. 55) sowie -paginierung unten (p. 122a/b).
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, c [Coro]. Allegretto; DIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 Coro S, c ; DIncipit Nr. 1.1.2 – Herr ich will dir danken unter den Völkern
    1.2.1 S, c [Recitativo]Incipit Nr. 1.2.1 – Der Erdkreis lag in Nacht verhüllt
    1.3.1 vl 1, 3/4 Aria. Andantino; EIncipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 T, 3/4 ; EIncipit Nr. 1.3.2 – O selge Augen die ihn sahen
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, vlc, ob (2), tr (3), timp, bc, org
    Bemerkungen: Autographe Partitur C. P. E. Bachs und originales Stimmenmaterial der Einführungsmusik Palm 1769, BR-CPEB Fp 42 / H 821a (Wq deest).
    Jeweils ein vollständiger Stimmensatz für die zwei Kantatenteile von der Hand des Kopisten Anon. 304/Kast (= O. E. G. Schieferlein?) mit autographen Einträgen und Korrekturen C. P. E. Bachs.
    Das S-Rezitativ "Der Erdkreis lag in Nacht verhüllt" auf f. 6r/v der Partitur wurde vom Kopisten Anon. 304 eingetragen.
    Kurze Teilung der S-Stimme im Satz 11 (Chor "Mein Herz freuet sich").
    Der Eingangschor stammt aus G. A. Bendas Kantate "Herr, ich will dir danken", Lor 597/1, das T/B-Duett "Der Oberhirt gebeut dem Führer treue Pflege" (Satz 7) aus C. P. E. Bachs Magnificat BR-CPEB E 4/6 (dort A/T-Duett "Deposuit"), der Choral "Es wolle Gott uns gnädig sein" (Satz 8) von J. S. Bach (BWV 311), die S-Arie "Sei gesegnet" (Satz 10) aus C. P. E. Bachs Trauungskantate BR-CPEB F 65/4 (dort "Amen, amen. Gehe nun in deiner Kraft") und der Chor "Mein Herz freuet sich" (Satz 11) aus G. A. Bendas gleichnamiger Kantate Lor 598/1.
    In der zweiten vlc-Stimme des ersten Teils auf f. 55 findet sich eine autographe fag-Stimme für Satz 3 "O sel'ge Augen, die ihn sahen" in der Bearbeitung als Bass-Arie der Matthäus-Passion 1777 (Nr. 8), BR-CPEB Dp 4.3 / H 790 (vgl. C. P. E. Bachs Angabe "Basson zu H. Hoffman̄s Arie No. 3 NB ins D dur transponirt"). Die Rückseite enthält eine autographe, durchgestrichene Skizze einer S-Stimme.
    Hinweise auf die Sänger: "Mr Lüders" (f. 6r, 15v, 27r und 69r), "Mr. Wreden" bzw. "H. Wrede" (f. 7r, 21r, 21v, 34r und 72r), "Mr. Illert" (f. 8v, 11r und 32r), "Mr. Hartmann" (f. 9r, 15r, 25r und 68r), "Mr. Holland" (f. 10v) und "Mr. Michel" (f. 11r).
    C. P. E. Bach verwendete den ersten Teil der Einführungsmusik Palm in seiner Einführungsmusik Lindes von 1784 BR-CPEB Fp 59 (vgl. Umschlag der Stimmen für den ersten Kantatenteil).
    Alte Zählung "ZC 741" auf dem Originalumschlag der Partitur und auf der ersten Partiturseite oben, beide Male mit blauem Stift (auf dem Umschlag außerdem "1419" mit Bleistift), bzw. "zu ZC 741" auf allen anderen Umschlägen sowie auf der autographen fag-Stimme (f. 55) (auf dem ersten, hellbraunen Umschlag außerdem "C III 741 / 1419" mit Bleistift). Diese Signatur entspricht der Nummer im Katalog Zelters von 1832: C III 741 / 1419.
    Auf diversen Seiten Stempel des Kiewer Konservatoriums sowie des Archiv-Museums Kiew.
    Die Quelle ist nachgewiesen im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 57 (Nr. 3), im Auktionskatalog von 1805 ("Verzeichnis von auserlesenen [...] meistens Neuen Büchern und Kostbaren Werken [...] nebst den Musikalien aus dem Nachlaß des seel. Kapellmeisters C. P. E. Bach [...]", Nr. 27) und im Katalog Zelters von 1832.
    Externe Links: Bach digital (Partitur)
    Bach digital (Stimmen)
    Bach digital (fag-Stimme BR-CPEB Dp 4.3 / H 790)
    Bemerkungen zu den Aufführungen: 12.07.1769 (Hamburg, St. Nikolai) , 1784 (Hamburg)
    Literatur: EnßlinB 2006 p. 137ff. , MiesnerB 1929 p. 87 , ClarkB 1984 p. 122ff. , WolfB 2006 p. 220 , HarasimQ 2010 p. 265ff. , BergB 2005 vol. V/3.1
    Sonstige Funktion: Lindes, Johann Heinrich [Ascertained]
    Interpret: Michel, Johann Heinrich [Ascertained] , Wreden, Carl Rudolph [Ascertained] , Illert, Friedrich Martin [Ascertained] , Lüders [Ascertained] , Hartmann, C. H. [Ascertained] , Holland, Jan Dawid [Ascertained]
  • Verlagsangaben

  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Anna Carolina Philippina [Ascertained]; Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
    Provenienzvermerke: Stempel Konservatorium Kiew, Stempel Archiv-Museum Kiew
    Alte Signatur (olim): ZC 741; C III 741 / 1419
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Bsa  SA 711
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 469071100
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen