Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Carl Philipp Emanuel

Einführungsmusik Gerling 1777
Anderer Titel: Mache dich auf werde Licht, 1777; Einführungsmusik Lütkens 1783; Einführungsmusik Stöcker 1789
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch, bc
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Sacred songs, Cantatas
    Werkverzeichnis: BR-CPEB Fp 54; BR-CPEB Fp 54.1; HelB 821h; Wq deest
    Komponistenquerverweis: Förster, Christoph [Ascertained]; Benda, Georg [Ascertained]
    Widmungsträger: Gerling, Christian Ludwig [Ascertained]; Lütkens, Johann Heinrich [Ascertained]; Stäcker, Johann Matthias Gabriel [Ascertained]
    Librettist: Lütkens, Johann Heinrich [Ascertained]
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, f. 1a, in C. P. E. Bach's hand:] Erster Theil | von H. D. Gerlings Einführungs-Music | ao. 1777 | [later addition in A. C. P. Bach's hand:] H P. Lütkens 1783. {{brk}}[second cover title, f. 73a, in C. P. E. Bach's hand:] Zweÿter Theil | von H. D. Gerlings Einführungs-Music. | ao. 77. | [later addition, in A. C. P. Bach's hand:] H Lütkens 1783 | H P. Stöcker 1789.
    Material:
    • score: 21f.
      Autograph manuscript: 1777; Hamburg; Wasserzeichen: 1) [no watermark (chain-lines only)], 2) [title page: monogram "CA" (or "AC"), consisting in two lines]; 33,5 (34) x 23,5 (23) cm
      Bemerkungen zum Material: Originalpartitur der Einführungsmusik Gerling.
      Papier durchgehend mit 12 Systemen rastriert (auf f. 24v weiteres System unten nachgezogen). Notation mit Tinte.
      Verschiedene Formate: 33,5-34,2 x 23-23,5 cm.
      Originale Lagenzählung mit Tinte (1-11; Lage 4 bestehend aus nur einem Blatt); daneben moderne durchgehende Bleistiftfoliierung oben (f. 1-5, 10-25) sowie -paginierung unten (p. 1-42), beide beginnend mit der ersten Notenseite.
      f. 25v nur rastriert.
      Einband: Vom Originalumschlag aus grau-blauem Konzeptpapier für den ersten Teil der Einführungsmusik ist nur das vordere Blatt mit Titelaufschrift C. P. E. Bachs erhalten, vgl. oben (Format: 32,5 x [ca.] 22 cm); Titelblatt früher stark beschädigt, nun restauriert.
    • score: 4f.
      Autograph manuscript; 1783
      Wasserzeichen: 3) [in the middle of the sheet: letters, consisting in two lines:] J KOOL; 34 x 21,5 (21) cm
      Bemerkungen zum Material: Einlage zur Einführungsmusik Lütkens. Originalpartitur.
      Papier durchgehend mit 12 Systemen rastriert. Notation mit Tinte.
      Originale getrennte Lagenzählung mit Tinte ([1], 2); daneben moderne durchgehende Bleistiftfoliierung oben (f. 6-9) sowie -paginierung unten (p. 43-50).
      f. 9v nur rastriert.
      Einband: Vgl. Materialart 1.
    • 21 parts: 52f. - Solo and Coro: S (2x), A, T, B - 2, 2, 2, 4, 2f.; Coro: T, B - 1, 1f.; vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, vlc (2x) - 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4f.; ob 1, ob 2 - 1, 1f.; tr 1, tr 2, tr 3 - 1, 1, 1f.; timp - 1f.; org (in H) - 4f.
      Manuscript copy with autograph annotations; 1777
      Wasserzeichen: 4) [f. 26-27, 34a/b, 35, 39, 42/42a, 45/45a, 48/48a, 51/51a, 52-53a, 55a, 56, 59-60, 65-66 and 70-73: lion with staff on pedestal with inscription "VRYHEYT" within a crowned double-circle with circumscription "PROPATRIA EUSQUE LIBERITATE":] VRYHEYT | PROPATRIA EUSQUE LIBERITATE [countermark: crowned letters "GR", consisting in two lines, between palm-twigs in circle:] G R, 5) [remaining folios: apparently no watermark (chain-lines only)]; 31,5 (32,5) x 20,5 cm
      Schreiber: Copyist Anon. 304 (Kast) [Ascertained]; Sonstige Funktion: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Stimmensatz zum 1. Teil der Einführungsmusik Gerling.
      Auf allen Stimmen oben rechts "Erster Theil" bzw. "I Th."
      Papier größtenteils mit 12 und 13 Systemen rastriert (Vokalstimmen: größtenteils 12; Instrumentalstimmen: größtenteils 13). Notation mit Tinte.
      Verschiedene Formate: 31,5-32,5 x 20,5 cm.
      Moderne durchlaufende Bleistiftfoliierung oben, hier f. 26-31, 33-34, 34a/b, 35, 37-42, 42a, 43-45, 45a, 46-48, 48a, 49-51, 51a, 52-53, 53a/b, 54-55, 55a, 56-60, 63-66 und 68-73, sowie Bleistiftpaginierung unten, hier p. 51-62, 65-74, 77-138, 143-150 und 153-164.
      f. 27v, 29v, 31v, 42v, 42ar, 45v, 45ar, 48v, 48ar, 51v, 51ar, 53ar/v, 53br, 56v, 60v und 66v nur rastriert; f. 34br/v, 42av, 45av, 48av, 51av und 53bv leer.
      Einband: Vgl. Materialart 1.
    • 23 parts: 34f. - Solo and Coro: S (2x), T, B; Coro: A, T, B; vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, vlc (2x); ob 1, ob 2, fag 1, fag 2; tr 1, tr 2, tr 3; timp; org (in H)
      Manuscript copy with autograph annotations; 1777
      Wasserzeichen: 6) [lion with staff on pedestal with inscription "VRYHEYT" within a crowned double-circle with circumscription "PROPATRIA EUSQUE LIBERITATE":] VRYHEYT | PROPATRIA EUSQUE LIBERITATE [countermark: crowned letters "GR", consisting in two lines, between palm-twigs in circle:] G R, 7) [cover: monogram CA [or AC], consisting in two lines - countermark: cursive letters "HCG":] H C G; 32,5 (33) x 20,5 (21) cm
      Schreiber: Copyist Anon. 304 (Kast) [Ascertained]; Sonstige Funktion: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Stimmensatz zum 2. Teil der Einführungsmusik Gerling.
      Auf allen Stimmen oben rechts "Zweiter Theil" bzw. "2ter Theil".
      Papier größtenteils mit 12 bis 14 Systemen rastriert (Vokalstimmen: 12; Streicherstimmen: größtenteils 14; Holzbläserstimmen: größtenteils 13). Notation mit Tinte. Tinte teilweise durchgeschlagen.
      Verschiedene Formate: 32,5-33 x 20,5-21 cm.
      Moderne durchlaufende Bleistiftfoliierung oben, hier f. 74-75, 77-82, 84-87, 90-93, 96-97 und 99-114, sowie Bleistiftpaginierung unten, hier p. 165-168, 171-182, 185-192, 195-202, 207-210 und 213-244.
      f. 77v, 85b, 109v und 110v nur rastriert; f. 79v, 82v, 106v und 108v leer.
      Einband: Originalumschlag aus grau-blauem Konzeptpapier für den zweiten Teil der Einführungsmusik mit Titelaufschrift C. P. E. Bachs, vgl. oben (Format: 32,5 x 21 cm); Umschlag früher beschädigt und zerteilt, nun restauriert.
    • 12 parts: 12f. - Solo: S, A, T, B; vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, vlc (2x); org
      Manuscript copy with autograph annotations; 1783
      Wasserzeichen: 8) [no watermark (chain-lines only)]; 32 (32,5) x 20,5 cm
      Schreiber: Michel, Johann Heinrich [Ascertained]; Sonstige Funktion: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Einlagen zum ersten und zum zweiten Teil der Einführungsmusik Lütkens. Stimmen zu Satz 7, 12(a/b) und 13.
      Papier mit 10 bis 16 Systemen rastriert (Vokalstimmen: größtenteils 12; Instrumentalstimmen: 14 bzw. 16). Notation mit Tinte.
      Moderne durchlaufende Bleistiftfoliierung oben, hier f. 32, 36, 61, 62, 67, 76, 83, 88, 89, 94, 95 und 98, sowie Bleistiftpaginierung unten, hier p. 63-64, 75-76, 139-140, 141-142, 151-152, 169-170, 183-184, 193/193a, 194/194a, 203-204, 205-206 und 211-212.
      f. 32v nur rastriert; f. 76v, 88v, 89v, 94v, 95v und 98v leer.
      Einband: Vgl. Materialart 1 und 4.
    • text document: 4f.
      Libretto, printed; 1777
      Wasserzeichen: 9) [4-mark with letter S, both consisting in two lines:] 4 | S [no countermark]; 22 (23) x 19 cm
      Drucker: Reuß, Johann Philipp Christian
      Bemerkungen zum Material: Druck des Kantatentextes.
      Titelseite: "Text zur Musik, | als der | Hochwürdige, in Gott Andächtige | und Hochgelahrte Herr, | Herr | Christian Ludewig Gerling, | S. S. Theol. D. | den 28sten November, 1777. | als Hauptpastor | an der | St. Jacobi Kirche in Hamburg | eingesegnet ward; | neu verfertigt und aufgeführt | von | Carl Philipp Emanuel Bach, | des Hamburgischen Musik=Chors Director."
      Moderne durchlaufende Bleistiftfoliierung oben, hier f. 115-118, sowie Bleistiftpaginierung unten, hier p. 245-252.
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 3/4 Chor; DIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 Coro S, 3/4 ; DIncipit Nr. 1.1.2 – Mache dich auf werde Licht
    1.2.1 T, c Recit[ativo]Incipit Nr. 1.2.1 – Wie herrlich ist dies Wort erfüllt
    1.3.1 vl 1, ob 1, 3/4 Aria. Un poco allegro; CIncipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 B, 3/4 ; CIncipit Nr. 1.3.2 – Halleluja-Lieder schallen Ewger zu dir empor -- Hallelujalieder schallen Ewger zu dir empor
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, vlc, ob (2), fag (2), tr (3), timp, bc, org
    Bemerkungen: Autographe Partitur und originales Stimmenmaterial samt originalem Textdruck der Einführungsmusik Gerling von 1777, BR-CPEB Fp 54.1 / H 821h (Wq deest), sowie Einlagen zur Einführungsmusik Lütkens von 1783, BR-CPEB Fp 54.2 (H deest / Wq deest).
    Jeweils ein vollständiger Stimmensatz für die zwei Kantatenteile (Fassung Gerling) von der Hand des Kopisten Anon. 304/Kast (= O. E. G. Schieferlein?) mit autographen Einträgen und Korrekturen C. P. E. Bachs. Für die Fassung Lütkens wurde das Material von Anon. 304 wieder verwendet und lediglich durch neue autographen Partiturseiten C. P. E. Bachs sowie neue Stimmen von der Hand J. H. Michels ergänzt (Satz 7, 12a/b und 13).
    Die erste Fassung erklang am 28.11.1777 zur Einführung C. L. Gerlings als Hauptpastor an St. Jacobi in Hamburg, die zweite Fassung am 29.1.1783 zur Einführung J. H. Lütkens als Pastor von St. Nikolai in Moorfleet.
    Bei der Einführungsmusik Gerling handelt es sich im Wesentlichen um ein Pasticcio mit Musik von C. Förster, G. A. Benda und C. P. E. Bach. Satz 1 stellt eine Bearbeitung des Eingangschors aus der Kantate "Ehre sei Gott" von C. Förster dar. Satz 3, 5 und 8 stammen aus den Kantaten G. A. Bendas "Gerechtigkeit, ihr Fürsten" Lor 537/5 (dort "Sie darf die Güter nicht verschwenden"), "Bewaffnet mit Schrecken" Lor 542/3 (dort "Staub, in den wir hier zerfallen") bzw. "Die Gottheit türmte Flut auf Flut" Lor 547/4 (dort "Hier liegen wir im Staube"). Satz 14a/b übernahm C. P. E. Bach aus der eigenen Einführungsmusik Haeseler von 1772 BR-CPEB Fp 45/11. Für die Wiederaufführung der Kantate als Einführungsmusik Lütkens komponierte C. P. E. Bach Satz 7, 12a/b und 13 neu. Zum 18.12.1789 erklangen Teile des Werkes nochmal als Einführungsmusik für J. M. G. Stäcker (Stöcker).
    Der Eingangs- (und Schluss-)Chor "Mache dich auf, werde Licht" findet sich nicht in der Partitur, sondern nur im Aufführungsmaterial. Auch in den Arien "Nicht vergebens leucht uns, Herr" (Satz 5) und "Anbetung mischet sich" (Satz 8) sind nur Singstimme und Bass vollständig notiert, der Rest teilweise nur durch Stichnoten angedeutet. Bleistiftvermerke weisen außerdem auf die Platzierung einzelner Sätze hin.
    Hinweise auf die Sänger: "Mr Steinike" (f. 26v und 28v), "H. Seidel" (f. 30r, ausradiert), "Mr. Delver" (f. 31r, ausradiert), "H. Michel" (f. 33r), "Herr Hartmann" (f. 34r), "Mr. Siemers" (f. 74r und 75r).
    Alte Zählung "ZC 740" auf der ersten Titelseite (ursprünglicher erster Umschlag) und auf der ersten Partiturseite oben, beide Male mit blauem Stift, bzw. "zu ZC 740" auf dem zweiten Umschlag sowie auf der Titelseite des Textdruckes. Diese Signatur entspricht der Nummer im Katalog Zelters von 1832: C III 740 / 1338.
    Auf diversen Seiten Stempel des Kiewer Konservatoriums sowie des Archiv-Museums Kiew.
    Die Quelle ist nachgewiesen im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 58 (Nr. 1), im Auktionskatalog von 1805 ("Verzeichnis von auserlesenen [...] meistens Neuen Büchern und Kostbaren Werken [...] nebst den Musikalien aus dem Nachlaß des seel. Kapellmeisters C. P. E. Bach [...]", Nr. 32) und im Katalog Zelters von 1832.
    Externe Links: Wasserzeichen 2
    Wasserzeichen 3
    Wasserzeichen 4/6
    Wasserzeichen 7
    Wasserzeichen 9
    Bach digital (Partitur-Urfassung Gerling)
    Bach digital (Partitur-Einlagen Lütkens)
    Bach digital (Stimmen-Urfassung Gerling)
    Bach digital (Stimmen-Einlagen Lütkens)
    Bach digital (Textdruck)
    Bemerkungen zu den Aufführungen: 28.11.1777 (Hamburg, St. Jacobi) , 29.01.1783 (Hamburg, St. Nikolai) , 18.12.1789 (Hamburg)
    Aufführungsort: Hamburg
    Literatur: EnßlinB 2006 p. 134ff. , MiesnerB 1929 p. 88 , ClarkB 1984 p. 122ff. , HarasimQ 2010 p. 190 , BergB 2005 vol. V/3.4
    Interpret: Steinike , Siemers, Mr. , Seydel, Johann Matthias [Ascertained] , Delver, Peter Nicolaus Friedrich [Ascertained] , Hartmann, C. H.
  • Verlagsangaben

  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Anna Carolina Philippina [Ascertained]; Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
    Provenienzvermerke: Stempel Konservatorium Kiew, Stempel Archiv-Museum Kiew
    Alte Signatur (olim): ZC 740; C III 740 / 1338
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Bsa  SA 710
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 469071000
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen