Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Homilius, Gottfried August

Legt eure Harfen hin
Anderer Titel: Legt eure Harfen hin
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), orch
    Bearbeiter: Bach, Carl Philipp Emanuel
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Sacred songs, Cantatas
    Liturgische Feste: Dominica Esto mihi
    Werkverzeichnis: BR-CPEB D|p 4.2/2
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [without title]
    Material:
    • score: 12p. (p. 7-18)
      Teilautograph: (18.3t); Hamburg; Wasserzeichen: nicht zu identifizieren; 37 x 23 cm
      Schreiber: Copyist of Hamburg
      Einband: Einzelblätter.
    • part - fl 1 and fl 2 - 1f.
      Autograph; Wasserzeichen: [indistinct]; 33 x 21,5 cm
      Bemerkungen zum Material: Title on material: [heading:] bey den Flöten zu H. Illerts Arie No. 7 aus dem g moll
      f. 20v durchgestrichene textierte Skizzen ("[hin]naus und weinete bitterlich" und "Gott wie freudig") von C. Ph. E. Bach.
      Moderne Foliierung mit Blei (f. 19).
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, fl (3), bc
    Bemerkungen: p. 7 unten von C. Ph. E. Bach: "Erstes Chor zur Paßion 1773. nebst dem darauf folgenden Accomp." Darunter radiert: "Dom. Esto mihi". Bezifferung, einzelne Korrekturen und Einträge Bachs, u.a. p. 12 "H. Wreden" (Accompagnato "Nun wird Gott bald den Hirten schlagen"), p. 13 "No. 7 Aria für H. Wreden ins G moll transponirt. NB die Flöten stehen a part geschrieben" (Arie "Ich zittre, Gott").
    Siehe zur Verwendung des Eingangschors und nachfolgenden Accompagnatos Bachs Matthäus-Passion 1773 (H. 786) SA 5136. Für welches Werk Bach die transponierte Arie verwendete, ist unbekannt.
    Interpret: Wreden, Carl Rudolph , Illert, Friedrich Martin
  • Verlagsangaben

  • Provenienz und Fundort

    Alte Signatur (olim): ZC 585; C II 585 / 1404; No. 24
  • In Sammelwerk

Bibliothek (Sigel Signatur): D-Bsa  SA 368 (2)
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 469036802
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen