Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Homilius, Gottfried August

[Ascertained]
Sing Volk der Christen
Anderer Titel: Oster-Musik, 1768; Was suchet ihr den Lebendigen bei den Toten; Musste nicht Christus solches leiden (Excerpts)
  • Werkinformation

    Bearbeiter: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Sacred songs, Cantatas, Pasticcios
    Liturgische Feste: Pascha
    Werkverzeichnis: BR-CPEB F|p 6; HelB 808; Wq deest
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [without title]
    Material:
    • score
      Partial autograph: vor 1768; Wasserzeichen: Hollandia mit "PRO PATRIA" (f. 21), sonst nicht zu identifizieren; different sizes (31 x 21 cm / 21 x 34,5 cm)
      Bemerkungen zum Material: Durchgehende moderne Foliierung mit Blei (f. 1-19). Daneben originale Teilpaginierung mit Tinte (p. 10-12, 16-21).
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, T, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, vlc, ob (2), cor (2), tr (3), timp, bc
    Bemerkungen: Die Partitur ist aus unterschiedlichen Bestandteilen zusammengefügt: Eingangschor und Schlusschoral aus der Kantate "Was suchet ihr den Lebendigen bei den Toten" von G. A. Homilius (siehe die Konkordanzen in D-AG und D-KPk), je zwei Rezitative und Arien aus Homilius' Kantate "Musste nicht Christus solches leiden" (siehe die Konkordanz in D-AG) sowie autographe Einlageblätter Bachs. Die Blätter enthalten jeweils in Partitur eine instrumentale Einleitung für den Eingangschor (f. 1-2) sowie Anfang und Schluss der "H. Illert" zugedachten Arie "Werd ich den Mittler einst erblicken" (f. 15v, 18r). Von Bach auch Ziffern des bc in dieser Arie.
    f. 3r ausgestrichene Überleitung zum Dal segno vermutlich aus der dem Chor vorangehenden Arie "Die Hölle flieht" von Homilius.
    Dass Bach eine vollständige Partitur der Kantate "Musste nicht Christus solches Leiden" besaß, belegt der von Copyist Anon. 301 (Kast) geschriebene Eingangschor des Werks in SA 368.
    Stempel Konservatorium Kiew, Stempel Archiv-Museum Kiew.
    Literatur: EnßlinB 2006 
    Interpret: Illert, Friedrich Martin
  • Provenienz und Fundort

    Alte Signatur (olim): ZC 480e; [C II 480 / 813]
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Bsa  SA 251
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 469025101
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen