Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Herr Gott dich loben wir

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (3), Coro, orch
    Textdichter: Lehms, Georg Christian [Ascertained]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Sacred songs, Cantatas
    Werkverzeichnis: BWV 16/1-5; BC A 23/1-5; BWV 28/6; BC A 20/6
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [caption title, f. 1r:] Herr θ dich loben wir [etc] di Bach 2 Violini, Viola Cant. Alt: Ten. Bass. e Continuo
    Material:
    • score: 6f.
      Manuscript copy: 1731-1732; Wasserzeichen: 1) [coat of arms with lion in center, beneath:] SELB [countermark: letters "IGI", consisting in two lines, in cartouche:] I G I, 2) [cover: crowned "W", consisting in two lines:] W [no countermark]; 35,5 x 21,5 cm
      Schreiber: Nichelmann, Christoph [Ascertained]; Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]; Schreiber: Zelter, Carl Friedrich [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Bleistiftfoliierung (1-6) {{brk}} Tinte teilweise durchgeschlagen (Tintenfraß)
      Einband: Braun-gemusterter Pappband mit Deckeletikett: "Festo circumcis. J. C. | Herr Gott dich loben wir." Drinnen alter blaugrauer Umschlag mit Titelseite von C. P. E. Bach
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, ob da caccia, bc
    Bemerkungen: Der Schlusschoral gehört zu BWV 28
    Schreiber: C. Nichelmann (= Anon. 400). Die Textunterlegung im Schlusschoral und der Vermerk darunter stammen von C. F. Zelter
    Vorlage: D-B Mus.ms. Bach P 45 (7) und D-B Mus.ms. Bach St 37 (Schlusschoral)
    Der blaugraue Umschlag gehört zum Originalstimmensatz (D-B Mus.ms. Bach St 44) aus der Sammlung Voss-Buch. Der Titel dort stammt von C. P. E. Bach und lautet "Festo Circumcis. J. C. | Herr Gott dich loben wir | a Corno da Caccia | 4 Voci | 3 Hautb. | 2 Viol. | Viola | e | Cont. | di | J. S. Bach."
    Alte Bleistiftsignaturen auf der Titelseite (blaugrauer Umschlag): "522d" (oben in der Mitte = Nummer im Musikalienverzeichnis der Familie Voss; diese bezieht sich nicht auf diese Quelle, vgl. oben), "99.D." (mitten auf der Seite = Nummer der Angebotsliste der Singakademie), N° 52 (unten links). Ebenfalls Vermerk "S.a." (Singakademie) mit Rötel (oben links). Weitere alte Signatur mit Bleistift auf der ersten Notenseite (f. 1r): "N° 103." (= Dehns Verzeichnis der Bestände der Singakademie)
    Akzessionsnummer "2789." mit Tinte auf dem inneren Vorderdeckel
    Comment on scoring: bc ohne Bezifferung
    Externe Links: [digitized version]
    Bach Digital
    Wasserzeichen 1
    Literatur: NBA Krit. Ber. I/4, p. 77ff. , SchulzeA 1972 p. 104ff.
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Sing-Akademie Berlin; Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Vorbesitzer: Sing-Akademie [Berlin]; Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur (olim): N° 52; 99.D; N° 103
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 100
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467301121
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen