Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

24 Preludes and Fugues
Anderer Titel: Das wohltemperierte Klavier I; The Well-Tempered Clavier I; Volkmann-Wagenersches Autograph
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, f. 1r:] Das Wohltemperirte Clavier. | oder | Præludia, und | Fugen durch alle Tone und Semitonia, | So Wohl tertiam majorem oder Ut Re Mi anlan , | gend, als auch tertiam minorem od Re. | Mi Fa betreffend. Zum | Nutzen und Gebrauch der [corrected] Lehr-Begierigen | Musicalischen Jugend, als auch derer in diesem Stu , | dio schon habil seÿenden besonderem | ZeitVertreib auffgesetzet | und verfertiget von | Johann Sebastian Bach. | p. t: Hochf. Anhalt= | Cöthenischen Capel ,, | Meister und Di ,, | rectore der | CaḿerMu = | siquen. | Anno | [in darker ink, eventually corrected:] 1722.
    Material:
    • part (cemb solo): 45f. (f. 1v-2r leer)
      Autograph manuscript: 1722-1723; Wasserzeichen: [crowned crossing swords between twigs (coat of arms of Saxony)] [no countermark] (Weiß no. 28); 31 x 19 cm
      Bemerkungen zum Material: Bleistiftfoliierung, teilweise mit Tinte übermalt. Ein Blatt zwischen f. 25 und 26 ist verloren gegangen.
      State of preservation: Restaurierte Handschrift. Tintenfraßschäden
      Einband: Mittelbrauner Ganzledereinband mit Stempel und Goldprägung. Dreiteiliger Rückenaufdruck: "J. S. Bach | Das | Wohltem- | perirte | Clavier" (oben), "1. Theil | Auto- | graph." (in der Mitte), "1722 bis 1732" (unten).
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: cemb
    Bemerkungen: Einziges Autograph des ersten Teils des Wohltemperierten Klaviers. Die Handschrift enthält spätere autographe Korrekturen (Stadien A1 bis A4).
    So genanntes "Volkmann-Wagenersches Autograph" (vgl. Vorbesitzer).
    Auf dem inneren Vorderdeckel rundes Klebeschild mit der Tintenzählung "162/3". Auf der Rückseite des mit dem Einband verbundenen vorderen Deckblattes Akzessionsnummer "14,824" mit Tinte. Dort weitere Bleistifteintragungen "Mscr. autogr. J. S. Bach Mend. Zimmer. Vitr. 5" (oben links) und "45 Blatt" (oben in der Mitte).
    Seit 1874 im Besitz der Bibliothek.
    Zur Datierung der Handschrift vgl. auch Dadelsen.
    Externe Links: Bach Digital
    Literatur: NBA Krit. Ber. V/6.1, p. 19ff. , DadelsenB 1958 p. 103-106
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Johann Sebastian; Bach, Wilhelm Friedemann [Conjectural]; Volkmann, Robert [Ascertained]; Wagener, Guido Richard [Ascertained]
    Provenienzvermerke: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Vorbesitzer: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur (olim): 162/3
  • Enthält

Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 415
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467300894
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen