Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

12 Keyboard Concertos

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: keyb
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [grey paper cover, p. V, in Zelter's hand:] Zwölf [crossed out: "Orgel-"] Concerte | von Vivaldi. | Für die Orgel eingerichtet | von | Johann Sebastian Bach | Lehm Auct.
    [title page, p. 1:] [in an unknown hand:] XII. [in J. E. Bach's hand:] CONCERTO
    | di | VIVALDI. | elabor: | di | J. S. Bach | J. E. Bach. Lipsiens. | 1739.
    Material:
    • part (keyb solo): 66p. (p. 64-65 nur rastriert)
      Abschrift: 1715-1730 (um 1715 (nach Kaiser); "1739" Beschriftung des Titelblatts); Wasserzeichen: [coat of arms of Wangen/Allgäu with appended letters I C V (C and V consisting in two lines):] I C V (paper mill Karbach, Unold family, see e.g. Augsburg print (1710)], [crowned coat of arms with posthorn] (title page); 21,5 x 29,5 cm
      Schreiber: Zelter, Carl Friedrich [ermittelt]; Bach, Johann Bernhard [ermittelt]; Bach, Johann Ernst [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Bleistiftpaginierung (1-65)
    • Einband: Halbledereinband der Bibliothek mit Rücken aus blauem Saffianleder und grau-braun marmorierten Deckeln (um 1935). Ein älterer grauer Umschlag aus festem grauem Konzeptpapier ist mit eingebunden.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Bemerkungen: Sammelband mit 12 Konzerten für Tasteninstrumente nach verschiedenen Meistern, BWV 592 und 972-982 von J. S. Bach.
    Schreiber des Notentextes: Johann Bernhard Bach (= Anon. 14). Das Titelblatt stammt von Johann Ernst Bach (Leipzig 1739).
    Register mit Incipits der Konzerte von Zelters Hand auf p. 66.
    Bleistifteintragung "N°. 144." auf dem Titelblatt (= Nummer auf der Angebotsliste der Singakademie zu Berlin, vgl. D-B Mus.ms.theor. Kat. 427. Dort befindet sich die Akzessionsnummer 2831). Weitere alte Bleizählung "215." auf dem grauen Umschlag oben (stark verblasst).
    Seit 1854/1855 im Besitz der Bibliothek.
    Vorlage: 972-982: verschollene Autographe; 592: verschollenes Autograph [K], s. Stemma KB IV/8, S. 66; 975? verschollenes Autograph [C], s. KB V/11, S. 75; verschollenes Autograph [C], s. KB V/11, S. 82
    Bemerkung: Die Handschrift bildet die jeweils einzige Quelle für 978, 979, 980 und 982.
    Literatur: NBA Krit. Ber. V/11, p. 25ff. , SchulzeS 1984 p. 56ff. , KaiserB 2000 p. 307ff. , NBA IV/8, p. 59f.
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Johann Bernhard [ermittelt] ; Bach, Johann Ernst ; Agricola, Johann Friedrich [mutmaßlich] ; Lehmann, Johann Georg Gottlieb [ermittelt] ; Zelter, Carl Friedrich [ermittelt]
    Bestand: Sing-Akademie Berlin
    Provenienz: Sing-Akademie [Berlin]
    Alte Signatur: N°. 144, 215
    Provenienz / Vorbesitzer: J. B. Bach - J. E. Bach (1739) - J. F. Agricola? - "Lehm. Auct." [J. G. G. Lehmann] - C. F. Zelter - Sing-Akademie zu Berlin - BB (jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung) (1854/55)
  • Enthält

Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 280
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467300717
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen