Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Oster-Oratorium (Excerpts) in D-Dur

Anderer Titel: Kommt eilet und laufet; Easter Oratorio; Sinfonias
Sinfonia (nos. 1-2) only
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: orch, bc
    Werkverzeichnis: BWV 249, BC D 8a
    Schlagwort: Oratorien, Ouvertüren
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, p. 1:] D#. | Sinfonia. | á 11 Stromenti | 3 Trombe, e Tamburi | Hautbois { Primo. | Secondo. | Violino. { Primo | Secondo. | Viola, Bassono, e Basso. | di Sign: J: S: Bach.
    [caption title on all parts:] Sinfonia
    Material:
    • 12 parts: 2, 4, 4, 4p., 2, 4, 4, 4p., 2, 2, 2p., 2p. - vl 1, vl 2, vla, b, ob 1 (2x), ob 2, fag, tr 1, tr 2, tr 3, timp
      Abschrift: 1730-1740 (ca.); Wasserzeichen: [cover: unidentifiable coat of arms with heraldic lily] [countermark: letter X?], [part 1: no watermark], [parts 2-12: coat of arms of the Schwarzenburg family (unclear)] [no countermark]; cover: 35 x 22 cm | part 1: 34,5 x 21 cm | parts 2-7, 9-12: 32,5 x 21 cm | part 8: 33,5 x 21,5 cm
      Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt]; Copyist Anon. D-B 129 [ermittelt]
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: vl 1, vl 2, vla, b, ob (2), fag, tr (3), timp
    Bemerkungen: Stimmenmaterial zur Sinfonia des Oster-Oratoriums (Frühfassung), BWV 249/1-2, bestehend aus folgenden Stimmen:
    (1) ob 1
    (2-4) tr 1-3
    (5) timp
    (6-7) ob 1-2
    (8-10) vl 1, vl 2, vla
    (11) fag
    (12) b
    Die unbezifferte Basso-Stimme (12) enthält nur den 1. Satz.
    Schreiber der ersten Stimme (ob 1) ist C. P. E. Bach. Der Umschlagbogen und die restlichen Stimmen sind von einem unbekannten Kopisten aus Frankfurt/Oder (Copyist Anon. D-B 129, vgl. Mus.ms. Bach St 81, St 131 und St 153).
    Die achte Stimme (vl 1) weicht im Format, in der Rastrierung und der etwas helleren Tintenfarbe von den übrigen Stimmen ab (vgl. NBA II/7).
    Vorlage der Handschrift: verschollen.
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital
    Literatur: NBA Krit. Ber. II/7, p. 40ff. , MiesnerB 1939 p. 88. , WollnyB 1996 p. 7-10.
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt] ; Poelchau, Georg Johann Daniel [ermittelt] ; Nägeli, Hans Georg [mutmaßlich]
    Provenienz / Vorbesitzer: C. P. E. Bach (Katalog 1790, S. 68 "Sinfonie aus dem D#, mit 3 Trompeten, Pauken, 2 Hoboen, 2 Violinen, Bratsche, Fagott und Baß") - G. Poelchau (Katalog: "Symphonia Dd f. 2 VV Viola e B Fag. 2 Oboen Tromp. und P. | 9 Bg.") - evt. H. G. Nägeli - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach St 155
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467300394
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen