Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Musikalisches Opfer in c-Moll
Anderer Titel: The musical offering
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: i (X)
    Schlagwort: Ricercares (inst.), Fugues (inst.), Canons (inst.)
    Werkverzeichnis: BWV 1079
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, p. 113:] Musicalisches | Opfer | Sr. Königl. Maj. in Preußen etc. | alleruntherthänigst gewidmet | von | Johann Sebastian Bach.
    Material:
    • score: p. 113-134
      Manuscript copy: 1751-1799 (18.2d); Wasserzeichen: [title and dedication page: letters, consisting in two lines:] D & C BLAUW [countermark: heraldic lily], [remaining pages: no watermark?]; 36 x 22,5 cm
      Schreiber: Copyist Anonymus
      Bemerkungen zum Material: Zwei recto-Seiten falsch paginiert: die recto-Seite nach 123 erhielt die Tintennummer 124 (mit Blei zu 124a korrigiert), die nächste recto-Seite die Tintennummer 126 (mit Blei zu 125a korrigiert).
  • Musikincipits

    1.1.1 i, 4/4 Canon 1. a 2..; cIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 vl 1, 4/4 [Canon] 2. a 2 Violini in Unisono.; cIncipit Nr. 1.2.1
    1.3.1 i, 4/4 [Canon] 3. a 2 Per Motum contrarium..; cIncipit Nr. 1.3.1
    1.4.1 i, 2/2 [Canon] 4. a 2 per Augmentationem, contrario motu..; cIncipit Nr. 1.4.1
    1.5.1 i, 4/4 [Canon] 5. a 2.; cIncipit Nr. 1.5.1
    1.6.1 i, 2/2 Fuga Canonica in Epidiapente.; cIncipit Nr. 1.6.1
    1.7.1 keyb, 2/2 Ricercat..; cIncipit Nr. 1.7.1
    1.8.1 i, 4/4 Canon perpetuus super Thema Regium.; cIncipit Nr. 1.8.1
    1.9.1 i, 2/2 Ricercat. à 6.; cIncipit Nr. 1.9.1
    1.10.1 i, 2/2 Canon à 2. Quaerendo invenietis.; cIncipit Nr. 1.10.1
    1.11.1 i, 2/2 Canon à 4.; gIncipit Nr. 1.11.1
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: 2 vl, i
    Bemerkungen: Der elfte Faszikel des Bandes enthält das Musikalische Opfer, BWV 1079 von J. S. Bach, hier ohne die Sonate für Flöte, Violine und Continuo (Nr. 3) und den ebenso besetzten Canon perpetuus (Nr. 4h).
    Das Werk erscheint in folgender Reihenfolge:{{brk}}p. 117-119: Nr. 4a-f.{{brk}}p. 120-124 (Blei): Nr. 1.{{brk}}p. 124 (Blei): Nr. 4g{{brk}}p. 124a (Blei = 124 mit Tinte)-133: Nr. 2.{{brk}}p. 134: Nr. 4i und 4k.
    Beide Ricercare (Nr. 1 und 2) sind als "Ricercat." bezeichnet.
    Unbekannter Schreiber der Handschrift.
    Die Abschrift enthält eine Übertragung der originalen Vorrede "Allergnädigster König..." auf p. 115-116.
    Auf der Titelseite (p. 113) alte Zählungen: "20" (oben links mit Rötel, mit Bleistift durchgestrichen), "No. 64" und "10an Mus.ms. Bach P 289" (beide oben links mit Blei) sowie "8." (oben in der Mitte mit Tinte).
    Comment on scoring: Im zweiten Kanon: 2 vl und b
    Externe Links: Bach Digital
    Wasserzeichen
    Literatur:  
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Westphal, Johann Christian [Ascertained]; Voss, Otto Carl Philipp von [Ascertained]; Voss, Carl Otto Friedrich von
    Alte Signatur (olim): 20; No. 64; 8; Mus.ms. Bach P 289 (10 an:)
  • In Sammelwerk

Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 289 (11)
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467300142
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen