Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Concertos in d-Moll
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: org
    Schlagwort: Transcriptions, Concertos
    Werkverzeichnis: BWV 596
    Komponistenquerverweis: Vivaldi, Antonio
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, p. 63:] Concerto. ex D. mol. | à | 2. Clavier et Pedale | di | J. S. Bach.
    Material:
    • part (org solo): p. 63-70
      Manuscript copy: 1751-1799 (18.2d); Wasserzeichen: 1) [bishop on pedestal, beneath letters, consisting in two lines:] IGQ [countermark, consisting in two lines:] SCHAMBACH BEY PAPPENHEIM, 2) [bishop on pedestal, beneath letters, consisting in two lines:] IGQ [countermark, consisting in two lines:] SCHAMBACH BEY PAPPENHEIM, 3) [inlay sheet without watermark]; 35 x 22 cm (inlay sheet: 24 x 34,5 cm)
      Schreiber: Copyist Anonymus; Schreiber: Westphal, Johann Christian [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: p. 67-68: Einlageblatt im Querformat.
  • Musikincipits

    1.1.1 org, 3/4 ; dIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 org, 4/4 Fuga.; dIncipit Nr. 1.2.1
    1.3.1 org, 12/8 Adagio.; dIncipit Nr. 1.3.1
    1.4.1 org, 4/4 ; dIncipit Nr. 1.4.1
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: org
    Bemerkungen: Der neunte Faszikel des Bandes enthält das Konzert Nr. 5 für Orgel d-Moll nach dem Konzert für 2 Violinen, Streicher und Continuo, op. 3 Nr. 11 (RV 565) von Antonio Vivaldi, BWV 596 von J. S. Bach.
    Unbekannter Schreiber der Handschrift, jedoch wahrscheinlich nicht Forkel, wie früher vermutet. Korrekturen und Ergänzungen von J. Christian Westphal. Fehlerhafte Handschrift. Mehrere Vermerke zur Registrierung (Oberwerck, Brustpositiv, Rückp:) und Pedal. Der Faszikel enthält ein Einlageblatt von der Hand Westphals mit den sonst fehlenden Takten in der Handschrift.
    Der Satztitel "Fuga" auf p. 65 ist beschnitten.
    Der ursprüngliche Titel auf der Titelseite (p. 63) wurde von späterer Hand korrigiert und ergänzt: "Concerto ex ["ex" eingeklammert, darüber "(in)" eingetragen] D. mol ["ol" eingeklammert]. [ergänzt: "del Sign:r Ant: Vivaldi. appropiato all'Organo"] à 2. Clavier et ["et" eingeklammert, darüber "è" eingetragen] Pedale di ["di" eingeklammert, darüber "da" eingetragen] J. S. Bach." Die Komponistenangabe wurde von S. W. Dehn durchgestrichen und der Titel mit folgendem Vermerk versehen: "da W. Friedemann Bach. das Autographum dieses Concertes war im Griepenkerlschen Nachlaß Dehn."
    Tintenvermerk von Voss auf der Titelseite (p. 63): "Aus dem Westphalschen Nachlaße in Hamburg. 1830." (unten rechts). Dort auch alte Zählungen: "7" (oben links mit Rötel), "No. 64" und "8an Mus.ms. Bach P 289" (beide oben links mit Blei), "32." (oben in der Mitte mit Tinte), "66." (oben rechts mit Blei) und "1325 Ad. 5" (unten in der Mitte mit Blei).
    Externe Links: Bach Digital
    Wasserzeichen 1
    Wasserzeichen 2
    Literatur:  
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Voss, Otto Carl Philipp von [Ascertained]; Voss, Carl Otto Friedrich von
    Alte Signatur (olim): 7; No. 64; 32; 66; 1325 Ad. 5; Mus.ms. Bach P 289 (8 an:)
  • In Sammelwerk

Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 289 (9)
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467300135
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen