Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Höchsterwünschtes Freudenfest

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (3), Coro, orch
    Werkverzeichnis: BWV 194, BC B 31, BC A 91a
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Trinitatis
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, in J. S. Bach's hand:] Festo S.S. Trinitatis. | Höchst erwünschtes Freüden Fest [etc]. | â | 4 Voci | 3 Hautbois | 2 Violini | Viola | Bassono, | Violoncello | e | Continuo | di | I: S: Bach:
    Material:
    • 14 parts: 8, 4, 8, 10p., 8, 4, 4, 4, 4p., 8, 4, 2p., 12, 12p. - S, A, T, B, vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, ob 1, ob 2, ob 3, bc (2x)
      Teilautograph: 1723-1724; Wasserzeichen: [letters "MA", consisting in two lines, in cartouche:] MA [Adam Michael? - small form] [no countermark] [Weiß no. 123], [crescent moon with profile] [countermark: letters, consisting in two lines, in cartouche:] IMK [original cover, vl 1 [Dublette], vl 2 [Dublette], bc [Dublette] - Weiß no. 97], [letters "MA", consisting in two lines:] MA [Adam Michael? - medium form] [no countermark] [bc [Dublette]: p. 83-86 - Weiß no. 122], [posthorn hanging from lace in crowned shield - below letters (2 lines):] I. W. EBART [in the middle of the sheet: letter "A" (2 lines)]: A [countermark: letters (2 lines): I. W. EBART [later cover]; 35 x 21,5 cm (later cover: 35 x 22,5 cm)
      Schreiber: Kuhnau, Johann Andreas [ermittelt]; Lindner, Johann Christian [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Seiten größtenteils mit 12 Systemen rastriert
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung in eckigen Klammern ([1]-[100])
      Tinte teilweise durchgeschlagen (Tintenfraß)
      State of preservation: Papier mäßig gebräunt
      Restaurierte Handschrift
    • Einband: Originaler Titelumschlag und späterer Umschlag aus grau-blauem Konzeptpapier. Eine alte braune Pappmappe ist nicht mehr vorhanden.
      Die Handschrift wird seit der Restaurierung in einer Kassette gelagert.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, vlc, ob (3), fag, bc
    Aufführungen: 02.11.1723 Störmthal [ermittelt] [ermittelt] , 04.06.1724 Leipzig [ermittelt] [ermittelt] , 20.05.1731 Leipzig [ermittelt] [ermittelt]
    Bemerkungen: Originalstimmensatz samt Dubletten mit 2 Fassungen: (1) Störmthaler Fassung zur Einweihung der Orgel 1723 (einfacher Stimmensatz ohne Dubletten) und (2) erste Leipziger Fassung zum Trinitatisfest 1724 (Violin- und Continuodubletten sowie Einlegeblatt der Basso-Stimme mit tiefergelegten Rezitativen) + Zusatzbogen der Continuo-Dublette für eine Wiederaufführung im Jahr 1731 (p. 83-86).
    Schreiber: größtenteils J. A. Kuhnau (= Hauptkopist A/Dürr). Außerdem Anon. Io (vl 1 [Dublette] ganz), Anon. Ik (= J. C. Lindner?: vl 2 [Dublette] ganz), Anon. If (bc [Dublette] Satz 1-5a+10b-12). Von J. S. Bach stammen: B Einlegeblatt (Leipziger Fassung 1724), ob 2 Satz 7-10a (1723), ob 3 Satz 6+12 (1723), bc [Dublette] Satz 5b-10a (Wiederaufführung 1731), sowie mehrere Korrekturen und Ergänzungen.
    Vorlage: Originalpartitur, D-B Mus.ms. Bach P 103.
    Alle Instrumentalstimmen tragen auf der jeweiligen ersten Notenseite den Vermerk "tief Cam̅erthon" von der Hand J. S. Bachs.
    Auf beiden Umschlägen oben alte Zählung: "part 521." (mit Tinte) bzw. "521b" (mit Bleistift = Nummer im Musikalienverzeichnis der Familie Voss). Dies bezieht sich vermutlich nur auf den einfachen Stimmensatz ohne Dubletten. Die Provenienz der Dubletten ist nicht bekannt.
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital (Stoermthal)
    Bach Digital (Leipzig 1724)
    Bach Digital (Leipzig 1731)
    Literatur: NBA Krit. Ber. I/31, p. 104ff. , FaulstichV 1997 no. 461
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Wilhelm Friedemann [mutmaßlich] ; Bach, Johann Christoph Friedrich [mutmaßlich] ; Voss, Otto Carl Philipp von [ermittelt] ; Voss, Carl Otto Friedrich von [ermittelt]
    Bestand: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 521, 521b
    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - J. C. oder W. F. Bach - Voß-Buch - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz) (1851)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach St 48
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467204800
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen