Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Bleib bei uns denn es will Abend werden

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch
    Werkverzeichnis: BWV 6, BC A 57
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Pascha, Feria II.
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, in J. A. Kuhnau's hand:] Feria 2 Paschatos | Bleib beÿ uns den̄ es will abend | [added later: 'werd.'] | â | 4 Voc: | 2 Hautbois | Hautb: d' Caccia | 2 Violini | Viola | Violoncello piccolo | e | Continuo | di Sign: | J. S Bach
    Material:
    • 16 parts: 4, 4, 4, 2p., 4, 4, 4, 4, 2, 2p., 4, 4, 4p., 4, 4p., 8p. - S, A, T, B, vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, vlc picc/vla, ob 1, ob 2, ob da caccia, bc (2x), bc: cemb
      Teilautograph: 1725; Wasserzeichen: [crowned coat of arms of Electoral Saxony with crossing swords] [no countermark] [Weiß no. 29]; 34 x 20,5 cm (title page: 33,5 x 19,5 cm)
      Schreiber: Kuhnau, Johann Andreas [ermittelt]; Meißner, Christian Gottlob [ermittelt]; Copyist Anon. IIh [ermittelt]; Copyist Anon. IId [ermittelt]; Bach, Johann Heinrich [ermittelt]; Bach, Anna Magdalena [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Teilweise Auflagenotation
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung (1-68)
      Tinte teilweise durchgeschlagen
      State of preservation: Papier leicht bis mäßig gebräunt
      Restaurierte Handschrift
    • Einband: Umschlag aus graublauem Konzeptpapier. Eine alte hellbraune Pappmappe ist nicht mehr vorhanden.
      Die Handschrift wird seit der Restaurierung in einer Kassette gelagert.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, vlc piccolo, ob (2), ob da caccia, bc
    Aufführungen: 02.04.1725 [ermittelt] [ermittelt]
    Bemerkungen: Originalstimmensatz samt drei Dubletten (Violino I, Violino II, Basso continuo).
    Schreiber: größtenteils J. A. Kuhnau (= Hauptkopist A/Dürr); außerdem J. S. Bach (ob da caccia Satz 2, Einlageblatt vla, bc Bezifferung, sonst Ergänzungen und Korrekturen), Anon. IIh (Violindubletten 1. Hälfte), J. H. Bach (Violindubletten 2. Hälfte, Einlageblatt vlc picc Schlüsselung), Anna Magdalena Bach (Einlageblatt vlc, ohne Schlüssel), Anon. IId (bc unbeziffert), C. G. Meißner (vl 2 [Dublette] Nachtrag und bc transp.).
    Vorlage: Originalpartitur, D-B Mus.ms. Bach P 44.
    Auf dem neueren Umschlag oben Bleistiftzählung "520b".
    Der Stimmensatz (ohne Dubletten) ist nachgewiesen im Musikalienverzeichnis der Familie Voß (Nr. 520b); die Dubletten im Katalog C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 77 ("einige Stimmen"). Die Dubletten wurden ursprünglich zusammen mit der Originalpartitur überliefert.
    Comment on scoring: ob 1 / ob da caccia
    Literatur: NBA Krit. Ber. I/10, p. 36ff. , FaulstichV 1997 no. 394 , Fk p. 54 , HäfnerH 1977 p. 63 (fn 73)
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Wilhelm Friedemann [ermittelt] ; Voss, Otto Carl Philipp von [ermittelt] ; Voss, Carl Otto Friedrich von [ermittelt] ; Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt] ; Poelchau, Georg Johann Daniel [ermittelt]
    Bestand: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 520b
    Provenienz / Vorbesitzer: Einfacher Stimmensatz: J. S. Bach - W. F. Bach - Voß-Buch - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz) (1851) <br> Dubletten: J. S. Bach - C. P. E. Bach - G. Poelchau (1805) - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach St 7
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467200700
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen