Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Am Abend aber desselbigen Sabbats

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch
    Werkverzeichnis: BWV 42, BC A 63
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Dominica Quasimodogeniti
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, in J. A. Kuhnau's hand:] Domin: Qvasimodoge˶ | niti | Am Abend aber deßelbigen Sabbaths | â | 4 Voc: | 2 Hautb: | Bassono | 2 Violini | Viola | ê | Continuo | di Sign: | J S. Bach
    Material:
    • 15 parts: 2, 2, 2, 2p., 4, 4, 4, 4, 4p., 4, 4, 8p., 8p., 4p., 4p. - S, A, T, B, vl 1 (2x), vl 2 (2x), vla, ob 1, ob 2, fag, bc, bc (transp.), bc: org (transp.)
      Teilautograph: 1725; Wasserzeichen: [coat of arms of Electoral Saxony: crossing swords (crowned) between twigs] [no countermark] [Weiß no. 29]; 34,5 x 21 cm
      Schreiber: Kuhnau, Johann Andreas [ermittelt]; Bach, Johann Heinrich [ermittelt]; Copyist Anon. IId [ermittelt]; Bach, Wilhelm Friedemann [ermittelt]; Copyist Anon. IIf [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Teilweise Auflagenotation
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung in eckigen Klammern ([1]-[72])
      Tinte teilweise durchgeschlagen
      State of preservation: Papier mäßig gebräunt
      Restaurierte Handschrift
    • 1 part: 4p. - vlne
      Autograph: 1742 (ca.); Wasserzeichen: [crowned double-headed eagle with heart-shaped shield on breast] [no countermark] [Weiß no. 65]; 33,5 x 21 cm
      Bemerkungen zum Material: Wahrscheinlich für eine spätere Aufführung (um 1742) angefertigte Violone-Stimme von der Hand J. S. Bachs.
      Einband: Originaler Titelumschlag. Neuerer Papierumschlag. Ein weiterer (mit marmoriertem Papier überklebte) Pappumschlag ist nicht mehr vorhanden.
      Die Handschrift wird seit der Restaurierung in einer Kassette gelagert.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, vlne, ob (2), fag, bc, bc: org
    Aufführungen: 08.04.1725 [ermittelt] [ermittelt]
    Bemerkungen: Originaler Stimmensatz samt Violin- und Basso continuo-Dubletten.
    Schreiber: J. A. Kuhnau (= Hauptkopist A: S Satz 1-4, A Satz 1-3, T Satz 1-4, B Satz 1-6, ob 1 Satz 1-3, ob 2 Satz 1-3, vl 1 Satz 1-6, vl 1 [Dublette] Satz 4-6, vl 2 Satz 1-3, vla Satz 1-3, fag Satz 1-3, bc Satz 1-6), J. H. Bach (= Hauptkopist C: S Satz 5-7, A Satz 4-7, T Satz 7, B Satz 7, ob 2 Satz 7 [durchgestrichen], vl 1 [Dublette] Satz 1-3, vl 2 Satz 7, vl 2 [Dublette] Satz 1a+3b+7, vla Satz 7 [durchgestrichen]), W. F. Bach (vl 2 [Dublette] Satz 1b), Anon. IId (ob 1 Satz 7, vl 1 [beide] Satz 7, fag Satz 7, bc Satz 7, bc [transp.] vollständig, org Satz 7), Anon. IIf (fag Satz 4-6) und J. S. Bach (ob 2 Satz 7, vl 2 [Dublette] Satz 3a, vla Satz 7, org Satz 1-6a; sonst Überschriften, Tacetvermerke, Bezifferung, Ergänzungen und Korrekturen).
    Vorlage: Originalpartitur, D-B Mus.ms. Bach P 55.
    Die letzte Seite der (später entstandenen?) org-Stimme war ursprünglich die letzte Seite der transponierten bc-Stimme.
    Die drei Dubletten (vl 1, vl 2, bc transp.) wurden ursprünglich mit der Originalpartitur D-B Mus.ms. Bach P 55 überliefert und erst in der BB zum Originalstimmensatz gelegt. Sie stammen aus den Beständen der Singakademie; die restlichen Stimmen aus der Sammlung Voss-Buch.
    Eine Violone-Stimme einer späteren Aufführung der Kantate (um 1742) ist ebenfalls vorhanden.
    Auf einem neueren Papierumschlag alte Bleistiftzählung "44.ᴰ" (oben links = Nummer im Verkaufsangebot der Singakademie) sowie späterer Rötelvermerk "34 fol."
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital
    Literatur: NBA Krit. Ber. I/11.1, p. 67ff. , FaulstichV 1997 no. 410 , KobayashiC 1988 p. 49
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt] ; Voss, Otto Carl Philipp von [ermittelt] ; Voss, Carl Otto Friedrich von [ermittelt]
    Bestand: Sing-Akademie Berlin Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Sing-Akademie [Berlin], Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 44.D
    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - ? - Voss-Buch - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz) (1851) // Dubletten: J. S. Bach - C. P. E. Bach - Sing-Akademie zu Berlin - BB (1855)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach St 3
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467200300
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen