Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Ich habe meine Zuversicht (Fragments)

f. 13 & 15 only (f. 13 fragmentary)
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: [V (4), Coro, orch]
    Werkverzeichnis: BWV 188, BC A 154
    Text: Henrici, Christian Friedrich [ermittelt]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Trinitatis, Dominica XXI.
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [without original title]
    Material:
    • score: 2f. (f. 13, 15)
      Autograph: 1728 (ca.); Wasserzeichen: [posthorn in shield] [countermark: letters "PB", consisting in two lines:] PB [fragment] [Weiß no. 92]; 16 x 19,5 cm (Fragment a), 32,5 x 19,5 cm (Fragment b)
      Schreiber: Fuchs, Aloys
      Bemerkungen zum Material: Rest der originalen Lagenzählung (Fragment b: 8), ansonsten keine Paginierung/Foliierung
      Tinte durchgeschlagen (Tintenfraß)
      State of preservation: Papier leicht gebräunt
      Restaurierte Handschrift
    • Einband: Grüngrauer Kartonumschlag mit Aufschrift von der Hand A. Fuchs' (Fragment a); weißer, unbeschriebener Papierumschlag (Fragment b). Ein Einband ist sonst nicht erhalten.
      Die Handschrift wird seit der Restaurierung ungebunden in einer Kassette gelagert.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, org obl., vl 1, vl 2, vla, ob (2), taille, bc
    Aufführungen: 17.10.1728 [mutmaßlich] [mutmaßlich]
    Bemerkungen: 2 Fragmente der Originalpartitur (Blatt 13, untere Hälfte: Fragment a; Blatt 15: Fragment b).
    Der untere Teil von Blatt 13 enthält die Takte 35 bis 46 und 57 bis 67 des 2. Satzes, Blatt 15 die Takte 12 bis 30 des 3. und die Takte 1 bis 24 des 4. Satzes.
    Zum Teil verschiedene Prozenienzen.
    Auf dem Vorsatzblatt des Umschlags von Fragment a Besitzstempel der Familie Radowitz (oben links) sowie Vermerk: "Die Aechtheit der vorliegenden Handschrift des großen Joh. Seb: Bach | verbürgt hiermit Aloÿs Fuchs. | Mitglied der k.k. Hofkapelle in Wien. | 26/8. 1848." Unter dem Besitzstempel der Familie Radowitz alte Zählung mit Blei: "8355".
    Auf f. 15v (Fragment b) Besitzstempel "Parthey." oben links.
    Auf der Vorderseite des Umschlags von Fragment a und auf f. 15r (Fragment b) Akzessionsnummer mit Tinte "M.1917.843".
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital
    Literatur: NBA Krit. Ber. I/25, p. 204ff. (p. 215f.)
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Wilhelm Friedemann [ermittelt] ; Pistor, Carl Heinrich Philipp [ermittelt] ; Rudorff, Adolf Friedrich August [ermittelt] ; Jähns, Friedrich Wilhelm [ermittelt] ; Parthey, Gustav [ermittelt]
    Bestand: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 8355
    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - W. F. Bach - ? - C. P. H. Pistor (1827) - F. D. E. Rudorff (geb. Pistor)/A. F. Rudorff - F. W. Jähns; (Fragment A: - Fam. von Radowitz); (Fragment B: - G. Parthey) - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 972
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467097200
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen