Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

3 Pieces

1 cembalo concerto, 1 flute sonata, 1 cantata sketch
  • Online lesen
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, in C. P. E. Bach's hand:] C moll Concert für 2 Flügel mit Begleitung, | und | 1 Trio fürs obligate Clavier u. die Flöte, | aus dem A dur, beÿdes | in einer eigenhändigen Partitur des | Verfaßers | J. S. Bach.
    Material:
    • score: 4+36p.
      Autograph: 1736-1740 (ca.); Wasserzeichen: 1) [posthorn hanging from lace] [countermark: letters "GAW", consisting in two lines:] GAW [p. 1-8 - Weiß no. 86], 2) [horseman blowing posthorn] [no countermark] [p. 9-32 - Weiß no. 95], 3) [letters "MA", consisting in two lines:] MA [large form] [no countermark] [p. 33-36 - Weiß no. 121], 4) [Saxon steed in double-circle with circumscription, consisting in two lines:] LACHENDORF [countermark: letters, consisting in two lines:] GCD [Gabriel Carl Drewsen] [cover]; 33,5 x 20(,5) cm (cover: 33 x 20 cm)
      Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Originale Bogenzählung mit Tinte (1-8), von fremder Hand ergänzt (9). Originale Tintenpaginierung ab der ersten Notenseite bis p. 5 (1-5, unten), mit Bleistift bis p. 32 ergänzt (6-32). Recto-Bleistiftpaginierung oben rechts von anderer Hand (1-35, 36).
      Tinte teilweise durchgeschlagen (Tintenfraß)
      State of preservation: Papier leicht bis mäßig gebräunt
      Restaurierte Handschrift
      Externe Links: Wasserzeichen 1, Wasserzeichen 2, Wasserzeichen 3, Wasserzeichen 4
    • Einband: Pergamenteinband. Braunes Rückenetikett mit Goldprägung: "J. S. Bach: Konzert f. 2 Klav. (c) - Sonate f. Fl. u. Klav. (A) Part. Ms. autogr."
      Ein Umschlag aus graublauem Konzeptpapier mit Titelaufschrift von der Hand C. P. E. Bachs wurde der Partitur vorgeheftet.
      Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Sonstige Namen: Zeune, Richard [ermittelt]
    Bemerkungen: Sammelhandschrift bestehend aus der Originalpartitur des Konzerts für zwei Cembali und Streicher c-Moll, BWV 1062 und der Sonate für Flöte und Cembalo A-Dur, BWV 1032. Die Handschrift enthält außerdem die ersten Takte eines Kantatenentwurfs in D-Dur.
    Die Flötensonate wurde auf die jeweils 3 unteren, ursprünglich freigebliebenen Systeme der Partitur zu BWV 1062 eingetragen.
    Auf dem Titelumschlag Besitzvermerk "CvWinterfeld" mit Tinte und Akzessionsnummer "17858" mit Bleistift. Auf der ersten Notenseite unten Besitzstempel "Ex | Bibl. Regia | Berolin."
    Externe Links: Wasserzeichen 1
    Wasserzeichen 2
    Literatur: NBA Krit. Ber. VII/5, p. 60ff.; VI/3, p. 43f. (+Nachtrag p. 5f.)
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt] ; Winterfeld, Carl Georg Vivigens von ; Grasnick, Friedrich August [ermittelt]
    Bestand-EN-2: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - C. P. E. Bach - ? - Breslauer Antiquariat - C. von Winterfeld - Familienbesitz Winterfeld - Antiquaritat R. Zeune - Antiquariat E. Mecklenburg, Berlin - F. A. Grasnick - J. K. W. Vatke - BB (1879) - Kraków (= Krakau), Biblioteka Jagiellonska - BB (jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung) (1977)
  • Enthält

Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 612
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467061200
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen