Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Carl Philipp Emanuel

Concertos in Es-Dur

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: ob, strings, bc
    Schlagwort: Concertos
    Werkverzeichnis: HelB 468; Wq 165
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [original cover title, f. 13r:] Es | Ein Hobo Concert von | C. P. E. Bach. | ist wenig bekannt. {{brk}}[caption title, f. 14r:] Concerto, a Oboe conc., 2 Violini, Viola e Basso di CPEBach.
    Material:
    • score: 13f. (f. 13r-25v; f. 24v-25v nur rastriert; f. 13v leer)
      Autograph manuscript: 1765 (ca.); Wasserzeichen: [f. 14-15, 22-25: letters, consisting in two lines:] GFR [countermark: crowned double-headed eagle over all with letters FR in breast-shield, holding royal orb and sceptre], [f. 16-21: unidentifiable; possibly letters in cartouche], [original cover: letters in double-semicircle, consisting in two lines:] SCHWARTZBACH [below, letters, consisting in two lines, in cartouche:] GFS [?]; f. 14-15, 22-25: 35 x 21,5 cm; f. 16-21: 36,5-37 x 22 cm (original cover: 34,5 x 21 cm)
      Bemerkungen zum Material: Papier mit 15 Systemen rastriert. Notation mit Tinte (Tinte leicht durchgeschlagen).
      Durchlaufende Bleistiftfoliierung 13-25, daneben originale Bogenzählung mit Tinte [1],2-6, beginnend mit dem ersten Notenblatt.
      Einband: Nur Vorderseite des originalen Titelumschlags aus blauem Konzeptpapier vorhanden, nun f. 13.
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 3/4 Allegro; E|bIncipit Nr. 1.1.1
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: ob solo, vl 1, vl 2, vla, bc
    Bemerkungen: Originalpartitur des Konzerts für Oboe, Streicher und Basso continuo Es-Dur. Dieses Konzert existiert auch in einer Fassung für Clavier.
    Reinschrift mit wenigen autographen Korrekturen und Änderungen.
    Auf f. 24r findet sich eine mehrtaktige Skizze der Clavierfassung.
    Unten auf der Titelseite Tintenvermerk von der Hand A. C. P. Bachs "N. 41." (= Nummer im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs von 1790).
    Das im Nachlassverzeichnis erwähnte Datum (1765, Entstehungsort Berlin) bezieht sich eventuell auf die Clavier-Fassung des Konzerts.
    Die Quelle ist enthalten in einem Konvolutband mit 5 weiteren Konzerten C. P. E. Bachs, vgl. Collection.
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital
    Literatur: BergB 2005 vol. III/5
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel ; Gähler, Casper Siegfried [Conjectural] ; Bach, Anna Carolina Philippina [Ascertained]
  • In Sammelwerk

Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 356 (2)
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467035602
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen