Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Concertos in d-Moll

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: org
    Werkverzeichnis: BWV 596
    Komponistenquerverweis: Vivaldi, Antonio ; Bach, Wilhelm Friedemann [fälschlich]
    Schlagwort: Konzerte, Transkriptionen
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [caption title, p. 1:] Concerto a 2 Clav: & Pedale. [in W. F. Bach's hand:] di W. F. Bach. | manu mei Patris | descript:
    [cover title, in a later hand:] Concerto à 2 Clav. et Pedal
    | di W. F. Bach Filio, | Copiert von Sebastian Bach dem Vater.
    Material:
    • part (org solo): 4+6p.
      Autograph: 1714-1717 (ca.); Wasserzeichen: [shield with letter "P" (mirror inverted), consisting in two lines, and portruding fork:] P [countermark: letters "MK", consisting in two lines:] MK [Michael Keissner] [Weiß no. 43]; 34(,5) x 20 cm (cover: 34 x 20,5 cm)
      Schreiber: Bach, Wilhelm Friedemann; Griepenkerl, Friedrich Konrad
      Bemerkungen zum Material: Tinte teilweise durchgeschlagen
      Bibliothekarische Bleistiftpaginierung ab der ersten Notenseite oben (1-6).
      Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
      State of preservation: Papier mäßig gebräunt
      Restaurierte Handschrift
      Externe Links: Wasserzeichen
    • Einband: Pappeinband mit gelb-braun-marmoriertem Papier überzogen. Deckeletikett mit Titelaufschrift von der Hand Griepenkerls: "Konzert | für | zwei Klaviere und Pedal | von | Wilhelm Friedemann Bach | Gegenwärtige Abschrift ist von | Johann Sebastian Bachs, des Vaters, | eigener Hand." Abgeblätterter Rücken.
      Älterer Titelumschlag aus graublauem Konzeptpapier.
  • Musikincipits

    1.1.1 3/4 ; dIncipit Nr. 1.1.1
    1.3.1 c Fuga.; dIncipit Nr. 1.3.1
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: org
    Bemerkungen: Orgelkonzert nach dem Concerto d-Moll für zwei Violinen, Violoncello, Streicher und Basso continuo, op. 3 Nr. 11 von A. Vivaldi, RV 565.
    Diverse Korrekturen.
    Registrierungsvorschriften.
    Schlussvermerk "Fine" auf p. 6.
    Trotz des irreführenden Eintrags W. F. Bachs neben dem Kopftitel auf der ersten Notenseite ("di W. F. Bach...") und der Bestätigungsnotiz Griepenkerls auf der Innenseite des Einbands, handelt es sich um eine autographe Bearbeitung J. S. Bachs (vgl. auch M. Schneider).
    Alte Tintenzählung auf dem Titelumschlag: "247" (oben links = Nummer im Versteigerungskatalog Forkels). Auf dem Deckeletikett weitere Zählung "12./" (oben rechts). Auf der Innenseite des Vorderdeckels Akzessiosnnummer: "2173."
    Externe Links: Wasserzeichen
    Digitalisat
    Literatur: NBA Krit. Ber. IV/8, p. 21ff. , SchneiderB 1911 23ff. , LehmannB 2004 p. 183
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Wilhelm Friedemann ; Forkel, Johann Nikolaus [ermittelt] ; Griepenkerl, Friedrich Konrad
    Bestand: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 12, 247
    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - W. F. Bach - J. N. Forkel - F. C. Griepenkerl - Antiquariat A. Asher & Co. (1849) - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz) (1849)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 330
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467033000
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen