Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Wer weiß wie nahe mir mein Ende

  • Online lesen
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch
    Werkverzeichnis: BWV 27, BC A 138, BWV Anh. III 170
    Komponistenquerverweis: Rosenmüller, Johann
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Trinitatis, Dominica XVI.
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [caption title, p. 1:] J. J. Concerto Do͡[min]ica 16 post Trinita[tis]
    [cover title, in C. P. E. Bach's hand:] Domin. 16 post Trinit.
    | Wer weiß, wie nahe mir mein Ende | a | Corno | 4 Voci | 2 Hautb. | 2 Viol. | Viola | Organo oblig. | e | Cont. | di | J. S. Bach.
    Material:
    • score: 4+16p.
      Autograph: 1726; Wasserzeichen: 1) [crossing swords in oval (crowned) between twigs, flanked by letters:] G [and] M [Georg Meyer/Schwarzbach] [Weiß no. 32], 2) [crowned letter, consisting in two lines:] W [no countermark] [cover]; 33 x 20 cm (cover: 33 x 21 cm)
      Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Der zweite Bogen trägt die originale Bogenzählung "2". Bogen 3 und 4 wurden nachträglich mit Bleistift numeriert.
      Der 2. Bogen war früher verkehrt eingeheftet, sodass p. 5/6 und 7/8 gegeneinander vertauscht waren.
      Bleistiftpaginierung neueren Datums ab der ersten Notenseite unten, nur recto-Seiten (1-15).
      Tinte durchgeschlagen (Tintenfraß)
      State of preservation: Papier sehr stark nachgebräunt
      Restaurierte Handschrift
    • Einband: Braun-gemusterter Pappeinband. Deckeletikett mit Titel von der Hand S. W. Dehns: "Dom. 16. p. trin. | Wer weiß wie nahe mir mein Ende." Der Partitur wurde ein Umschlag aus graublauem Konzeptpapier mit Titelaufschrift von der Hand C. P. E. Bachs vorgeheftet.
      Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
  • Musikincipits

    1.1.1 ob 1, 3/4 ; cIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 S, 3/4 ; cIncipit Nr. 1.1.2 – Wer weiß wie nahe mir mein Ende
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, org obl, vl 1, vl 2, vla, ob (2), cor, bc
    Aufführungen: 06.10.1726 [ermittelt] [ermittelt]
    Bemerkungen: Zahlreiche autographe Korrekturen.
    Auf p. 7 sind ein 13-taktiger, verworfener Entwurf zu Satz 3 und dahinter eine Vorausskizze in Tabulatur notiert.
    Schlussvermerk "Fine SDG." auf p. 16.
    Diverse Eintragungen von späterer Hand (dynamische Zeichen, Kopistenmarken).
    Der Schlusschoral "Welt ade, ich bin dein müde" stammt von J. Rosenmüller, vgl. Notiz S. Dehns auf dem Vorsatzblatt: "Der Choral am Schluße dieser Cantate ist nicht von Joh. Seb. Bach, | sondern von Rosenmüller."
    Auf der Titelseite Vermerk "S.a" (oben links mit Rötel, verblasst = Singakademie) und alte Zählungen: "No. 84." (oben in der Mitte mit Tinte über Rötel = Signatur im Katalog der Singakademie), "80.D." (in der Mitte der Seite mit Bleistift = Nummer im Verkaufsangebot der Singakademie) und "N° 71." (unten links mit Bleistift). Die Zählungen "84." und "N° 71." finden sich ebenfalls auf der ersten Notenseite. Auf der Innenseite des vorderen Einbanddeckels Akzessionsnummer "2,770." mit Tinte.
    Die Quelle ist nachgewiesen im Katalog C. P. E. Bachs von 1790 auf p. 81 (Partitur und Dubletten).
    Comment on scoring: ob / ob da caccia org obl / cemb obl bc unbeziffert
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital
    Wasserzeichen 1
    Wasserzeichen 2
    Literatur: NBA Krit. Ber. I/23, p. 92ff.
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt]
    Bestand-EN-2: Sing-Akademie Berlin Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Sing-Akademie [Berlin], Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 80.D, No. 84, N° 71
    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - C. P. E. Bach - Sing-Akademie zu Berlin - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz) (1855)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 164
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467016400
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen