Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Printz, Wolfgang Caspar

84 Pieces

Canzonettas, Arias and Suites
  • Werkinformation

    Komponistenquerverweis: Leoni, Leone ; Ferdinand III., römisch-deutscher Kaiser ; Peter, Christoph
    Schlagwort: Musikstücke
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, part 1, p. 1:] CANZONETTE | d'avanti in Venetia composte et in una | opera cantate, | ma à presente con Rittornelli, Sonatine | e Sinfonie ampliate, e con cinque | Viole ornate, | e | Al Illustrissimo Conte e Signore | Sign: BALTHASAR ERDMANNO | di S. R. I. Conte di Promniz, Barone | della libera Baronia di Plessa | Signor di Soravia, Tribella | e Naumburgo | dedicate e presentate | da | Vuolfgango Casparo Prinz | di 25 di Febr. del | 1679.
    Material:
    • parts: 7 partbooks: 60, 60, 58, 62, 60, 62, 62p.
      Teilautograph: 16790225; Wasserzeichen: [in fold: coat of arms of Sagan, quaterly, with two castles with portal and two ascending lions]; 19 x 16 cm
      Schreiber: Copyist Anon. D-B 258; Copyist Anon. D-B 259; Copyist Anon. D-B 260; Copyist Anon. D-B 261
      Bemerkungen zum Material: Notation mit Tinte. Neuere Bleistiftpaginierung.
    • Einband: Halbpergament (Bibliothekseinbände von 1939) mit gesprenkelten Pappdeckeln im Schuber.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S (2), vl, vla (2), b, bc
    Widmungsträger: Balthasar Erdmann I., Promnitz-Pless, Graf von [ermittelt]
    Bemerkungen: Alle Bände (außer Stimmbuch 2) mit Titel. Im 4. Stimmbuch fälschlich mit der Jahreszahl "1678", im 6. von "1678" zu "1679" korrigiert.
    Enthält 84 Stücke. Die Nummern 77-80 sind fragmentarisch überliefert, es fehlt die Vokalstimme.
    Der Titel des Werkes "Canzonette" bezieht sich offenbar nur auf die ersten 48 Stücke (so auch nach Printz, Autobiographie), bei denen es sich um Sologesänge für Sopran mit Instrumentalbegleitung handelt. Die Nummern 49 bis 84 sind teils Gesänge für 1-4 Stimmen mit Instrumentalbegleitung, teils reine Instrumentalstücke. Die Nummern 53-57, 64-68 und 71-75 sind Suiten.
    Übersicht der enthaltenen Stimmen in den einzelnen Bänden; die erstgenannten Hauptstimmen betreffen jeweils die Canzonetten. Stimmbuch 1: Sopran 1, vereinzelt auch Tenor und Alt. Stimmbuch 2: andere Singstimmen, zumeist Sopran 2 oder Tenor, aber auch Instrumentalstimmen (Arpa doppia, Arpa, Trombetta 2). Stimmbuch 3: hauptsächlich Violine 1, aber auch Viola da braccio und Flauto 2. Stimmbuch 4: [Viola] (C-3), vereinzelt näher bezeichnet (Viola da braccio 1, 2 und 3, Viola da gamba, Flauto 3, Violino 2). Stimmbuch 5: [Viola] (C-4), vereinzelt näher bezeichnet Viola 1, 2, Viola da braccio 1, 2, 4, Flauto 4, Violono. Stimmbuch 6: [Basso ripieno], vereinzelt näher bezeichnet Violone, Flauto grosso, Basso continouo (die Stücke Nr. 71-84 beziffert). Stimmbuch 7: [Basso continuo], durchgehend beziffert. Hinweise auf die Verwendung des Corno da caccia in den Ritornelli.
    Nr. 58 (Stimmbuch 2, p. 24) mit dem Titel: "Musica Caesarea sive Melothesia ab Augustisso | Imperatore: Ferdinando III composita.", Textincipit: "Chi volge ne la mente". In Nr. 69 (Stimmbuch 3, p. 47) ist, nach einer Bemerkung in der Violinstimme, ein Vokalstück von Leone Leoni einbezogen: "Risposta in Ecco all Vsignolo nascosta di Lontano. Leon Leoni.", siehe hierzu das Werkverzeichnis "Leone Leoni e la musica Vicenza" (BolL 6:20). In Stimmbuch 6, p. 60-61 am Schluss die Bassstimme von Christoph Peters Festmusik "Christliche Schul-Freude" (RISM A/I: P 1571, vgl. D-B Mus.ant.pract. P 615).
    Bei TischerM 1902 mit dem Hinweis "[ursprünglich] eingebunden in Nr. 4 und Nr. 21".
    Autographe Anteile in den Stimmbüchern: 1. vollständig. 2. Nrn. 1-58, 61 - Ende. 3. Nrn. 1-58, 61 - Ende. 4. Nrn. 49-58, 61 - Ende. 5. Nrn. 49-58, 61 - Ende. 6. Nrn. 41 (Mitte) - 44, 47-58, 61 - Ende. 7. vollständig.
    Vier weitere Schreiber. Copyist Anon. D-B 258: Stimmbuch 3, Nrn. 59-60. Copyist Anon. D-B 259: Stimmbuch 5, Nrn. 1-48 und Stimmbuch 6, Nrn. 1-41 (Mitte), 45-46. Copyist Anon. D-B 260: Stimmbuch 2, Nrn. 59-60 und Stimmbuch 4, Nrn. 59-60. Copyist Anon. D-B 261: Stimmbuch 4, Nrn. 1-48; Stimmbuch 5, Nrn. 59-60 und Stimmbuch 6, Nr. 59.
    Literatur: TischerM 1902 p. 3, 4, 8f. , KochS 2014 p. 52ff. , EitnerQ vol.8, p. 70 , RISM A/I P 1571
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Kinsky, Georg Ludwig [ermittelt]
    Alte Signatur: Mus.ms.autogr. W. K. Printz 1
    Provenienz / Vorbesitzer: Sorau (Hauptkirche) - Kinsky, Köln
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms.autogr. Printz, W. K. 1
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 464122958
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen