Back to Results
Musikhandschrift

Weber, Carl Maria von

Concertos
  • Work information

    Scoring summary: fag, orch
    Genre: Concertos
    Opus number: op.75
    Catalog of works: J 127; WeV N.14b
    Dedicatee: Brandt, Georg Friedrich
  • Source description

    Title on source: [title page, p. 1:] Concerto | per | il Fagotto Principale. | composto per uso | dell Signore Brandt | da | Carlo Maria de Weber
    Material:
    • score: 44p.
      Autograph manuscript: 1811-1822; 25 x 32 cm
      Notes on material: Papier mit 12 Systemen. Notation und Korrekturen mit Tinte, hinzugesetzte dynamische Zeichen und Korrekturen vereinzelt auch mit roter Tinte.
      Autographe Paginierung [1]-44, bis p. 23 mit Tinte, ab p. 24 zunächst mit Bleistift, später mit Tine nachgezogen. Im zweiten und dritten Satz (p. 25ff.) außerdem zusätzliche autographe Tintenfoliierung 2, 4-20 am unteren Blattrand.
      Binding: Ohne Einband; zusammen mit den Autographen von op. 34 und 35 (Mus.ms.autogr. Weber, C. M. v., WFN 14 (2)+(3)) aufbewahrt in roter Mappe des Weber-Familiennachlasses mit Rückenpägung "CLARINETTQUINTETT * RONDO ONGARESE * FAGOTT-CONCERT."
  • Further notes

    Notes: Vor allem im ersten und dritten Satz zahlreiche Korrekturen, wohl von der Überarbeitung des Jahres 1822.
    Überklebungen und Einfügungen:
    - p. 3/4 eingeklebt (an Stelle eine herausgetrennten Blattes);
    - auf die ursprüngliche Seite p. 12 (heute gezählt als 12b) ein Blatt angeklebt (Rückseite = p. 12a unbeschrieben), das die durchgestrichenen ersten sechs Takte auf der ursprünglichen p. 12b ersetzt (die dort nicht gestrichenen Takte schließen an die neue p. 12 an);
    - die äußere Hälfte von p. 23/24 abgeschnitten;
    - auf p. 34 und 35 jeweils ein aufklebter Papierstreifen mit einige Takten, heute gelöst.

    Auf der Titelseite oben rechts von fremder Hand Rötelzählung "No. 11", darunter eine nicht mehr lesbare Bleistiftnotiz; unten links von F. W. Jähns mit Tinte: "op. 75. comp. 27. Nov. 1811. umgearbeitet 3. Aug. 1822."
    Unter den Akkoladen mit Bleistift von unbekannter Hand Umbruchziffern sowie von F. W. Jähns Taktsummenzahlen eingetragen; am Schluss des ersten Satzes (p. 23) Bleistiftvermerk von Jähns zur Taktzahl des ersten Satzes.
    Bibliographic reference: BartlitzW 1986 p. 54f.
    Other: Jähns, Friedrich Wilhelm [Ascertained]
  • Provenance

    Shelfmark (olim): Mus.ms.autogr. C. M. v. Weber WFN 14 (1); Mus.ms.autogr. K. M. v. Weber WFN 14 (1)
Library (siglum) shelfmark: D-B  Mus.ms.autogr. Weber, C. M. v., WFN 14 (1)
Send a comment about this record RISM ID no.: 464001398
Show MarcXML Show RDF/XML