Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Beethoven, Ludwig van

Quartets (Excerpts) in F-Dur

4th movement only
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: vl (2), vla, vlc
    Werkverzeichnis: LvBWV op.135/4, KinB 135/4
    Opus-Nr.: op.135/4
    Schlagwort: quartets_inst
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [caption title, f. 1r:] Der schwer gefaßte Entschluß. | [with notes added beneath indicating the rhythms of the attendant motifs:] Muß es seyn? [space] Es muß seyn? [!]
    Material:
    • score: 15f.
      Autograph: 1826 (Herbst); Wasserzeichen: - Patriarchenkreuz (in der Bogenmitte) - Gegenzeichen: "G.E" (in der unteren Außenecke) (f. 1-9, 12-15) [JohnsonB 1985 paper-type 56], - Bekröntes Lilienwappen - ohne Gegenzeichen (f. 10,11) [JohnsonB 1985 paper-type 54); 24,5 x 31,5 cm
      Bemerkungen zum Material: War Bestandteil des umfangreichen Konvoluts Mus.ms.autogr. Beethoven, L. v. 19, das eine durchlaufende Bleistiftfoliierung enthielt und in neuerer Zeit in die einzelnen Teile a-o (davon k-o Briefe) mit jeweils eigener Blattzählung aufgelöst worden ist.
      Lagenordnung: Doppelblätter f. 1-2, 4-5, 7-8, 12-13, 14-15, Einzelblätter f. 3, 6, 9-11; f. 10-11 Papier leicht grünlicher Färbung. Papier mit 10 Systemen. Notation mit Tinte, vereinzelt mit Blei; f. 6v, 11v unbeschrieben. Spuren früherer Heftung(en).
      Alte Bleistiftfoliierung aus dem ursprünglichen Konvolut, teilweise erneuert: 4-18; neue Bleistiftfoliierung rechts unten: 1-15.
    • Einband: Moderner hellbrauner Ledereinband aus der Bibliothek. Zum Einband des ursprünglichen Konvoluts s. Mus.ms.autogr. Beethoven, L. v. 19a.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: vl (2), vla, vlc
    Bemerkungen: f. 1r Kopftitel (s. oben); links daneben Tempoangaben "Andante assai con moto [nicht gestr.] | [eine urspr. Bleistiftnotierung sowie "Grave" (Tinte) überschrieben durch:] Grave ma non troppo tratto"; über System 3 (vla) , unter System 4 (vlc) in T. 1 "muß es seyn?", jeweils gestr.; am unteren Rand "muß es seyn? etc etc Es muß seyn Es muß seyn!", dazu in von Hand gezogenen Systemen die entsprechenden musikalischen Motive. Rechts oben mit Blei von späterer Hand "op. 135" (überschreibt eine vermutlich gleich lautende Notierung), darüber aus der Bibliothek "19b".
    f. 1v -2r T. 13 mit Auft. ("All[egr]o") in vl 1 "Es muß seyn!"
    f. 5v am unteren Rand mit Blei "wie vorhin"
    f. 14r, zu T. 243 "Nb: si repete la 2da | parte al suo piacere"
    Externe Links: Digitalisat
    Literatur: KleinB 1975 S. 62f.
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Wolfmayer, Johann [mutmaßlich] ; Ascher, Franz Xaver ; Wagener, Guido Richard
    Alte Signatur: Mus.ms.autogr. L. v. Beethoven 19b
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms.autogr. Beethoven, L. v. 19b
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 464000741
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen