Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Beethoven, Ludwig van

Quartets in e-Moll
Anderer Titel: Quartette, Vl 1 2 Va Vc, op. 59,2; Rasumowsky-Quartett Nr. 2
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: vl (2), vla, vlc
    Schlagwort: Quartets (inst.)
    Opus: op.59,2
    Werkverzeichnis: LvBWV op.59/2; KinB 59,2
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [caption title, f. 1r:] quartetto - [space] da luigi van Beethoven{{brk}}[caption title, f. 23r:] Finale zum 2ten Quartett - von Lvbthwn
    Material:
    • score: 35f.
      Autograph manuscript: 1806 (Sommer-Herbst); Wasserzeichen: "F S" - Gegenzeichen: 3 Monde (f. 1-11, 1. Satz), Flammendes Herz, darin "G A" über "F" - Gegenzeichen: Mond mit Gesichtsprofil (f. 12-22, 2. u. 3. Satz), Lilie über "B V" - Gegenzeichen: 3 Monde (f. 23-35, 4. Satz); 24 x 31 cm (23 x 31 cm für f. 23-35, 4. Satz)
      Bemerkungen zum Material: Papier mit 12 (f. 1-11, 1. Satz,) und 16 Systemen (f. 12-35, 2.-4. Satz). Autographe Notation mit Tinte, Blei und Rötel; im 4. Satz f. 23-32 alte (originale?) Taktzählung mit Rötel; f. 11v, f. 21r, f. 33r und f. 35v unbeschrieben. In Falznähe Stichlöcher früherer Fadenheftungen.
      Alte (originale?) Tintenfoliierung für d. 1. Satz: 1-11, auf f. 5 u. 6 nach Restaurierung der oberen Ecken mit Blei ergänzt; an f. 7 angeklebtes zusätzliches Blatt, autogr. als "eingelegtes Blatt" bezeichnet, später mit Blei als f. 7a gezählt.
      In der Bibliothek mit Blei fortgeführte Foliierung für 2.-4. Satz: 12-35; zuvor waren die ursprünglichen Verbindungen zwischen f. 20-21 (genäht) und f. 32-33 (Klebung m. Siegellack) gelöst worden, so dass alle Blätter in die Zählung einbezogen sind.
      Gesonderte alte Rötelfoliierung, von derselben Hand wie beim 1. Satz, für den 4. Satz (f. 23 ff.): 1-11, dabei f. 33 (zu der Zeit mit f. 32 zusammengeklebt) u. 35 nicht gezählt.
      State of preservation: In den unteren Bereichen von f. 1-17 (1. u. 2. Satz) z.T. großflächige Wasserflecken.
      Einband: Halbleder-Einband aus d. 19. Jahrhundert, Buchdeckel mit grünem Papier überzogen; auf dem Vorderdeckel rautenförmiges violettes Titelschild mit goldgeprägtem Titel: "Quartetto in E moll | von | L van Beethoven. | Handschrift des Componisten."
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: vl (2), vla, vlc
    Bemerkungen: Faksimileausgabe: Beethoven, String Quartet Opus 59 No.2 (Second 'Razumovsky' Quartet, in E minor). Introduction by Alan Tyson, London: Scholar Press, 1980.
    Literatur: TysonR 1982 
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Schindler, Anton
    Alte Signatur (olim): Mus.ms.autogr. L. v. Beethoven 21
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms.autogr. Beethoven, L. v. 21
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 464000128
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen