Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Stölzel, Gottfried Heinrich

[ermittelt]

Der hinunter gefahren ist

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (3), Coro, orch, bc, V (X), Coro, orch, bc
    Text: Knauer, Johann Oswald [ermittelt]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Ascensio Domini
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [caption title, red chalk:] F. Ascension. 9. | [cover title by Poelchau:] Band II. | Fünfzehn Kirchencantaten | von | Gottfr. Heinrich Stölzel | Kapellmeister in Gotha | 1, Auf Ostern: Halt im Gedächtniss φ. C d. | 2, Am 1 Osterf: Ich war todt. C d. | 3, - 2 - Bleibe bey uns. A m. | 4, - - - Gott aber sey Danck. Es d | - - - (Gott sey Danck. Es d. defect) | 5, Am Sont. Quasimodo geniti: Wende meine Augen ab. A d. | 6, - - Jubilate: Siehe hier bin ich. A m. | 7, - - Sexages: Selig sind die Gottes Wort. H d. | 8, Auf Himmelfahrt: Ich will wiederkommen G d. | 9, - -: Der hinuntergefahren ist. C d. | b 11, Am 1 Pfingstf: Ich will meinen Geist. H d. | a 10, - 2 - Die Liebe Gottes. | d 13, - 1 Pfings[t]f: Also hat Gott die Welt geliebet. Gd. | c 12, - - - Par2: Lehre mich thun Ad. | 14, - 2 - Ich habe einen Held erweckt. Cd. | 15, - Sont. Sexages: O Land höre des Herren Wort. Hd.
    Material:
    • score: p. 123-136, score: 208p.
      Abschrift: 1770 (1770c), Abschrift; Wasserzeichen: I K B, [post-horn], I K B, [post-horn]; 34,5 x 21,5 cm, Different sizes
  • Musikincipits

    1.1.1 bc, 3/4 ; CIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 B solo, 3/4 ; CIncipit Nr. 1.1.2 – Der hinunter gefahren ist
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, tr (2), fl d'amore, bc
    Bemerkungen: Kein Textbuch vorgeklebt
    Poelchaus Signatur "556b." auf dem Rücken; spätere alte Signatur "7002" in Blei auf dem vorderen Einband innen durchgestrichen
    Rundstempel auf dem Umschlag und auf f.2r: "Ex / Biblioth. Regia / Berolinensi."
    Exlibris auf dem hinteren Einband innen: "EX / BIBLIOTHECA / POELCHAVIANA."
    Besitzvermerk auf dem vorderen Einband innen: "G. Poelchau."
    Verschiedene Schreiber
    Die einzelnen Kantaten mit Rötel durchnumeriert, dabei die zweite Kantate "Gott sei Dank" (p. 51ff.) übersprungen.
    Gedrucktes Textbuch (teils mit Angabe des Komponisten und Textdichters) den meisten Kantaten vorgebunden
    Externe Links: Digitalisat
    Literatur: HennenbergS 1976 p.120, no.332
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [ermittelt]
    Bestand: Königliche Bibliothek, Berlin
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 556b, 7002
  • In Collection

Bibliothek (Sigel Signatur):
D-B  Mus.ms. 21412 II (9)
D-B  Mus.ms. 21412 II
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 452511180
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen