Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Gluck, Christoph Willibald

La rencontre imprévue (Excerpts)
Anderer Titel: Die Pilgrime von Mekka (Excerpts)
  • Werkinformation

    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Operas
    Sprache des Originaltextes: fre
    Werkverzeichnis: WotG 1A.32; GluckWV-online GluckWV 1.33
    Autor der Textvorlage: Le Sage, Alain René; Orneval, Jacques-Philippe d'
    Librettist: Dancourt, Louis Hurtaut
    Übersetzer: Faber, Johann Heinrich
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [label on cover:] Die | Pilgrime von Mecka. | del Sig: Gluck.
    Material:
    • 1 score: 257 p.
      Manuscript copy: [18.2d]; Wasserzeichen: BRESLAV [double-lined; countermark:] W [double-lined, crowned]; 30,5 x 23,5 cm
      Einband: Halbledereinband der Zeit, die Deckel sind mit rosarot-beigem Papier bezogen. Einbandetikett herzformig. Papier teilweise verblasst, sehr starke Gebrauchspüren. Rückenetikett von Josef Liebeskind.
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 2/4 [p. 1:] Ouverture. -- Allegro; AIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 Bariton Osmin, c/ [p. 23: 1. Akt, 1. Szene, Nr. 1 Arie] Andante -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] I; AIncipit Nr. 1.2.1 – Beglückt ist der, den nie der Liebe Ritzel sticht -- [Heureux l'amant qui se dépêtre de Cupidon]
    1.3.1 Bariton le Calender, c/ [p. 29: 1. Akt, 2. Szene, Nr. 2 Arie] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 2; dIncipit Nr. 1.3.1 – Castagno castagna pistafanache
    1.4.1 Bariton le Calender, c/ [p. 32: 1. Akt, 2. Szene, Nr. 3 Arie] Andante -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 3; GIncipit Nr. 1.4.1 – Unser dummer Pöbel meint -- [Les hommes pieusement]
    1.5.1 Bariton Vertigo, c/ [p. 41: 1. Akt, 3. Szene, Nr. 4 Arie] Maestuoso -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 4; DIncipit Nr. 1.5.1 – Welch' ein himmlisches Feuer, hat mich jetzt ganz begeistert -- [D'un céleste transport, mon âme est agitée]
    1.6.1 Bariton le Calender, c/ [p. 48: 1. Akt, 4. Szene, Nr. 5 Arie] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 5; GIncipit Nr. 1.6.1 – Wir lassen unser Schellchen klingen -- [Il fait entendre sa sonette]
    1.7.1 Bariton le Calender, c/ [p. 52: 1. Akt, 5. Szene, Nr. 6 Arie] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 6; eIncipit Nr. 1.7.1 – Castagno castagna pistafanache
    1.8.1 T Ali, c/ [p. 53: 1. Akt, 5. Szene, Nr. 7 Arie] Andante gratioso -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 7; aIncipit Nr. 1.8.1 – Nie wirst du den Ali untreu sehn -- [Je chérirai, jusqu'au trépas]
    1.9.1 S Balkis, c/ [p. 59: 1. Akt, 7. Szene, Nr. 8 Arie] gratioso -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 8; EIncipit Nr. 1.9.1 – O! schönster Mann, dich Fremdling führt die Liebe -- [Bel inconnu, qu'ici l'amour amène]
    1.10.1 T Ali, 2/4 [p. 64: 1. Akt, 8. Szene, Nr. 9 Terzett] Andante -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 9; GIncipit Nr. 1.10.1 – Sieh wie mein Herz sich durch bittern Vorwurf kränket -- [Je suis touché des bontés de la dame]
    1.11.1 T Osmin, c/ [p. 70: 1. Akt, 9. Szene, Terzett] Allegro; B|bIncipit Nr. 1.11.1 – Geschwind kommen sie in dies Haus mit herein -- [Venez, venez, vite voir cette maison]
    1.12.1 S Dardané, 2/4 [p. 81: 2. Szene, Nr. 10 Arie] Atto II|d|o | Andante grazioso -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 10; FIncipit Nr. 1.12.1 – Schönster Prinz noch glaub ich kaum -- [J'ai fait un rêve des plus doux]
    1.13.1 T Ali, c/ [p. 85: 2. Akt, 2. Szene, Nr. 11 Arie] Andte -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 11; GIncipit Nr. 1.13.1 – Schönste, Ihr Reiz kann den Reiz besiegen -- [Vous ressemblez à la rose naissante]
    1.14.1 S Dardané, 3/4 [p. 92: 2. Akt, 2. Szene, Nr. 12 Arie] Andte -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 12; GIncipit Nr. 1.14.1 – Der, so ich diene, schwur ich, mich zu bemühn -- [A ma maîtresse j'avais promis, Seigneur]
    1.15.1 S Aminte, 3/8 [p. 96: 2. Akt, 3. Szene, Nr. 13 Arie] Allegretto -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 13; AIncipit Nr. 1.15.1 – Ich suche vor allen, dies glauben sie mir -- [Je cherche à vous faire le sort le plus doux]
    1.16.1 T Ali, c/ [p. 103: 2. Akt, 3. Szene, Nr. 14 Arie] Adagio -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 14; DIncipit Nr. 1.16.1 – Bis einst der Tod den Geist von Leibe trennt -- [Jusqu'au moment qui m'ôtera le jour]
    1.17.1 S Amine, c/ [p. 112: 2. Akt, 3. Szene, Nr. 15 Arie] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 15; GIncipit Nr. 1.17.1 – Ich weiss nicht, was sie jetzt dachten -- [J'ai perdu mon étalage]
    1.18.1 T Osmin, 2/4 [p. 119: 2. Akt, 4. Szene, Nr. 16 Duett] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 16; gIncipit Nr. 1.18.1 – Ach! ach ach! welch ein Wunder! -- [Oh, oh, oh, miracolo, miracolo!]
    1.19.1 T Ali, c/ [p. 123: 2. Akt, 5. Szene, Nr. 17 Duett] Andante molto -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 17; B|bIncipit Nr. 1.19.1 – Was seh' ich? Du bist's, du Seele meines Lebens -- [Que vois-je! o ciel! c'est l'âme de ma vie!]
    1.20.1 S Rezia, 3/4 [p. 130: 2. Akt, 5. Szene, Nr. 18 Arie] Andante -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 18; CIncipit Nr. 1.20.1 – Ohn einger Gegenliebe Schein -- [Sans l'espérance du retour]
    1.21.1 S Balkis, c/ [p. 135: 2. Akt, 5. Szene, Nr. 19 Arie] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 19; DIncipit Nr. 1.21.1 – Es war uns nicht so schlecht gegangen -- [Sans l'âme noire et mercenaire]
    1.22.1 S Rezia, c/ [p. 139: 2. Akt, 5. Szene, Nr. 20 Arie] Andante molto -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 20; B|bIncipit Nr. 1.22.1 – Das Schicksal bringt mich jetzt zurück -- [Ah, qu'il est doux de se revoir]
    1.23.1 S Balkis, 2/4 [p. 147: 2. Akt, 5. Szene, Nr. 21 Arie] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 21; AIncipit Nr. 1.23.1 – So kommt, so kommt, holder Jungfrauen Chöre -- [Venez, venez, troupe brillante]
    1.24.1 S Balkis, c/ [p. 151: 2. Akt, 6. Szene, Nr. 22 Sextett] -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 22; GIncipit Nr. 1.24.1 – Ach wenn man euch hier fände -- [Ah, je suis en transe]
    1.25.1 Bariton un Chef de caravane, 2/4 [p. 169: 2. Szene, Nr. 23 Arie] Atto ||||t|i|o -- Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 23; CIncipit Nr. 1.25.1 – Mahomet, dieser dumme Tropfe -- [Mahomet notre grand prophète]
    1.26.1 Bariton le Calender, c/ [p. 178: 3. Akt, 2. Szene, Nr. 24 Arie] All|o -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 24; AIncipit Nr. 1.26.1 – Ey! wie sollt ich fähig sein, so was zu begehen? -- [D'une telle lâcheté]
    1.27.1 S Rezia, 3/4 [p. 184: 3. Akt, 5. Szene, Nr. 25 Arie] Tempo Menuetto un allo e gratioso -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 25; GIncipit Nr. 1.27.1 – Komm, Gott der Liebe, komm, uns zu befreien -- [Maître des cœurs, achève ton ouvrage]
    1.28.1 Bariton Vertigo, c/ [p. 190: 3. Akt, 8. Szene, Nr. 26 Terzett] Poco allegro ma non presto -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 26; CIncipit Nr. 1.28.1 – Ist's erlaubt, dass man sie hier störe? -- [Permettez que je vous embrasse]
    1.29.1 S Balkis, c/ [p. 200: 3. Akt, 8. Szene, Nr. 27 Terzett] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 27; gIncipit Nr. 1.29.1 – Ey, ey, ey, Herr Schwindel, ey -- [Ho, ho! Monsieur Vertigo!]
    1.30.1 S Balkis, 3/4 [p. 203: 3. Akt, 8. Szene, Nr. 28 Terzett] adagio -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 28; CIncipit Nr. 1.30.1 – Ist's ein Adagio? -- [Est-ce un Adagio?]
    1.31.1 Bariton Vertigo, c/ [p. 208: 3. Akt, 8. Szene, Nr. 29 Terzett] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 29; GIncipit Nr. 1.31.1 – Da sieht man die Armeen -- [Des combats, j'ai peint l'horreur]
    1.32.1 Bariton Vertigo, c [p. 215: 3. Akt, 8. Szene, Nr. 30 Arie] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 30; DIncipit Nr. 1.32.1 – Man sieht den Strom, der sprudelnd -- [C'est un torrent impétueux]
    1.33.1 Bariton Vertigo, c/ [p. 220: 3. Akt, 8. Szene, Nr. 31 Arie] Andante -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 30 [sic]; FIncipit Nr. 1.33.1 – Einen Bach, der fliesst und sich ergiesst -- [Un ruisselet bien clair, bien net]
    1.34.1 S Rezia, c/ [p. 225: 3. Akt, 10. Szene, Nr. 32 Duett] Andte -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 32; CIncipit Nr. 1.34.1 – Ketten sind, wenn sie Geliebte theilen -- [Qu'il est doux de partager ses chaînes]
    1.35.1 T le Sultan, 2/4 [p. 230: 3. Akt, 12. Szene, Nr. 33 Esemble] Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 33; B|bIncipit Nr. 1.35.1 – Sie wollten mir's verschweigen -- [Après un tel outrag]
    1.36.1 S coro Rezia, 6/8 [p. 250: 3. Akt, 12. Szene, Nr. 34] Coro -- Allegro -- [von anderer Hand, mit Bleistift:] 33 [sic]; CIncipit Nr. 1.36.1 – So höret nun auf zu weinen -- [Cessons de répandre des larmes]
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Bemerkungen: Reinschrift, notiert mit Tinte. Kopist unbekannt.
    Moderne Bleistiftpaginierung.
    Büttenpapier mit Wasserzeichen, dieselbe Papiersorte für Vorsätze und Notenpapier.
    Seiten handschriftlich rastriert, 14 Notensysteme.
    Externe Links: GluckWV-online
    Bemerkungen zu Inhaltsangaben: Opéra-comique in drei Akten, daraus alle Nummern ohne Rezitative.
    Bemerkungen zu den Aufführungen: Uraufführung: 07.01.1764, Wien, Burgtheater
    Rollennamen, standardisierte Schreibweise: Ali, prince de Balsora (Taille) , Rezia, favorite du Sultan (Dessus) , Dardané, suivante de Rezia (Dessus) , Amine, suivante de Rezia (Dessus) , Balkis, suivante de Rezia (Dessus) , Osmin, esclave d'Ali (Taille) , le Sultan d'Égypte (Taille) , Banou, esclave (Rôle parlé) , Vertigo, peintre (Basse-taille) , le Calender (Basse-taille) , un Chef de caravane (Basse-taille) , Morachin, esclave negre (Rôle parlé)
    Literatur: LengstorfGlu 1944 p. 13 , LengstorfL 1945 p. 3 , GGA IV/7 
    Veranstaltungsort: Burgtheater, Wien
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Blauer Rundstempel auf dem vorderen Einband, dem Vorsatzblatt und auf p. 1, Umschrift: "* Musik - Bibliothek * Josef Liebeskind [mittig: Abbildung einer Lyra, darunter: LEIPZIG]".; Violetter Stempel auf dem Vorsatzblatt, oben rechts: "Josef Liebeskind".
    Vorbesitzer: Musikbibliothek Josef Liebeskind, Leipzig
Bibliothek (Sigel Signatur): CH-BEl  SLA-Mus-JL MLHs 18; Sammlung Josef Liebeskind
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 400014691
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen