Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Gluck, Christoph Willibald

Iphigénie en Tauride

Anderer Titel: Iphigenia in Tauris
  • Werkinformation

    Textdichter: Guillard, Nicolas-François [Ascertained]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Operas
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [score, label on cover:] No: 59 [added, pencil] 621 | Iphigenua in Tauris. | I. II. Act
    Material:
    • score (2vol.): 292, 203p.
      Manuscript copy: 1800 (1800c)
    • short score (prompter): 70f.
      Manuscript copy: 1800 (1800c)1800 (1800c)

    • 29 parts - vl 1 (3x), vl 2 (3x), vla (2x), b (3x), fl.picc 1, fl.picc 2, fl, ob 1, 2, cl 1, 2, fag 1 and 2, cor 1, 2, tr 1, 2, a-trb, t-trb, b-trb, timp, gran cassa and tamb, piatti and triangolo - 55, 56, 49, 56, 56, 50, 52, 43, 55, 53, 51, 5, 4, 9, 23, 21, 15, 15, 18, 10, 11, 6, 6, 6, 6, 6, 4, 3, 3f.
      Manuscript copy: 1800 (1800c); 1800 (1800c)
      Different sizes
      Bemerkungen zum Material: other parts and piano scores printed
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 3/8 Andante moderato; DIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 vl 1, c Allegro tempeste; DIncipit Nr. 1.2.1
    1.2.2 S Iphigenia, c ; DIncipit Nr. 1.2.2 – Allmächtige gerechte Rächer
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S (5), T, B (3), Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, b, fl (2), ob (2), cl (2), fag (2), cor (2), tr (2), trb (3), fl.picc (2), timp, gran cassa, tamb, piatti, triangolo
    Bemerkungen: Die mit Bleistift auf dem Titelschild der Partitur (vol.1) ergänzte Nr. 621 bezieht sich auf die ebenfalls im DNT-Bestand befindliche Bearbeitung von Richard Strauss
    Die erwähnten Stimmendrucke (5 Solostimmen, 8 Klavierauszüge, 38Chorstimmen) stammen aus dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts und wurden hier vernachlässigt
    Stempel: "GROSSH. S. HOFTHEATER WEIMAR"
    Formate: 24 x 34,5 cm, 32,5 (33) x 20,5 (21) cm, 33 (32,5) x 24,5 (24) cm
    Zu dem Konvolut gehören ferner 4 Textdrucke (Weimar 1825, Leipzig (Breitkopf und Härtel) 19.3t sowie Berlin (Gustav Mode), 19.3q)
    Die Partitur weist zahlreiche Textveränderungen auf
    Bemerkungen zu den Aufführungen: Performance date: 27.12.1800 Weimar, Großherzogliches Hoftheater
    Rollennamen, standardisierte Schreibweise: Diana (S) , Griechin (S) , Priesterin 1 (S) , Priesterin 2 (S) , Pylades (T) , Diener (B) , Skythe (B) , Thaos (B) , Iphigenia
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Deutsches Nationaltheater, Weimar
    Vorbesitzer: Deutsches Nationaltheater
    Alte Signatur (olim): 621
Bibliothek (Sigel Signatur): D-WRha  DNT 59
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 280000111
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen