Back to Results
Musikhandschrift

Gläser, Franz Joseph

[Conjectural]
Aber Schatzerl Engerl geh schlag ein in A major
Other title: Aber Schatzerl Engerl geh schlag ein; Die Wiener in Berlin; Schätzchen Engel geh schlag ein (Inserts)
  • Work information

    Scoring summary: V (2), orch
    Language: German
    Genre: Insertions, Liederspiele, Duets (voc.)
  • Source description

    Title on source: [f.1r, at head, by the copyist:] Duetto. [by 2nd hand, with red chalk:] zu Wiener in Berlin
    Material:
    • score: 10f.
      Manuscript copy: 1825-1849 (19.2q); 23 x 30 cm
      Copyist: Copyist of Dresden court [Ascertained]
  • Incipits

    1.1.1 vl 1, 3/4 Without tempo; AIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 B solo, 3/4 ; AIncipit Nr. 1.1.2 – Aber Schatzerl Engerl geh schlag ein
  • Further notes

    Scoring: S, B, vl 1, vl 2, vla, b, fag (2), cor (2)
    Notes: Siehe "Aline" von Wenzel Müller, D Dl Mus.4158-F-24: darin mit Autorangabe "Gläser", aber bearbeitet von K. G. Reißiger, als Einlage vorhanden (Textincipit: "Schätzchen Engel geh schlag ein", unter Wegfall des Auftakts in der Singstimme)
    Hier als Einlagenummer für die "Wiener in Berlin" (siehe D Dl Mus.2-F-517) vorgesehen, aber wohl nicht verwendet: in den Stimmen nicht enthalten, die vorliegende Partitur ohne Spuren der Benutzung
    Offenbar als eine der Alternativen für das Duett Luise / Franz (no.8) gedacht bei einer Besetzung der Rolle Franz mit B; der Text des Duetts enthält lokale Anspielungen auf Österreich. - NB: das erste Achtel ist in sämtlichen Takten als Pause notiert
    Ohne aufführungspraktische Eintragungen
    External Links: Projektwebseite
    Bibliographic reference: SavelsbergA 1906 p.371
  • Provenance

    Provenance note: Opernarchiv, Dresden
    Former owner: Opernarchiv
Library (siglum) shelfmark: D-Dl  Mus.2-F-518,4
Send a comment about this record RISM ID no.: 270002431
Show MarcXML Show RDF/XML