Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Lortzing, Albert

[Ascertained]
Der Pole und sein Kind
Anderer Titel: Der Pole und sein Kind; Der Feldwebel vom vierten Regiment
Overture and 1 act with 10 no.
  • Werkinformation

    Textdichter: Lortzing, Albert [Ascertained]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Liederspiele
    Werkverzeichnis: LoWV 25
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, guit, part of a printed playbill:] [Son]ntag, den 10. September 1837. | Zum Erstenmale: | Der Pole und sein Kind, | oder: | Der Feldwebel vom vierten Regiment. | Liederspiel in einem Akt, von Albert Lortzing.
    Material:
    • 42 parts - Solo: S and b (Muhme), B and b (Pächter), B and b (Magister), Coro: S 1 (5x), A (3x), T 1 (3x), T 2 (2x), B 1 (2x), B 2 (3x), vl 1 (3x), vl 2 (2x), vla, vlc and b (2x), fl 1, 2, ob 1, 2, cl 1, 2, fag 1 and 2, cor 1, 2, tr 1, 2, timp, T and guit
      Manuscript copy: 1837 (1837c); Different sizes
      Schreiber: Copyists of Dresden court [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: V (Janicky) missing
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 3/4; 2/4 Ouverture. Allegretto con moto; F; DIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 vl 1, 6/8 Introduzione, no.1. Allegro; AIncipit Nr. 1.2.1
    1.2.2 S coro, 6/8 ; AIncipit Nr. 1.2.2 – Zum Feste ihr Gäste
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, B (2), Coro S, Coro A, Coro T (2), Coro B (2), vl (2), vla, vlc, b, fl (2), ob (2), cl (2), fag (2), cor (2), tr (2), timp, guit
    Bemerkungen: Mit folgenden Rollenzuweisungen von der Hand Reißigers: "Md. Wächter" (Muhme), "Hr. Keller" (Pachter)
    In den Chorstimmen (die alle mit Choristennamen beschriftet sind) für no.10 auch der zusätzlich unterlegte Text wie in der Chorpartitur D-Dl Mus.5408-F-512A vorhanden. - Stimme T and guit enthält no.6 = Lied des Janicky "In Warschau schwuren" (mit Text); diese no. wurde in Dresden in der Fassung mit guit statt mit orch ausgeführt: in den orch-Stimmen ist bei der (mitnotierten) no.6 eingetragen "bleibt weg".
    Die orch-Stimmen enthalten no.4 und no.7 jeweils in originaler und in transponierter Tonart. - Auf der Titelseite ob 1: "d: 10t: Sptbr 1837 zum 1t: mal E[del] et [unleserlich] / d.15t - - - 2t: -" (zufolge PrölssD 1878 fanden nur insgesamt 2 Vorstellungen statt)
    Siehe auch die hierzugehörige Souffleurstimme D-Dl Mus.5408-F-512
    T and guit in einem Papierumschlag, beklebt mit Ausschnitten des Theaterzettels der Erstaufführung: "[So]nntag, den 10. September 1837. / Zum Erstenmale: / Der Pole und sein Kind, / oder: / Der Feldwebel vom vierten Regiment. / Liederspiel in einem Akt, von Albert Lortzing."
    Formate: 24 x 33 cm (Vokalstimmen), 23,5 x 32 cm (guit) und 33 x 24 cm (Orchesterstimmen)
    Textdruck s.l.s.d. (Dresden 1837?): D-Mbs Slg.Her 1348
    Externe Links: Projektwebseite
    Bemerkungen zu den Aufführungen: Performance date: 11.10.1832 Osnabrück , Performance date: 10.09.1837 Dresden, Theater auf dem Linckeschen Bade
    Rollennamen, standardisierte Schreibweise: Muhme (S) , Pächter (B) , Magister (B)
    Literatur: HochmuthC 1998 p.126 , PrölssD 1878 p.643
    Interpret: Keller, Johann Gottfried [Ascertained] , Wächter-Wittmann, Therese [Ascertained] , Edel, Johann Traugott [Ascertained]
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Opernarchiv, Dresden
    Vorbesitzer: Opernarchiv
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.5408-F-512a
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 270001936
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen