Back to Results
Musikhandschrift

Meyerbeer, Giacomo

[Ascertained]

Le Prophète

Other title: Le Prophète; Der Prophet
Overture and 5 acts with 5, 7, 8, 6 and 5 no.
  • Work information

    Text author: Scribe, Eugène [Ascertained] ; Rellstab, Ludwig [Ascertained]
    Language: German, French
    Genre: Operas
  • Source description

    Title on source: [orchestral parts:] Der Prophet | [indication of part]
    Material:
    • 35 parts - Solo: S and b (Bertha), A and b (Fides), T and b (Jonas), B and b (Zacharias), B and b (Mathisen, 2x), B and b (Oberthal, 2x), vl 1 (2x), 1 (acts 3-5), 2 (3x), vla, vla (acts 1-2), vlc 1 and 2, vlc 1 and 2 and cb (4x), fl.picc, fl 1, cl 1, fag 1, cor 1, tr 1, 2, tr à piston 1, trb 1, 2, 3, ophicleide, timp, gran cassa and piatti
      Manuscript copy: 1849-1883 (1849-1883c); 33 x 24 cm
      Copyist: Copyists of Dresden [Ascertained]
      Notes on material: other parts missing
    • 7 parts - Solo: S and b (Bertha), T and b (Jonas, incpl), B and b (Zacharias, incpl), Coro: A 1, B 1, vl 1, cl 2
      Manuscript copy: 1850 (1850p); 1850 (1850p)
      Different sizes
      Copyist: Copyists of Dresden court
    • 2 parts - Solo: B and b (Sergeant/incpl), fag solo (no.23-25 only)
      Manuscript copy: 1874 (1874c)1874 (1874c)

      Copyist: Kießling, Franz
    • 2 parts - fl 2 (incpl), tamb militare
      Manuscript copy: 1882 (?1882c?); 1882 (?1882c?)
      34 (32,5) x 25,5 (24,5) cm
      Copyist: Copyist of Dresden court
    • 25 parts - Coro: S 1 (4x), 2, A 1 (2x), 2 (3x), T 1 (3x), 2 (3x), B 1 (3x), 2 (3x), vla, vlc 1 and 2, cl 2
      Manuscript copy: 1875-1899 (19.4q); 1875-1899 (19.4q)
      Different sizes
      Copyist: Copyists of Dresden court
    • 15 parts - Coro: S 1 (4x), 2 (3x), A 1 (2x), 2 (2x), T 1 (2x), 2, B 2
      Manuscript copy; Different sizes
      Copyist: Copyists of Dresden court
  • Incipits

    1.1.1 fag 1, c Prélude et Choeur pastoral. Allegro moderatoIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 vl 1, c Incipit Nr. 1.1.2
    1.2.1 cl 1 on stage, 3/8 Andantino pastorale quasi allegrettoIncipit Nr. 1.2.1
    1.3.1 vla, 3/8 Without tempo; GIncipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 S 1 coro, 3/8 ; GIncipit Nr. 1.3.2 – Es wehen die Lüfte -- [D'échos en échos sonne la clochette]
  • Further notes

    Scoring: S, A, T (2), B (3), Coro S (2), Coro T (2), Coro B (2), Coro S, vl (2), vla, vlc (2), cb, fl.picc, fl (2), ob (2), cor inglese, cl (2), b-cl, fag (4), cor (4), tr (4), trb (3), cor à piston (2), ophicleide, timp, campane, gran cassa, tamburino, piatti, triangolo, tr on stage, s-saxhorn on stage (2), a-saxhorn on stage (4), bariton-saxhorn on stage (2), b-saxhorn on stage (4), cb-saxhorn on stage (2), tr on stage (4), tamburino on stage (2), org, arp (2)
    Notes: Dresdener Aufführungsmaterial; Ergänzungen hierzu siehe D-Dl Mus.4786-F-508a, dennoch unvollständig überliefert. - vlc am Ende vom Notisten datiert: 1./1. 50.
    Zusätzlich vorhanden 9 gedruckte Stimmen mit Verlagsadresse "Brandus et C.|i|e rue Richelieu, 87" und PN. B.et C.|i|e 5102, also Erstausgabe: vl 1, 2, vla, vlc and cb; cor 3 and 4 (vorgesehen als cor 4), ophicleide, timp, piatti (33 x 26 cm); tamb militare on stage (18,5 x 26 cm). - Streicherstimmen möglicherweise nicht benutzt, sondern nur als Schreibvorlage für die handgeschriebenen Stimmen verwendet; übrige Stimmen mit Einzeichnungen und deutschen Textstichworten versehen
    Im handschriftlichen Material (ausgenommen cl 2 von 1850p) zahlreiche Vorstellungsdaten vom 30.1.1850 bis 6.5.1904, darunter die 100.Vorstellung als "Festvorstellung" am 30.1.1866; Namen von Sängern sowohl bei diesen Daten als auch im laufenden Notentext (= Zuordnung von Sprüngen oder transponiert zu spielenden Abschnitten), fast ausschließlich für die Rollen Fides und Johann; vl 2/3, am Ende: 15.11.1885 "Fides: Frau Rosa Papier als Gast aus Wien vom k.k. Theater, Prophet: Herr Riese." - cor 1,innerhalb von no.16: "den 20/10 72. hier geschloßen, Prophet (Jäger) krank geworden."
    Rollenzuweisungen auf den Solostimmen von Reißiger: "Frl. Michalesi" (Fides), Herr Mitterwurzer (Oberthal/1); von unbekannter Hand: "Frl. Schwarzbach" (Bertha/1), "Fr. Kainz-Prause" (Fides), "Hr. Scaria" und "Hr. Eichberger" (Zacharias/1), "Eichberger" (Mathisen/1), "H. Bohrer"; von Krebs: "Frl: Krall" (Bertha/1), "Frau Otto" (Bertha/2), "Herr Müller" (Mathisen/1), "Herr Degele" (Oberthal/1); von Schuch: "Frl Bossenberger" (Bertha/2), "Fr Prohazka" (Fides), "Hr Erl 8 Dec. 83" (Jonas/1), "Hr Decarli" (Zacharias/1); eigenhändig: "11 Juni 1858 Borchers" und "S. Hofmüller" (Jonas/1), "Eduard Richter 1874" (Sergeant), "Conradi", "Frený" und "Decarli" (Zacharias/1), "Weiß" (Mathisen/1; f.1r oben l.: "Montag den 3.Dec|b|e|r 1849 / die erste Clavier- / Probe."); Stempel: "Ludwig Schrauff / K. S. Hofopernsänger"
    Eine der Stimmen A 2 coro (19.4q) mit vollem Titel und Nennung des Komponisten; am Schluß signiert: "Dr. 13/11 1885. [Monogramm: nicht eindeutig lesbar]", eine der Stimmen B 2 (19.4q) mit Empfangsvermerk 17.4.1872 versehen
    Generelles Format der Vokalstimmen: quer quart, der Instrumentalstimmen: quart
    Teils eingeheftete, teils lose vorhandene Einlagen
    a. Die auch in die gedruckten Stimmen nachträglich eingefügte "Cavatine" no.2 (vor I/2)
    b. Transponierte Version für no.8, vereinzelt mit Hinweis "Anthes"
    c. Transponierte Version von no.11 (auch in den später geschriebenen Stimmen ergänzt)
    d. Transponierte Version für no.12, überwiegend notiert von Kießling; dazu von den Musikern vermerkt: Carlén, Gritzinger, Gudehus, Anthes, Tamagno
    e. Transponierte Version für Récitatif und no.19, offenbar für das Gastspiel Sylva angefertigt
    f. Zu no.24A: Übertragung des Orgelparts für 2 vl solo, 2 vla solo, 2 fag; lose Stimmen, frühe Notierung von Kießling (vla 1 spätere ergänzung, wohl infolge von Verlust); möglicherweise für das Interimstheater bestimmt (1869-1878)
    g. Zu no.28: Verbesserte Notierung der Stimme ophicleide mit darübergelegter Partie Johann, eigenhändige Niederschrift von Rietz
    Siehe weiterhin die gesondert katalogisierten Materialien für Bühnenmusik und für Knabenchor no.24
    Dirigierpartitur nicht mehr vorhanden; vermutlich wurde die Druckausgabe von Brandus, Paris (PN B. et C.|i|e 5101), verwendet; oben verzeichnete Incipits gemäß Exemplar dieses Drucks in D-Dl (vormals Königliche Privat-Musikaliensammlung)
    Textdruck Dresden s.d.[1850?]: olim D-Dl Lit.Gall.A.1588.o,33
    Textdruck Dresden s.d.[1883?]: D-Dl MT 529 Rara
    Note on performance: Performance date: 16.04.1849 Paris, Opéra , Performance date: 30.01.1850 Dresden, Hoftheater , Performance date: 14.01.1883 Dresden, Hoftheater
    Dramatic roles named, standardized: Bertha (S) , Fides (A) , Johann (T) , Jonas (T) , Mathisen (B) , Zacharias (B) , Oberthal (B)
    Bibliographic reference: GroveO vol.3, p.369 , DahlhausP 1986 vol.4, p.143-152 , TagebuchHoftheater 1817 annual sets 34, 51, 67 , HochmuthC 1998 p.138
    Other: Meyerbeer, Minna [Ascertained] , Pabst, Julius
    Performer: Anthes, Georg [Ascertained] , Bender-Schäfer, Franziska [Ascertained] , Bohrer, Carl [Ascertained] , Borchers, Bodo [Ascertained] , Bossenberger, Marie [Ascertained] , Carlén, Friedrich [Ascertained] , Chavanne, Irene von [Ascertained] , Conradi, Johann [Ascertained] , Degele, Eugen [Ascertained] , Erl, Anton [Ascertained] , Freny, Rudolf [Ascertained] , Gritzinger, Leon [Ascertained] , Gudehus, Heinrich [Ascertained] , Huhn, Charlotte [Ascertained] , Jauner-Krall, Emilie [Ascertained] , Jäger, Ferdinand [Ascertained] , Kainz-Prause, Clotilde Emilie [Ascertained] , Krebs, Karl August [Ascertained] , Krebs-Michalesi, Aloysia [Ascertained] , Mitterwurzer, Anton [Ascertained] , Müller, Leonardo , Nanitz, Minna [Ascertained] , Niemann, Albert [Ascertained] , Otto-Alvsleben, Melitta [Ascertained] , Papier-Paumgartner, Rosa , Petter, Franz [Ascertained] , Procházka, Marta , Reissiger, Carl Gottlieb [Ascertained] , Richter, Eduard , Riese, Lorenz [Ascertained] , Schnorr von Carolsfeld, Ludwig [Ascertained] , Schrauff, Ludwig , Schuch, Ernst von [Ascertained] , Schumann-Heink, Ernestine [Ascertained] , Schwarzbach, Franziska [Ascertained] , Sylva, Eloi [Ascertained] , Tamagno, Francesco [Ascertained] , Tichatschek, Josef Aloys [Ascertained] , Weiss, Friedrich [Conjectural]
  • Provenance

    Provenance note: Opernarchiv, Dresden
    Former owner: Opernarchiv
Library (siglum) shelfmark: D-Ds  ohne Signatur
Your message on the title RISM ID no.: 270001076
Show MarcXML Show RDF/XML