Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Hasse, Johann Adolf

[Ascertained]
Rimario e Grillantea
1 part
  • Werkinformation

    Textdichter: Pallavicino, Stefano [Conjectural]
    Sprache: Italienisch
    Schlagwort: Intermezzos (stage)
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [golden printing on leather cover:] RAMARIO [!], E GRILLANTEA | INTERMEDIO | DEL SIG: HASSE
    Material:
    • score: 27f.
      Abschrift: 1737 (?1737?); Wasserzeichen: W-Dl-436 [3 crescents] [countermark in the lower right corner:] "K"; 21,5 x 29 cm
      Schreiber: Kremmler, Johann George [Ascertained]
      Einband: Ledereinband, der mit hell- und dunkelbraunen Feldern wie Intarsientechnik wirkt, mit Goldrahmen und Blindprägung und goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel; Goldprägung auch auf Deckelkanten. Originaler Rücken und Vorsatz des stark geschädigten Einbands bei Restaurierung entfernt.
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, c [Aria]. Allegro; AIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 B [Rimario], c ; AIncipit Nr. 1.1.2 – Di chi beve in Aganippe
    1.2.1 B [Rimario], [Recitativo]. – Ma su che il tempo stringe
    1.3.1 vl 1, 3/8; c Aria. Allegro; F; dIncipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 A [Grillantea], 3/8 ; FIncipit Nr. 1.3.2 – Scarso è 'l merito lo confesso
    1.4.1 B solo Rimario, [Recitativo]. – Voi farete miracoli
    1.5.1 B [Rimario], [Arioso e Recitativo]. – Misera disperata tradita abbandonata
    1.6.1 vl 1, 3/8; c Duetto. Allegro; DIncipit Nr. 1.6.1
    1.6.2 A Grillantea, 3/8 ; DIncipit Nr. 1.6.2 – Troppo onore
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: A, B, vl 1, vl 2, vla, b, fl (2), fag, bc
    Bemerkungen: Wahrscheinlich mit Hasses "Asteria" in Dresden erstaufgeführt und in Hubertusburg wiederholt. Die Anwesenheit der Erminis in Hubertusburg ist belegt, siehe LandmannI 1972
    Kopftitel von f.1r: "Intermedio. / Rimario, e Grillantea."
    Zur Partitur: Das Arioso Incipit 1.5.1, Takte 1-72, wechselt zwischen 6/8- und c-Takt und parodiert eine tragische "Scena"
    Grillanteas Aria entra in cadenza. Alle Nummern in da-Capo-Form
    Textdruck nicht bekannt
    Zahlreiche mit Bleistift eingetragene kompositorische Zusätze stammen höchstwahrscheinlich von der Vorbereitung der Neuaufführung zum 100. Todestag Hasses in Dresden, 1883. TagebuchHoftheater 1817 weist das Intermezzo als "Prolog" zu Hasses "Die Wahl des Herakles" (original: "Alcide al bivio") nach
    Offenbar im Zusammenhang mit dieser Neuaufführung steht ein mit Bleistift angefertigter Klavierauszug des Intermedio (siehe D Dl Mus.2477-F-102a), den D Dl von der Familie von Schuch erhalten hat (Ernst von Schuch leitete die Hasse-Festaufführung 1883). Dieser Klavierauszug ist identisch mit der angeblich "2. Quelle" zu dem Werk, die D Dl laut N-Grove besitzen soll
    Diese Musikquelle ist Gegenstand des DFG-Projekts „Die Notenbestände der Dresdner Hofkirche und der Königlichen Privat-Musikaliensammlung aus der Zeit der sächsisch-polnischen Union“. Weitere Informationen unter http://hofmusik.slub-dresden.de.
    Erstkatalogisierung durch Ortrun Landmann im Rahmen des Projekts "Die Dresdner Hasse-Musikhandschriften in der SLUB"
    Katalogeintrag CatAugustIII: http://digital.slub-dresden.de/id425390497//4
    Bemerkungen zu den Aufführungen: Performance date: 03.08.1737 Dresden, Hofoper? , Performance date: 07.10.1737 Hubertusburg, Schloßtheater , Performance date: 29.12.1883 Dresden, Hofoper
    Rollennamen, standardisierte Schreibweise: Rimario , Grillantea
    Literatur: CatAugustIII p.90, Schrank 1/1 , MenH p.495 , LandmannI 1972 p.388-395 , LandmannH 1982 p.67f , TagebuchHoftheater 1817 annual set 67, p.62 , Grove|6 vol.8, p.289
    Sonstige Funktion: Schuch, Ernst von [Ascertained]
    Interpret: Ermini, Margherita [Ascertained] , Ermini, Cosimo [Ascertained]
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Maria Josepha, królowa polski [Conjectural]; August III., król Polski [Ascertained]
    Provenienzvermerke: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Vorbesitzer: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Alte Signatur (olim): [Schrank 1/1]; Mus.c.B 365
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2477-F-102
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 270000784
Letzte Aktualisierung:
MarcXML anzeigen    |    RDF/XML anzeigen