Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Carl Philipp Emanuel

[Verified]
Die Israeliten in der Wüste
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (5), Coro, orch, bc
    Textdichter: Schiebeler, Daniel [Ascertained]
    Sprache: Latein, Deutsch
    Schlagwort: Oratorios
    Werkverzeichnis: BR-CPEB D 1; HelB 775; Wq 238
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [flyleaf:] Die | Israeliten in der Wüste, | ein | Oratorium. | in Musik gesetzt | von | Carl Philipp Emanuel Bach.
    Material:
    • score: flyleaf, 114p.
      Manuscript copy: 1800-1850 (1800-1850c); 34 x 21 cm
      Bemerkungen zum Material: Instrumentalbaß-Stimme beziffert.
      Einband: Fester Pappeinband, grün-hellgrau marmoriert und mit Ornamenten verziert, mit Lederrücken und -ecken
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, c Chor der Israeliten. Adagio; cIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 S coro, c ; cIncipit Nr. 1.1.2 – Die Zunge klebt am dürren Gaum
    1.2.1 Recitativ. – Ist dieses Abrams Gott
    1.3.1 S 1 solo Erste Israelitin, 2/4; 3/4; 2/4 Arie. Allegro; Andante; Allegro; E|b; C; E|bIncipit Nr. 1.3.1 (Am Ende die Anweisung: "Dacapo".)
    Will er daß sein Volk verderbe
    1.4.1 Recitativ[o accompagnato]. – Verehrt des Ew'gen Willen
    1.5.1 vl 1, 3/8 Arie.; dIncipit Nr. 1.5.1 (Am Ende die Anweisung: "Da Capo".)
    1.5.2 T solo Aaron, 3/8 ; dIncipit Nr. 1.5.2 (+ versehentlich eine Oktave zu hoch im Sopranschlüssel (C-1) notiert; vor Einsatz der Vokalstimme steht aber: "Tenore". - Am Ende die Anweisung: "Da Capo".)
    Bis hierher hat er euch gebracht
    1.6.1 Recitativ. – Warum verließen wir Ägyptens blühend Land
    1.7.1 S 2 solo Zweite Israelitin, c; 3/8 Arie. Larghetto; Allegro; Tempo di prima; FIncipit Nr. 1.7.1 (Am Ende die Anweisung: "Dacapo".)
    O bringet uns zu jenen Mauern
    1.8.1 Recitativ. – Für euch fleht Moses stets um neue Huld
    1.9.1 vl 1, c Symphonie. Ouverturenmäßig; E|bIncipit Nr. 1.9.1
    1.10.1 Recitativ. – Welch ein Geschrei tönt in mein Ohr
    1.11.1 S coro, c Chor der Israeliten. Allegro; E|bIncipit Nr. 1.11.1 – Du bist der Ursprung unsrer Not
    1.12.1 Recitativ. – Undankbar Volk hast du die Werke voll Wunder schon vergessen
    1.13.1 vl 1, 6/8; 3/8 Duett. Largo; Vivace; Poco Adagio; eIncipit Nr. 1.13.1 (Am Ende die Anweisung: "Da Capo".)
    1.13.2 S 1 solo Erste Israelitin, 6/8; 3/8 ; eIncipit Nr. 1.13.2 (Am Ende die Anweisung: "Da Capo".)
    Umsonst sind unsre Zähren
    1.14.1 vl 1, c Accompagnement. Molto adagioIncipit Nr. 1.14.1
    1.14.2 B solo Moses, c Incipit Nr. 1.14.2 – Gott meiner Väter Gott was lässest du mich sehn
    1.14.3 S, c Incipit Nr. 1.14.3 (Unklar, ob Begleitung (S, A, T) solistisch oder chorisch erfolgt)
    Wir vergeh'n wir vergeh'n
    1.15.1 vl 1, c Arie. Adagio; cIncipit Nr. 1.15.1
    1.15.2 B solo Moses, c ; cIncipit Nr. 1.15.2 – Gott sieh dein Volk im Staube liegen
    1.16.1 vl 1, 3/4 Chor der Israeliten.; E|bIncipit Nr. 1.16.1
    1.16.2 S coro, 3/4 ; E|bIncipit Nr. 1.16.2 – O Wunder Gott hat uns erhört
    1.17.1 Zweiter Teil. Recitativ. – Verdienet habt ihr ihn den Zorn des Herrn
    1.18.1 vl 1, 2/4 Arie. Allegretto; E|bIncipit Nr. 1.18.1
    1.18.2 B solo Moses, 2/4 ; E|bIncipit Nr. 1.18.2 – Gott Israel empfange im rauschenden Gesange
    1.19.1 S coro, 2/4 Tutti.; E|bIncipit Nr. 1.19.1 (Am Ende die Anweisung: "Vom Zeichen".)
    Gott Israel empfange der Herzen heißen Dank
    1.20.1 Recitativ. – Wie nah war uns der Tod
    1.21.1 vl 1, 3/4 Arie. Andantino; B|bIncipit Nr. 1.21.1 (Am Ende die Anweisung: "Vom Zeichen".)
    1.21.2 S 1 solo Erste Israelitin, 3/4 ; B|bIncipit Nr. 1.21.2 (Am Ende die Anweisung: "Vom Zeichen".)
    Vor des Mittags heißen Strahlen
    1.22.1 Accompagnement. – O Freunde Kinder mein Gebet
    1.23.1 Recitativ. – Beneidenswert die ihren Sohn ihn nennt
    1.24.1 vl 1, 2/4 Arie. Andante; B|bIncipit Nr. 1.24.1 (Am Ende die Anweisung: "Vom Zeichen".)
    1.24.2 S 2 solo Zweite Israelitin, 2/4 ; B|bIncipit Nr. 1.24.2 (Am Ende die Anweisung: "Vom Zeichen".)
    O selig wem der Herr gewähret den Heiland
    1.25.1 Recitativ. – Hofft auf den Ew'gen harret sein
    1.26.1 vl 1, c Chor. Poco adagio; FIncipit Nr. 1.26.1
    1.26.2 S coro, c ; FIncipit Nr. 1.26.2 – Verheißner Gottes welcher Adams Schuld vertilgen soll
    1.27.1 S coro, c Choral.; cIncipit Nr. 1.27.1 – Was der alten Väter Schar
    1.28.1 Recitativ[o accompagnato]. – O Heil der Welt du bist erschienen
    1.29.1 vl 1, 3/4 Chor. Larghetto; E|bIncipit Nr. 1.29.1
    1.29.2 S coro, 3/4 ; E|bIncipit Nr. 1.29.2 – Laß dein Wort das uns erschallt
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S (2), A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla (2), b, org, fl (2), ob (2), fag, cor (2), tr (3), timp
    Bemerkungen: Provenienz: Hochschule für Musik Weimar, Altbibliothek (ehemals D-WRh); Altsignaturen auf dem vorderen Einbanddeckel und auf dem Vorsatz- bzw. Titelblatt, dort oben links auch ovaler Stempel mit der Inschrift: "Büchereiverwaltung der Staatlichen Hochschule für Musik Weimar".
    Kopftitel auf p.1 (oben Mitte): "Die Israeliten in der Wüste".
    Auf p.114 (unten Mitte) steht: "Ende".
    Originalpaginierung p.1-114.
    Rollennamen, standardisierte Schreibweise: Erste Israelitin , Aaron , Zweite Israelitin , Moses
  • Provenienz und Fundort

    Alte Signatur (olim): D 2; Cg 92
Bibliothek (Sigel Signatur): D-WRha  Mus.ms. B 142
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 250013883
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen