Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Telemann, Georg Philipp

[ermittelt]

Uns ist ein Kind geboren

Anderer Titel: Geistliches Singen und Spielen. Excerpts
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch
    Werkverzeichnis: TVWV 1:1451
    Text: Neumeister, Erdmann [ermittelt]
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Nativitas Domini, Feria I.
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, by 2nd hand:] Feriis 1. Nativitatis. | Uns ist ein Kind gebohren φ. | á | 4 Voci. | 2 Clarini | Princip: | Tymp: | 2 Violini | Viola | et | organo | [right side:] Telemann.
    Material:
    • 13 parts: 2, 1, 2, 1, 1, 1, 1, 2, 2,, 1, 1, 1, 1f. - Solo and coro: A, T, B, Coro: S 2 (1st movement only), vl 1, 2, vla, cb (2x), tr 1, 2, principale, timp
      Abschrift: 1700-1732 (18.1t); 34,5 x 20 cm
      Schreiber: Freislich, Johann Balthasar Christian [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: S solo and coro missing
    • part: 2f. - By 2nd hand: org (= b.fig, movement 1-3 only)
      Abschrift: 1700-1732; 34,5 x 20,5 cm
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 6/8 [Tutti].; CIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 S coro, 6/8 ; C – Uns ist ein Kind geboren
    1.2.1 T solo, c Duetto.; CIncipit Nr. 1.2.1 – Der Geburtstag ist erschienen
    1.3.1 B coro, c [Tutti]. Poco allegro; CIncipit Nr. 1.3.1 – Ich will den Namen Gottes loben
    1.4.1 A solo, c Aria.; CIncipit Nr. 1.4.1 – Jesu dir sei Dank gesungen
    1.5.1 B solo, Rec[itativo]. – Immanuel ach zürne nicht
    1.6.1 vl, 3/4 Aria.; CIncipit Nr. 1.6.1
    1.6.2 S solo, 3/4 ; C – Jesu dir sei Lob gesungen
    1.7.1 bc, c Aria. Presto; CIncipit Nr. 1.7.1
    1.7.2 B solo, c ; CIncipit Nr. 1.7.2 – Jesu dir sei Preis gesungen
    1.8.1 vl 1, c Choral.; CIncipit Nr. 1.8.1
    1.8.2 S coro, c ; C – Das hat er alles uns getan
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, cb, tr (2), principale, timp, org
    Bemerkungen: Wegen der fehlenden S-Stimme konnten einige Incipits nicht ermittelt werden
    4 Textkopien von je 2f. von Schreiber 2 und 3; hieraus fehlende S-Texte ermittelt
    Schreiber 2 bei HennenbergS 1976 im Bestand der Stölzel-Kantaten als "Anonymus V" bezeichnet
    Comment on scoring: bc: org, cb
    Literatur: TA 39 
  • Provenienz und Fundort

    Alte Signatur: Hs M16:75
Bibliothek (Sigel Signatur): D-SHs  Mus.A17:3
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 250005337
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen