Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Stölzel, Gottfried Heinrich

[ermittelt]

Entweicht ihr ungebetnen Sorgen

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (5), Coro, orch
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Kantaten, Gelegenheitsmusik
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title by Rödiger:] CANTATA | à | 5 Voci | 2 Corni | 2 Flauti Traversi | 2 Flauti dolci | 2 Oboi | 2 Violini | 1 Viola | e | Bassono | con | Cembalo | [right side:] di Stöelzel [!]
    Material:
    • score: 30f.
      Autograph: 1738 (1738); 20,5 x 35 cm
    • 3 parts: 4, 6, 4 - Solo and coro: A (Liebessorge), T (Kränkungssorge), B 1 (Himmlische Vorsorge)
      Abschrift: 1738 (1738c); 34 x 20,5 cm
      Schreiber: Rödiger, Johann Christoph
      Bemerkungen zum Material: S (Wohlfahrtssorge), recorder 1, 2 missing
    • 12 parts: 7, 6, 1, 6, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 2f. - By 3rd hand: vl 1, 2, vla, vlc, fl 1, 2, ob solo, ob 1, 2, fag, cor 1, 2
      Abschrift: 1738 (1738c); 34 x 20,5 cm
      Schreiber: Rödiger, Johann Christoph
    • 1 parts: 4f. - By 4th hand: Solo and coro: B 2 (Das sorgenfreie Schwartzburg)
      Abschrift: 1738 (1738c); 34 x 20 cm
    • 1 parts: 6f. - By 5th hand: vlc
      Abschrift: 1738 (1738c); 34 x 20 cm
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 2/4 Tutti.; GIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 S coro, 2/4 ; GIncipit Nr. 1.1.2 – Entweicht ihr ungebetnen Sorgen
    1.2.1 T solo Kränkungssorge, Rec[itativo]. – Besetzt das wäre Wunder
    1.3.1 vl 1, 3/8 Aria.; CIncipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 T solo Kränkungssorge, 3/8 ; C – Ich lache der trüglichen Wahl
    1.4.1 S solo Wohlfahrtssorge, Recit[ativo]. – Wir die wir dir am Namen gleich
    1.5.1 vl 1, 3/8 Duetto.; B|bIncipit Nr. 1.5.1
    1.5.2 S solo Wohlfahrtssorge, 3/8 ; B|bIncipit Nr. 1.5.2 – Vor eigne Wohlfahrt sorgen
    1.6.1 T solo, Recitativo. – Doch solcher Zucker pfleget oft
    1.7.1 ob 1, 2/4 Terzetto.; gIncipit Nr. 1.7.1
    1.7.2 S solo Wohlfahrtssorge, 2/4 ; g – Sorgen machen uns im Herzen
    1.8.1 B 1 solo Himmlische Vorsorge, Rec[itativo]. – Ach ja das kann wohl sein
    1.9.1 vl 1, 2/4 Aria.; FIncipit Nr. 1.9.1
    1.9.2 B 1 solo Himmlische Vorsorge, 2/4 ; FIncipit Nr. 1.9.2 – Beglückter Zustand sanfte Ruh
    1.10.1 T solo Kränkungssorge, Rec[itativo]. – So darf man sich um nichts bekümmern
    1.11.1 fl 1, 2/4 Aria.; GIncipit Nr. 1.11.1
    1.11.2 S solo Wohlfahrtssorge, 2/4 ; G – Untadliges Beginnen
    1.12.1 A solo Liebessorge, 3/8 Aria.; CIncipit Nr. 1.12.1 – Süße Arbeit meiner Seelen
    1.13.1 T solo, Rec[itativo]. – Nur seht euch für vor mir
    1.14.1 S solo Wohlfahrtssorge, Rec[itativo]. – Wir aber sind so gleich mit ihr
    1.15.1 vl 1, 2/4 Aria.; aIncipit Nr. 1.15.1
    1.15.2 B 2 solo Das sorgenfreie Schwartzburg, 2/4 ; aIncipit Nr. 1.15.2 – Durchlauchtste dein besorgt Geschäfte
    1.16.1 T solo Kränkungssorge, Recitativo. – Der Fürst von Schwarzburg kennt mich auch
    1.17.1 B 2 solo Das sorgenfreie Schwartzburg, 3/4 Aria.; GIncipit Nr. 1.17.1 – Himmel schließ in deine Liebe unsre teure Fürstin ein
    1.18.1 B 1 solo Himmlische Vorsorge, Rec[itativo]. – Daß sie in meiner Aufsicht liegt
    1.19.1 T solo Kränkungssorge, Rec[itativo]. – Denn die Geburtstagsfreude
    1.20.1 vl 1, c Aria.; DIncipit Nr. 1.20.1
    1.20.2 T solo Kränkungssorge, c ; D – Bezaubernde Wirkung herzrührender Saiten
    1.21.1 B 1 solo Himmlische Vorsorge, Rec[itativo]. – Es soll sich dein durchlauchtigst Herz
    1.22.1 S coro, 3/4 Chorus.; GIncipit Nr. 1.22.1 – Die Vorsicht so vor alle Seelen
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B (2), Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, vlc, fl (2), ob (2), fag, cor (2), recorder (2), cemb
    Widmungsträger: Elisabeth Albertine, Fürstin von Schwarzburg-Sondershausen [ermittelt]
    Sonstige Namen: Bock, Jacob Andreas [ermittelt]
    Rollen: Kränkungssorge , Wohlfahrtssorge , Himmlische Vorsorge , Liebessorge , Das sorgenfreie Schwartzburg
    Aufführungen: 11.04.1738 Sondershausen
    Bemerkungen: Titel auf Vorsatzblatt der Partitur, von anderer Hand: "Serenissimæ Gebuhrts=Tages Cantata / 1738."; Kopftitel f.1r, vom Komponisten: "Tafel-Musiqve."
    Nach dem Recitativo "Nur seht euch für [...]" die Anmerkung: "rep: il Capo / del Coro / primo."; nach Recitativo "Daß sie in meiner Aufsicht [...]" "rep: die andere Hälfte des / ersten Chors / Vergnügung ist ein [!] Vorgekommen / biß / das junge Gras mit Thau benezt."
    Aria "Himmel schließ in deine Liebe" 2-teilig, mit Wiederholung des 1. Teils; Schlußchor 2-teilig, mit 2 Textstrophen
    Es könnten auch alle Stimmen, mit zeitlichen Abständen, von Rödiger geschrieben sein, da bestimmte Merkmale überall vorhanden sind
    In D SHs unter BS 180, nr.207, der bei Jacob Andreas Bock in Sondershausen gedruckte Text der Cantata: "Das / Mit angenehmster Sorge erfüllte / Fürsten=Hertz [...]", mit Datierung und Angabe der Widmungsträgerin
    Comment on scoring: bc: vlc, cemb
    Literatur: HennenbergS 1976 p.132, no.3
  • Provenienz und Fundort

    Alte Signatur: Hs M13:III
Bibliothek (Sigel Signatur): D-SHs  Mus.A15:11
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 250004992
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen