Back to Results
Musikhandschrift

Zoppis, Francesco

[Verified]
Il giuramento falso in C major
Other title: La gelosia
  • Work information

    Scoring summary: S, strings, bc
    Text author: Metastasio, Pietro [Ascertained]
    Language: Italian
    Genre: Cantatas
  • Source description

    Title on source: [caption title:] Il Giuramento falso. | Cantata a voce sola con stromenti. | Del Sig.|r Francesco Zoppis.
    Material:
    • score: 12f.
      Manuscript copy: 1750-1770 (1750c-1770c); Watermarks: W-Dl-176 "IESV" [lily in crowned shield with appended mark, beneath "IESV"] [countermark:] "LW"; 23 x 30 cm
      Copyist: Schlettner, Matthäus [Ascertained]
      Notes on material: Partitur von der besitzenden Bibliothek mit Bleistift paginiert.
  • Incipits

    1.1.1 vl 1, c Introduzione. Tempo giusto; CIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 S, c Recit[ativo].Incipit Nr. 1.2.1 – Perdono amata Nice
    1.3.1 vl 1, c [Aria]. Andante grazioso; FIncipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 S, c Incipit Nr. 1.3.2 – Bei labbri che Amore
    1.4.1 S, Recit[ativ]o. – Son reo non mi difendo
    1.5.1 vl 1, 9/8 Aria. Con spirito; CIncipit Nr. 1.5.1
    1.5.2 S, 9/8 Incipit Nr. 1.5.2 – Giura il nocchier che al mare
  • Further notes

    Scoring: S, vl (2), vla, bc
    Notes: Kantate von Metastasio auch unter dem Titel "La gelosia" bekannt.
    Das Manuskript stammt aus der Dresdner Königlichen Privatmusikaliensammlung. Es ist mit zwei weiteren Kantaten von Zoppis, die ebenfalls von Schlettner geschrieben wurden und mit S und orch besetzt sind, überliefert (siehe Mus.1-J-3,1-9 und Mus.1-J-3,1-11). Die drei Kantaten lassen sich wahrscheinlich dem Eintrag in CatMariaAntonia "Cantata a Voce sola" von "Zoppis" zuordnen.
    Datierung aufgrund der Wirkungszeit des Schreibers und aufgrund des Papierbefunds/Wasserzeichen.
    Im Kopf von p.1: "159."
    Das vorliegende Manuskript wurde 19.2d mit weiteren Handschriften (D-Dl Mus.1-J-3,1-1 bis Mus.1-J-3,1-9 und Mus.1-J-3,1-11 bis Mus.1-J-3,1-14) in einem Sammelband zusammengebunden (Halbband: dunkelgrüner Rücken/dunkelgrünes Papier in Moiré-Prägung; Rückentitel: "CANTATEN | von | ABBATINI, | MARCELLO | & &"). Im Innendeckel des Bandes Altsignatur „B 74“. Auf dem Vorsatzblatt ein (teilweise unkorrektes) Inhaltsverzeichnis („Cantaten | von | Abbatini _ Bizzari. | Cozzi. _ Lotti. | Marcello. _ Stradella. | Buononcini. _ Costa. | Meier. _ Ristori. | Zoppis“), dazu Ergänzungen mit Bleistift.
    Diese Musikquelle ist Gegenstand des DFG-Projekts „Die Notenbestände der Dresdner Hofkirche und der Königlichen Privat-Musikaliensammlung aus der Zeit der sächsisch-polnischen Union“. Weitere Informationen unter http://hofmusik.slub-dresden.de.
    Other shelfmark: Mus.1-I-3,1-10
    Bibliographic reference: CatMariaAntonia p.129, Schrank 4/1
  • Provenance

    Former owner: Maria Antonia Walpurgis, Kurfürstin von Sachsen [Conjectural]
    Provenance note: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Former owner: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Shelfmark (olim): no.159; Mus.c.B 74
Library (siglum) shelfmark: D-Dl  Mus.1-J-3,1-10
Send a comment about this record RISM ID no.: 212007448
Show MarcXML Show RDF/XML