Back to Results
Musikhandschrift

Caldara, Antonio

[Ascertained]
Masses in D minor
Other title: Credo, ZWV 31; Missa Providentiae; Masses; Masses; Credo (Excerpts. Arr)
Credo by Zelenka, other movements by Caldara
  • Work information

    Scoring summary: V (4), Coro, orch
    Arranger: Zelenka, Jan Dismas [Ascertained]
    Language: Latin
    Genre: Sacred songs, Masses
    Catalog of works: ZWV Z 31
    Composer cross-reference: Zelenka, Jan Dismas [Ascertained]
  • Source description

    Title on source: [cover title by Zelenka:] Missa Providentiae | à 4. | C: A: T: B: | Violin: 2. | Viola è | Basso Continuo. | del | S: Antonio Cal- | -dara.
    Material:
    • 1 score: 63f.
      Manuscript copy: 1726-1733 (1725p-1733c); Watermarks: W-Dl-449 [crowned double eagle with heart shaped breast] [countermark:] "JGD"; 20 x 33,5 cm
      Copyist: Copyist Zelenka 0 (Horn) [Ascertained]
      Notes on material: Originalumschlag, Vor- und Nachsatz (insgesamt 4f.) und Partitur (59f.) in Leimbindung. Von der besitzenden Bibliothek D-Dl mit Bleitstift paginiert.
  • Incipits

    1.1.1 vl 1, c Adagio; dIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 S coro, c Incipit Nr. 1.2.1 – Kyrie, eleison Christe eleison Kyrie eleison
    1.2.1 vl 1, 3 Gloria.Incipit Nr. 1.2.1
    1.2.2 S coro, 3 Incipit Nr. 1.2.2 – Gloria, in excelsis Deo et in terra pax
    1.3.1 vl 1, 3 [Credo].Incipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 S coro, 3 Incipit Nr. 1.3.2 – Credo, in unum Deum patrem omnipotentem
    1.4.1 vl 1, c Sanctus. AdagioIncipit Nr. 1.4.1
    1.4.2 S coro, c Incipit Nr. 1.4.2 – Sanctus, Dominus Deus Sabaoth
    1.5.1 S coro, c AdagioIncipit Nr. 1.5.1 – Agnus Dei, qui tollis peccata mundi miserere nobis
  • Further notes

    Scoring: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl (2), vla, bc, ob (2)
    Notes: Original von Caldara sind nur das Kyrie und das Gloria, Sanctus und Agnus Dei wurden von Zelenka durch Parodie aus den ersten beiden Sätzen gewonnen, das Credo von Zelenka hinzukomponiert. Über Letzteres gibt der Vermerk auf p.72 "Segue il Credo | in unū[m] Deum. | di G: D: Zelenka" wie auch der Eintrag in ZelenkaI 1726 Auskunft. Zu Details des Parodieverfahrens siehe HornD 1987, p.163.
    Hauptschreiber der Partitur ist Zelenka Copyist 0 (Bestimmung nach HornZ 1993). Von Zelenka wurden zusätzliche Anweisungen zur Dynamik und Besetzung (darunter Besetzungshinweise auf Oboen) sowie (höchstwahrscheinlich) größere Passagen des Credo, Sanctus und Agnus Dei notiert. Auf p.52 unten links außerdem ein "vi-de"-Vermerk, der durch einen kleinen beiliegenden Zettel mit der Notiz "post Gratias | Mott [?] | qui tollis. | NB [Kreuzsymbol] vi[-de]" komplementiert wird. Mit "Mott" ist hier möglicherweise der als Solo-Arie für Sopran, Violinen und bc angelegte "Gratias agimus"-Abschnitt des Gloria gemeint.
    Im Kopf der Titelseite Vermerke Zelenkas zur Tonart "D" (links oben) und zur Inventarnummer "N.|o 10:" (rechts oben). Darunter mit Bleistift Hand der Inventarisierungsvermerk "No 5."
    Datierung 1725p-1733c aufgrund der Wirkungszeit des Schreibers und des Eintrags der Messe in ZelenkaI 1726. Die Bass-Schlüsselform der mutmaßlich von Zelenka notierten Passagen weist auf eine Datierung des Manuskripts ab 1729. Datierung des Credo in ZWV auf 1728c.
    In CatChiesa 1765 mit Partitur und Stimmen verzeichnet.
    Diese Musikquelle ist Gegenstand des DFG-Projekts „Die Notenbestände der Dresdner Hofkirche und der Königlichen Privat-Musikaliensammlung aus der Zeit der sächsisch-polnischen Union“. Weitere Informationen unter http://hofmusik.slub-dresden.de.
    Katalogeintrag ZelenkaI: http://digital.slub-dresden.de/id425379515//9
    Katalogeintrag CatChiesa 1765: http://resolver.staatsbibliothek-berlin.de/SBB0001A38800000016
    Bibliographic reference: ZelenkaI 1726 p.5, no.10 , CatChiesa 1765 Schrank I/C/6/5, no.5 , HornZ 1989 vol.2, p.289 , HornZ 1993 p.164 , HornD 1987 p.149-153 and 160-166
  • Provenance

    Former owner: Zelenka, Jan Dismas [Ascertained]
    Provenance note: Katholische Hofkirche, Dresden
    Former owner: Katholische Hofkirche
    Shelfmark (olim): no.10; [Schrank I/C/6/5, no.5]
Library (siglum) shelfmark: D-Dl  Mus.2170-D-7
Send a comment about this record RISM ID no.: 212006716
Show MarcXML Show RDF/XML